Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

PeopleSoft präsentiert die branchenweit erste CRM-Lösung für bedarfsorientierte Fertigung


Die neue Lösung überholt die Konkurrenz mit spezifischen Funktionalitäten für Fertigungsunternehmen

San Diego / München – 15. Oktober 2004 – Auf der APICS International Conference and Exposition 2004 stellte PeopleSoft Inc. (Nasdaq: PSFT) Anfang der Woche PeopleSoft EnterpriseOne Customer Relationship Management (CRM) 8.11 vor. Als Modul der Produktfamilie PeopleSoft EnterpriseOne 8.11 ermöglicht die neue Lösung Fertigungsunternehmen eine Erweiterung ihrer Supply Chain um integrierte, anspruchsvolle Vertriebs- und Kundendienstfunktionalitäten in fertigungsspezifischen Geschäftsprozessen. Im Gegensatz zu CRM-Nischenlösungen bietet PeopleSoft EnterpriseOne CRM Herstellern eine umfassende CRM-Lösung mit einem einzigen Toolset, einer einzigen Benutzerschnittstelle und einem durchgängigen Datenmodell. Dadurch können Fertigungsunternehmen ohne kostspielige Synchronisierungsprozesse transparent und in Echtzeit auf entscheidende Kundeninformationen zugreifen.

“Bei der Entwicklung vieler Kundenmanagementwerkzeuge, die in Fertigungs- und Distributionsunternehmen im Einsatz sind, wurde die Supply Chain nicht explizit berücksichtigt. Dieser Ansatz eignet sich für Dienstleistungsbranchen, die nicht den Realitäten der Logistikkette unterliegen (wie z. B. Finanzdienstleister). Fertigungs- und Distributionsunternehmen dagegen ziehen den größten Nutzen aus CRM-Tools, die eigens für ihre Industriezweige konzipiert wurden.” [“PeopleSoft Enterprise One: Real CRM for Mid-Market Manufacturers,” 25. August 2004, AMR Research]

PeopleSoft EnterpriseOne CRM deckt erfolgskritische fertigungsspezifische Geschäftsprozesse ab, darunter konsensbasierte Prognosen, Echtzeit-Bestellzusagen, Case und Service Management sowie Empfehlungs- und Geschäftschancenmanagement. Die Lösung führt zu spürbaren Verbesserungen bei folgenden Geschäftsprozessen in der Fertigung:

· Konsensbasierte Prognosen: Diese Funktionalität liefert parallele Umsatzprognosen für Vertriebsführungskräfte und Produktionsprognosen für das operative Management und verbessert die Vorhersagegenauigkeit durch einen konsensbasierten Prognosenansatz. PeopleSoft EnterpriseOne CRM ist die einzige auf dem Markt erhältliche Lösung, die dieses Maß an Prognoseflexibilität bietet.

· Echtzeit-Bestellzusagen: Ermöglicht Mitarbeitern an der Kundenschnittstelle, auf der Basis von Produktverfügbarkeit, Supply-Chain-Kapazitäten und Auftragsrentabilität Lieferzusagen zu machen. Fertigungsunternehmen profitieren so von profitableren, präziseren Bestellungen.

· Case und Service Management: In einem geschlossen Regelkreis werden Fehleranalysen durchgeführt, die Produktausfälle für die Führungskräfte in der Fertigung in Echtzeit transparent machen und die Informationen für kontinuierliche Verbesserungen liefern. Darüber hinaus enthält die Lösung Funktionalitäten für automatisierte Garantieansprüche gegen Lieferanten für ausgefallene Komponenten.

· Empfehlungs- und Geschäftschancenmanagement: Sendet bei signifikanten Bedarfsveränderungen aktive Warnsignale an die Planungsorganisation.

Neben den integrierten fertigungsspezifischen Funktionalitäten umfasst PeopleSoft EnterpriseOne CRM-Lösung auch neue und verbesserte Vertriebs- und Serviceanwendungen.

Vertriebsanwendungen

PeopleSoft EnterpriseOne Vertriebslösungen bieten eine einzige Datenbank für Kunden- und Supply-Chain-Informationen, so dass Unternehmen Kundenanfragen schnell und präzise beantworten können. Die Lösung beinhaltet verbesserte Anwendungen für die Außendienst-Automatisierung, Mobile Sales und Produktkonfiguration. Für Bestellzusagen, Preisinformationen oder die Konfiguration komplexer Produkte stehen den Vertriebsmitarbeitern beim Kundenkontakt jederzeit Echtzeit-Informationen zur Verfügung. Unter anderen wurden folgende Anwendungen verbessert:

· PeopleSoft EnterpriseOne Außendienst-Automatisierung: Diese Komponente ermöglicht Unternehmen, Kundengewinnungsaktivitäten von der ersten Kontaktaufnahme bis zum Besuch vor Ort zu managen. Die Anwendung ist direkt in den Bestellungseingabeprozess integriert, reduziert daher Eingabefehler auf ein Minimum und rationalisiert den gesamten Vertriebsprozess. Zusätzliche Verbesserungen bei der Benutzerfreundlichkeit innerhalb der Anwendung führen zu 60 Prozent weniger Mausklicks bei der Auftragsseingabe.

· PeopleSoft EnterpriseOne Mobile Sales: Mobile Vertriebsmitarbeiter können zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort auf Daten und Anwendungen zugreifen. Dadurch arbeiten sie produktiver und können schnell informierte Entscheidungen treffen.

· PeopleSoft EnterpriseOne Configurator: Vertriebsmitarbeiter im Außen- und Innendienst können rasch Auftrags-, Beschaffungs- und Arbeitsaufträge konfigurieren. Dadurch können Unternehmen ihre Auftragsgenauigkeit erhöhen und maßgeschneiderte Produktangebote für individuelle Kundenbedürfnisse bieten.

Serviceanwendungen

Die Serviceanwendungen nutzen urheberrechtlich geschützte Entwicklungen aus PeopleSoft Enterprise CRM und erweitern die Produktfamilie EnterpriseOne CRM um verbesserte Funktionalitäten und neue Merkmale. PeopleSoft EnterpriseOne Service-Lösungen erhöhen die Kundenzufriedenheit, indem sie Kundenrechnungen und Bestellinformationen transparent machen. Das Paket PeopleSoft EnterpriseOne Service beinhaltet unter anderem folgende Anwendungen:

· PeopleSoft EnterpriseOne Case Management: Beinhaltet Branch-Skripting und Knowledge-Management-Funktionalitäten. Die Lösung verbessert auch die Navigationsmöglichkeiten der Servicemitarbeiter bei der Suche nach Schlüsselinformationen, einschließlich Zugriffen auf frühere Probleme und mögliche Lösungen, und stellt so eine effizientere Fehlersuche bei Kundenproblemen sicher.

· PeopleSoft EnterpriseOne Service Management: Diese Anwendung unterstützt die Geräteinstallation, -überwachung und -wartung. Darüber hinaus können Unternehmen Kunden aktiver auf Garantie- und Berechtigungs-Upgrades, Service- und Vertragsverlängerungen und laufende Wartungsanforderungen ansprechen und sich so zusätzliche Umsatzströme erschließen.

“Zur Maximierung der Kundenrentabilität in der Fertigungsindustrie müssen Unternehmen ihre Lieferketten direkt mit Kundeninformationen verbinden”, erklärte Les Wyatt, Group Vice President und General Manager von PeopleSoft EnterpriseOne. “PeopleSoft EnterpriseOne CRM 8.11 ermöglicht Fertigungsunternehmen als branchenweit erste CRM-Lösung, durch Integration anspruchsvoller Vertriebs- und Kundenservicefunktionalitäten in fertigungsspezifischen Geschäftsprozessen ihre Supply Chain zu erweitern."

PeopleSoft EnterpriseOne CRM 8.11 wird im Dezember 2004 allgemein verfügbar sein.


 

PeopleSoft präsentiert die branchenweit erste CRM-Lösung für bedarfsorientierte Fertigung

Pressemeldungen

Leistungsspektrum