Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Peugeot 307 und 307 Break/SW - Reizvolle Sondermodelle für individuelle Ansprüche


Neben dem abwechslungsreichen Serienprogramm des Peugeot 307 ergänzt die Löwenmarke das Angebot für ihr beliebtes Kompaktmodell um mehrere reizvolle Sondereditionen.

Jüngstes Sondermodell in der Produktreihe ist der 307 Quiksilver, der ab Dezember für den 307 SW und ab Januar auch für die drei- oder fünftürige 307 Limousine verfügbar ist. Die Sonderedition Quiksilver bietet eine reichhaltige Ausstattung und ist als 307 Quiksilver 110 (1,6 Liter Benziner, 80 kW/109 PS) schon ab 17.900 Euro erhältlich, der 307 SW Quiksilver 110 kann für 20.200 Euro bestellt werden. Die ausschließlich für den 307 SW lieferbare Sonderedition Roland Garros verwöhnt als besonders stilvolles Modell mit dem 100 kW (136 PS) starken 2,0-Liter-Benziner ab 24.650 Euro. Das Sondermodell NAVTECH ON BOARD wird zukünftig ebenfalls ausschließlich für den 307 SW angeboten. Es steht als zuverlässiger Lotse ab 22.200 Euro für die Version mit 1,6 Liter Benziner (80 kW/109 PS) bei den Peugeot-Partnern und bietet!

einen Kundenvorteil von 1.500 Euro. Für 307 Limousine und Break bleibt weiterhin unverändert das Sondermodell Sportline im Programm. Als Peugeot 307 Sportline 110 (1,6 Liter Benziner, 80 kW/109 PS) kostet die dreitürige Limousine ab 17.650 Euro. Der Kundenvorteil beträgt hier 1.100 Euro.


 

Peugeot 307 und 307 Break/SW - Reizvolle Sondermodelle für individuelle Ansprüche

Pressemeldungen

Leistungsspektrum