Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neuer Börsenrat der Frankfurter Wertpapierbörse gewählt


Frankfurt am Main 12.November.2004

Am Donnerstag wurde der Börsenrat der FWB Frankfurter Wertpapierbörse neu gewählt. Wahlberechtigt waren Unternehmen, die zum Börsenhandel zugelassen sind, und Unternehmen, deren Wertpapiere im Amtlichen Markt oder im Geregelten Markt der FWB notiert sind. Das sind rund 1.400 Unternehmen aus 17 Ländern. Das Gremium ist für drei Jahre gewählt.

Neu in den Börsenrat gewählt wurden sieben Mitglieder: Wolfgang Beck (Geschäftsführer, Scheich & Partner Börsenmakler GmbH), Dr. André Carls (Mitglied des Vorstands, comdirect bank AG), Dr. Edgar Ernst (Mitglied des Vorstands, Deutsche Post AG), Horst Marschall (Mitglied des Vorstands, Baden-Württembergische Bank AG), Dr. Mirko Scherer (Mitglied des Vorstands, GPC Biotech AG), Willi Ufer (Persönlich haftender Gesellschafter, HSBC Trinkaus & Burkhardt KGaA) und Rüdiger Wolf (Mitglied des Vorstands, equinet Securities AG). Weitere 15 Mitglieder wurden wieder gewählt.

Der Börsenrat ist das höchste Kontroll- und Aufsichtsorgan der FWB. Wesentliche Aufgaben sind unter anderem die Bestellung und Beaufsichtigung der Geschäftsführung einer Börse sowie der Erlass der Börsenordnung, der Gebührenordnung und der Bedingungen für die Geschäfte an der Börse. Deutsche Boerse finden Sie unter www.media-relations.deutsche-boerse.com.


 

Neuer Börsenrat der Frankfurter Wertpapierbörse gewählt

Pressemeldungen

Leistungsspektrum