Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Logo

APOGEPHA Arzneimittel GmbH


Herstellung von

  • Granulaten im Eintopfverfahren

  • Trockenmischungen

  • Tabletten, Kernen in allen gängigen Maßen

  • Filmtabletten mit allen gängigen Überzügen

  • Dragees auf Zuckerbasis


Prüfmuster

  • Herstellung von klinischen Prüfmustern

Abfüllung in

  • Durchdrückverpackungen

  • Steckverschlussflaschen


Verpackung von
Steckverschlussflaschen und Durchdrückverpackungen
in

  • Faltschachteln

  • Bündelung mit PE-Streifen

  • Handkonfektionierung
    (z. B. von zusätzlichen Booklets, Klinikpackungen

Galenische
Entwicklung

  • Entwicklung von Rezepturen für Feststoffpräparate


Analytik

  • Entwicklung validierter Analysenverfahren

  • Stabilitätsprüfungen nach ICH-Richtlinien


Mikrobiologie

  • Mikrobiologische Untersuchungen


Konzept unserer Produktionsanlage, die wir 1996 in Betrieb genommen haben:

  • Herstellung, Abfüllung und Verpackung von festen Arzneiformen

  • Produktion und galenisches Technikum in der gleichen Reinraumzone

  • Galenisches Technikum analog zur Produktion im Maßstab 1 : 15 ausgestattet

  • Materialfluss horizontal, auf kürzestem Weg und vorzugsweise im geschlossenen System

  • Rezepturverwiegung

  • Reinraumklasse 100.000 (D)

  • Kontinuierliche betriebshygienische Überwachung


 

APOGEPHA Arzneimittel GmbH
Kyffhäuserstraße 27
01309 Dresden
Tel: 03 51-33 63 -3
Fax: 03 51-33 63 -4 40
E-Mail: apo@apogepha.de

Pressemeldungen

Leistungsspektrum

Weitere Informationen: http://www.apogepha.de