Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

PeopleSoft stärkt seine Führungsposition in der Fertigung mit der Einführung von PeopleSoft EnterpriseOne 8.11


Die neue Produktversion bietet über 250 Produktverbesserungen und nutzt das Engagement des Unternehmens bei bedarfsorientierten Innovationen

San Diego / München – 14. Oktober 2004 – Auf der APICS International Conference and Exposition 2004 in San Diego stellte PeopleSoft Inc. Anfang der Woche PeopleSoft EnterpriseOne 8.11 vor. Die neue Produktversion beruht auf urheberrechtlich geschützten Entwicklungen aus der Produktfamilie PeopleSoft Enterprise und bietet mehr als 250 Produktverbesserungen, darunter neue Lösungen für die Gestaltung von Fertigungslinien, die Verarbeitung eingehender Radiofrequenzidentifizierungs- (RFID)-Sendungen und das Management von Kundenbeziehungen. PeopleSoft führt auch eine neue Lösung für die Vertriebs- und Ablaufplanung sowie wesentliche Verbesserungen der Application Ownership Experience für Fertigungsunternehmen ein.

PeopleSoft EnterpriseOne 8.11 wurde optimiert für verarbeitende Unternehmen in den Bereichen Konsumgüter, Industrie, Life Sciences, kapitalintensive Fertigung und projektorientierte Dienstleistungen. Die neue Version bietet folgende Lösungen:

· PeopleSoft Demand Flow Manufacturing:

Diese Lösung nutzt patentierte Ansätze für die Gestaltung von Fertigungslinien, Materialbedarfsplanung und Personaleinsatz in Fertigungslinien auf Basis von Produktionsmengen und Mitarbeiterqualifikationen. Sie verwendet von JCIT International lizenzierte Technologien.

· PeopleSoft RFID Processor:
Diese Komponente erweitert die bestehende PeopleSoft RFID-Lösung für ausgehende Sendungen, welche Lieferanten die Erfüllung der RFID-Anforderungen ihrer Kunden für die jeweiligen Verstandstandorte ermöglicht. Der neue RFID Processor wurde für die Verarbeitung eingehender RFID-Lieferungen konzipiert und macht Bestände für Fertigungsspezialisten unmittelbar transparent - im Verteilsystem, im Lager und in der Fertigungsstätte.

· PeopleSoft EnterpriseOne CRM:
PeopleSoft EnterpriseOne CRM ist die erste CRM-Unternehmenslösung, die fertigungsspezifische Geschäftsprozesse für Vertriebs- und Kundendienst-interaktionen integriert, einschließlich Empfehlungs- und Geschäftschancenmanagement, konsensbasierte Prognoseerstellung, Echtzeit-Bestellzusagen und Fall- und Servicemanagement. Die Lösung stützt sich auch auf urheberrechtlich geschützte Entwicklungen aus PeopleSoft Enterprise CRM und integriert Prozesse an der Kundenschnittstelle mit Back-Office-Abläufen, um unternehmensweit einheitliche Kundeninformationen vorzuhalten.

· PeopleSoft Vertriebs- und Ablaufplanung:
Bietet eine einheitliche Bibliothek für Vertriebs-, Fertigungsablauf-, Konstruktions- und Finanzinformationen. Dadurch können sich Unternehmen effektiver auf Nachfrageschwankungen einstellen und die finanziellen Auswirkungen von Supply-Chain-Entscheidungen simulieren.

PeopleSoft EnterpriseOne 8.11 beinhaltet zahlreiche Verbesserungen der Total Ownership Experience (TOE). Nach umfangreichen Tests in den PeopleSoft-Laboren meldet das Unternehmen folgende Leistungssteigerungen:

· Reduzierung der Gesamtinstallationszeit um 38 Prozent
· Steigerung der Benutzerproduktivität bei Schlüsselaufgaben um 28 Prozent
· Beschleunigung der Anwendungsimplementierung mit PeopleSoft EnterpriseOne Rapid Start, einer vorbereiteten Software- und Dienstlösung, um 40 Prozent

“Seit der Akquisition von J.D. Edwards vor nur 15 Monaten hat PeopleSoft seinen EnterpriseOne-Kunden neue Funktionalitäten in beispiellosem Umfang geliefert”, erklärt Les Wyatt, Group Vice President und General Manager von PeopleSoft EnterpriseOne. “Unser Schwerpunkt liegt weiterhin auf der Bereitstellung innovativer Lösungen, die Unternehmen zu einer bedarfsorientierten Fertigung verhelfen. Mit über 250 neuen Produktverbesserungen in PeopleSoft EnterpriseOne 8.11 unterscheiden wir uns klar von unseren Wettbewerbern.”

Weitere Informationen zu PeopleSoft EnterpriseOne 8.11 Anwendungen finden Sie in den einzelnen veröffentlichten Presseinformationen unter: [hier].

PeopleSoft EnterpriseOne 8.11 befindet sich derzeit in der Beta-Testphase und wird im Dezember 2004 allgemein verfügbar sein.

Das PeopleSoft Global Services NOW Upgrade-Programm

Das auf der PeopleSoft Connect 2004 angekündigte neue PeopleSoft Global Services NOW Upgrade-Program erleichtert PeopleSoft-Kunden, die bereits frühere Versionen von PeopleSoft EnterpriseOne verwenden, ein Upgrade auf PeopleSoft EnterpriseOne 8.10 oder PeopleSoft EnterpriseOne 8.11. Wenn PeopleSoft Global Services ein Upgrade vorbereitet, haben seine Kunden Anspruch auf eine Kombination aus Upgrade, Wartung, Schulung und Software-Anreizen, einschließlich eines kostenlosen technischen Upgrade über eines der sechs globalen Lösungszentren von PeopleSoft Global Services.

Weitere Informationen zur PeopleSoft Global Services NOW-Initiative finden Sie [hier]

Das PeopleSoft NOW Upgrade-Programm steht vom 21. September bis zum 31. Dezember 2004 zur Verfügung.


 

PeopleSoft stärkt seine Führungsposition in der Fertigung mit der Einführung von PeopleSoft EnterpriseOne 8.11

Pressemeldungen

Leistungsspektrum