Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

McLaren Racing weitet Einsatz des Produktportfolios von Computer Associates


Partnerschaft tritt in neue Phase mit CAs Beitrag zur Offensive von McLaren Racing für mehr Innovation und Umsetzungskraft

Darmstadt, den 1. Dezember 2004 - McLaren Racing wird das Produktportfolio von Computer Associates (CA) intensiver nutzen, um weitere strategische Vorteile aus seiner Geschäftsbeziehung zu CA zu ziehen und mehr Innovation und Umsetzungskraft zu gewinnen. Das Team McLaren Mercedes ist einer der erfolgreichsten Rennställe in der Formel 1.

Die Lösungen von CA für das System-, Speicher-, Sicherheits- und Wissens-Manage ment ermöglichen es McLaren Racing, die Zehntel und Hundertstel mehr Performanc e herauszuholen, die über den Erfolg auf der Rennstrecke entscheiden.

"Wir sind im Grunde genommen ein mittelständisches Unternehmen, doch nur wenige Firmen auf der Welt haben vergleichbare Wettbewerbs- und Leistungs-Bench marks, wie wir sie unter den Augen der Öffentlichkeit erreichen müssen", konstatiert Jonathan Neale, Managing Director von McLaren Racing. "Die breit angelegten Lösungsansätze von CA haben uns neue Wege zur Erreichung einer höheren Performance aufgezeigt. Deshalb erwarten wir uns viel von der Erweiterung des Spektrums von CA-Lösungen, das wir bei McLaren Racing einsetzen."

Bereits seit 1997 ist CA ein Technologiepartner von McLaren. In den vergangenen acht Jahren wurden CAs Produkte auf breiter Front bei McLaren Racing eingesetzt. CA hat nun ein breiteres, besser integriertes Lösungs-Set für das McLaren Technology Center, der neuen Zentrale der McLaren Group, entwickelt. Ziel ist eine verbesserte betriebliche Effizienz des Teams.

"Wir können unsere Autos nicht ohne IT an den Start bringen, aber wir sind keine IT-Firma. Wir sind ein Rennstall mit 400 Menschen, die für den Erfolg auf der Strecke arbeiten. Lediglich neun davon sind IT-Mitarbeiter, die sich um alle unsere IT-Belange kümmern", berichtet Neale. "Durch die enge Zusammenarbeit mit CA können wir neue Einsatzbereiche von Software identifizieren und integrieren, um die Verarbeitung unserer Daten zu verbessern . Dabei handelt es sich um Daten, die einen direkten Einfluss darauf haben, wie gut die Autos sind, die wir konstruieren, bauen und ins Rennen schicken. Wir sind ein Unternehmen mit Null-Fehler-Toleranz - an einem Rennwochenende ist ein IT-Ausfall einfach undenkbar. CA hilft uns bei der Implementierung der Systeme, die uns gegen einen solchen Ausfall schützen. Beispielsweise helfen uns die eTrust-Lösungen von CA bei der Abwehr einer halben Million Versuche pro Jahr, unser System zu hacken."

Die Produkte, die bei McLaren Racing zusätzlich installiert werden, sind:

- eTrust Security Command Center
- eTrust Secure Content Manager
- BrightStor Storage Resource Manager
- CleverPath Portal

"Die Formel 1 treibt Motorsport auf die Spitze, aber auch den IT-Einsatz in einer Firma", erklärt Peter Rasp, Geschäftsführer von Computer Associates in Deutschland. "Die Komplexität der IT-Umgebung und der Leistungsdruck, der auf ihr lastet, erfordern eine klare Übersicht über das, was sich mit IT erreichen lässt und welchen Beitrag sie zum Unternehmen leisten kann. Als weltweit größter Anbieter von Management-Software können wir dieses größere Bild vermitteln. Die Verbesserung des Schutzes, der Speicherung und der Verwaltung der Berge von Daten, die McLaren Racing aus den unterschiedl ichsten Quellen sammelt, trägt direkt zur Fähigkeit des Unternehmens bei, mehr Leistung aus seinen Autos herauszuholen. Das ist eine sehr konkrete und sichtbare Form des Return on Investment."

Über McLaren Racing

McLaren Racing, die Firma hinter dem Team McLaren Mercedes steht, wurde im September 1980 im Rahmen einer Fusion von Team McLaren und Project Four gegründet, einer britischen Firma, deren Eigentümer Ron Dennis war, der jetzige Chairman und CEO der McLaren Group. Seit dem Einstieg in die Formel 1 gewann McLaren bisher elf Fahrerweltmeistertitel sowie acht Konstrukte urs-Weltmeisterschaften, darunter die Fahrerweltmeistertitel von 1998 und 1999. McLaren ist das erfolgreichste Formel 1 Team in der jüngeren Geschichte dieses Sports. In den vergangenen 20 Jahren hat McLaren neun Fahrerweltmeistertitel und sieben Konstrukteurstitel bei 108 Siegen in der Formel 1 gewonnen und damit mehr Siege als jeder andere Konkurrent eingefahren.

Über Computer Associates

Computer Associates International, Inc. (NYSE: CA), das weltgrößte Unternehmen für Management-Software, bietet Software-Lösungen sowie Services für Infrastruk tur-, Sicherheits-, Speicher-, Life Cycle- und Service-Management und hilft so Unternehmen, die Performance, Zuverlässigkeit und Effizienz ihrer IT-Umgebungen zu optimieren. CA mit Hauptsitz in Islandia, New York (USA), wurde 1976 gegründet und betreut heute Kunden in über 140 Ländern. Weitere Informationen über CA finden Sie unter ca.com.

© Alle erwähnten Firmen-, Waren- oder Dienstleistungsnamen können Warenzeichen oder Dienstleistungsmarken der entsprechenden Eigentümer sein.

Weitere Informationen:

CA Computer Associates GmbH
Marienburgstr. 35, 64297 Darmstadt
Tel.: 08 00 / 3 42 51 00
Fax: 0 61 51 / 9 49-6 04
E-Mail: cainfo.germany@ca.com
Internet: ca.com/de


 

McLaren Racing weitet Einsatz des Produktportfolios von Computer Associates

Pressemeldungen

Leistungsspektrum