Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

British Telecom, Ingram Micro und US-Bildungsministerium entscheiden sich für PeopleSoft Personalbeschaffungslösungen


Mit mehr als 750 Kunden für Personalbeschaffungslösungen hat PeopleSoft weltweit eine führende Position inne

Pleasanton / München – 26. August 2004 – PeopleSoft Inc. (Nasdaq: PSFT) hat heute bekannt gegeben, dass sich in den ersten beiden Quartalen 2004 mehr als 40 führende Unternehmen weltweit für die PeopleSoft HCM Lösungen zur Personalbeschaffung entschieden haben. Neue Kunden, wie z.B. Ingram Micro (NYSE: IM), British Telecom sowie das US-Bildungsministerium, setzen die PeopleSoft Lösungen ein, um die Einplanung und Verpflichtung hoch qualifizierter Kräfte sowie die Integration neuer Mitarbeiter zu optimieren.

„Ingram Micro hat sich für PeopleSoft entschieden, da eine Best-Practise-Lösung für das Talent-Management für uns von großer Bedeutung ist“, erläuterte Diana Janis, Director Human Resources & Compliance, Ingram Micro. „Mit der Personalbeschaffungslösung von PeopleSoft können wir den Personalbeschaffungsprozess straffen. Außerdem verfügen wir über die zusätzlichen Ressourcen und die Flexibilität, um Bewerber aus der ganzen Welt über das Internet anzusprechen und ihre Eignung zu bewerten.“

Personalbeschaffungslösungen von PeopleSoft vereinfachen den Einstellungsprozess durch webbasierte Tools zur Nachverfolgung und Vergütung von Mitarbeiterempfehlungen, zur Generierung von Stellenausschreibungen. Die Automatisierung der Lebenslaufbearbeitung wird mithilfe eines durchsuchbaren Index. der für die eingesandten Lebensläufe erstellt wird wirkungsvoll unterstützt. Personalreferenten können mit der Lösung den Bestand an geeigneten und qualifizierten Mitarbeitern durch Integration von Online-Jobbörsen erweitern. Bewerber können sich online bewerben, den Status angebotener Stellen prüfen und neue Beschäftigungsmöglichkeiten abfragen. Verschiedene Unternehmen, darunter Borgata Hotel Casino und Spa and Vail Resorts, haben Online-Jobbörsen und kiosk-basierte Stellenangebote genutzt, um die Einstellungsabwicklung um bis zu 50 Prozent zu verkürzen.

„Als PeopleSoft vor einigen Jahren begann, Personalbeschaffungslösungen auf den Markt zu bringen, wussten wir, dass wir das Unternehmen im Auge behalten mussten“, so Katherine Jones, Managing Director bei der Aberdeen Group. „Diese große Zahl von neuen Kunden im Beschaffungs-Softwareumfeld stärken die Position von PeopleSoft als Marktführer im Bereich Enterprise Talent Management.“

Die Personalbeschaffungslösung von PeopleSoft bietet folgende Vorteile:

· Eine globale Plattform: Die Lösung unterstützt neun Sprachen, kann eine große Anzahl an Bewerbern und alle Typen von Mitarbeitern verwalten, wie z.B. Vollzeitkräfte, freie Mitar-beiter und befristet beschäftigte Mitarbeiter.

· Nahtlose Integration mit PeopleSoft HRMS: Die Personalbeschaffungslösung von PeopleSoft ist mit den PeopleSoft HCM Kernanwendungen integriert. Dadurch können vorhandene Mitarbeiterdaten weiterhin genutzt werden. Darüber hinaus können Unternehmen mit der Lösung Daten zu Mitarbeiterkompetenzen verwalten und diese bei der Förderung von Mitarbeitern, der Leistungsbewertung und der Planung von Vergütungsstrategien heranziehen.

· Kennzahlbasierte Entscheidungsfindung: Die Personalbeschaffungslösung von PeopleSoft enthält mehr als 30 personalbasierte Kennzahlen, wie z.B. Zeit für die Besetzung offener Stellen, Einstellungskosten, Personalbeschaffungskosten, Anzahl der Bewerber und Diversity-Kennzahlen, mit denen Unternehmen fundiertere Einstellungsentscheidungen treffen können.

„Durch intelligente Personalbeschaffungsentscheidungen können Unternehmen die vorhandenen Budgets zur Mitarbeiterbeschaffung optimal einsetzen und zugleich einen hochleistungsfähigen Mitarbeiterstab zusammenstellen“, erläuterte Mark Frost, General Manager PeopleSoft HCM. „Mit der PeopleSoft Personalbeschaffungslösung können Kunden ihre Einstellungsverfahren analysieren und optimieren und so immer den besten verfügbaren Bewerber einstellen.“

Die HCM-Suite von PeopleSoft wird derzeit von der Hälfte der Fortune 500-Unternehmen eingesetzt und ist somit der weltweite Standard für Human Capital Management. Mit HCM-Lösungen von PeopleSoft können Unternehmen die Mitarbeiterleistung optimieren, Verwaltungskosten im HR-Bereich senken und den Mitarbeiterzugriff auf wichtige Unternehmensservices und Self-Service-Personaldaten vereinfachen.

Weitere Informationen über die PeopleSoft Personalbeschaffungslösungen finden Sie unter: www.peoplesoft.com


 

British Telecom, Ingram Micro und US-Bildungsministerium entscheiden sich für PeopleSoft Personalbeschaffungslösungen

Pressemeldungen

Leistungsspektrum