Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Healthcare.Saarland

Die Gesundheitsbranche im Saarland hat sich trotz Wirtschaftskrise sehr gut entwickelt. Rund 480, auch internationale Unternehmen in den Sparten Medizintechnik, und Produkte, Pharma, Dienstleister, Handel und Handwerk beschäftigen etwa 8500 Mitarbeiter.

Bei einer Umfrage meldeten Groß- und Mittelstandsunternehmen bis zu zweistellige Zuwachsraten bei Umsätzen und Erträgen. Expansionen durch Neuentwicklungen und Investitionen sind in Millionenhöhe geplant. Personal wird weiter aufgestockt.

Die Politik treibt die weitere Entwicklung mit der Initiative „Healthcare.saarland“ voran. Industrie, Handel, Dienstleister, Klinken und Forschung arbeiten auf kurzen Wegen eng und vernetzt zusammen. Dafür sorgen Veranstaltungen, der neue Kompetenzkatalog, der das breite Spektrum von Fachkliniken, Unternehmen und Forschungseinrichtungen im Saarland aufzeigt, sowie das Webportal www.healthcare.saarland.de. Neuansiedlungen werden von der gw-saar unterstützt.

Gesundheits-, Wirtschafts- und Wissenschaftsministerium ziehen beim Technologietransfer an einem Strang. Und ziehen so weltweit renommierte Forschungsinstitute ins Land, die eng mit den ansässigen Unternehmen kooperieren. Zitat Prof. Dr. Günther Fuhr, Leiter des Fraunhofer Instituts für Biomedizinische Technik: „Im Saarland sind alle notwendigen Ressourcen in F&E, Wirtschaft, Zulassung und Schulung vorhanden, um die Branche voranzutreiben“


Kontakt:
Healthcare.Saarland
Zentrale für Produktivität und Technologie, ZPT
Herr Gerd Martin
Clustermanager
Franz-Josef-Röderstr. 9
66119 Saarbrücken
Tel. 0681-9520450
Telefax: (0681) 5 84 61 25
Mail: gerd.martin@zpt.de



 

Healthcare.Saarland

Pressemeldungen

Leistungsspektrum

Weitere Informationen: http://www.healthcare.saarland.de