Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Fachhochschule Ludwigshafen am Rhein

Die Fachhochschule Ludwigshafen am Rhein ist mit gegenwärtig über 4.000 Studierenden und 83 hauptamtlich Lehrenden in vier Fachbereichen im Herzen der Metropolregion Rhein-Neckar beheimatet. Ihre jetzige Gestalt hat die Fachhochschule durch die Fusion der Fachhochschule für Wirtschaft und der Evangelischen Fachhochschule für Sozial- und Gesundheitswesen erhalten. Entsprechend sind die aktuellen Studiengänge auf die beiden Schwerpunktbereiche Betriebswirtschaft sowie Sozial- und Gesundheitswesen fokussiert.

Die Fachhochschule Ludwigshafen am Rhein steht somit im Spannungsfeld zwischen „Wirtschaft und Sozialem“. Deshalb versteht sie sich sowohl als marktorientierter Akteur in der Bildungslandschaft als auch als einen Ort permanenter und zugleich kritischer gesellschaftlicher Reflexion. Dies findet Ausdruck in einer Kultur der Akzeptanz unterschiedlicher Perspektiven und Haltungen.

In allen ihren Studiengängen und Angeboten legt die Fachhochschule großen Wert auf die enge Verknüpfung von wissenschaftlich orientierter Lehre und beruflicher Praxis. Dies manifestiert sich in den zahlreichen Kooperationen mit Unternehmen sowie mit Einrichtungen und Trägern im Sozial- und Gesundheitswesen. Die hohe Qualität unserer Angebote wird durch die große Nachfrage nach Studienplätzen sowie durch Rankingerfolge belegt.

In der Weiterbildung ist die Fachhochschule Ludwigshafen seit vielen Jahren erfolgreich tätig. Innovative Weiterbildungsstudiengänge werden in unterschiedlichen Darbietungsformen direkt von den Fachbereichen oder in Kooperation mit Partnern, wie z. B. der Zentralen Fernhochschule und der Graduate School Rhein-Neckar, deren Gründungsgesellschafter die Fachhochschule Ludwigshafen am Rhein ist, angeboten.

Die Fachhochschule Ludwigshafen am Rhein verfügt über mehrere In- und An-Institute, die einen hervorragenden Ruf genießen und als Kooperationspartner für Wissenschaft und Praxis begehrt sind. Die Institute sind gleichzeitig Ort für Forschung und Wissenstransfer.

Die Fachhochschule Ludwigshafen am Rhein ist international hervorragend vernetzt, was sich an der großen Zahl von Partnerschaften mit Hochschulen in Europa, den USA und Asien zeigt. Die Hochschule verfügt über ein englischsprachiges Angebot für ausländische Austauschstudierende und bietet die Möglichkeit, ein Double Degree zu erwerben.

Die Fachhochschule Ludwigshafen am Rhein ist hinsichtlich der Familienfreundlichkeit Vorreiterin in Deutschland. Sie hat sich bereits zweimal erfolgreich der Auditierung „Familiengerechte Hochschule“ gestellt.

 

Fachhochschule Ludwigshafen am Rhein
University of Applied Sciences
Ernst-Boehe-Straße 4
67059 Ludwigshafen
Tel: 0621/ 52 03 0

Pressemeldungen

Leistungsspektrum

Weitere Informationen: http://www.fh-ludwigshafen.de