Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Bild links: Kermikfliesen mit HT Veredelung
Bild rechts: Keramikfliesen ohne HT Veredelung

HT (Deutsche Steinzeug Cremer & Breuer AG)

HT veredelte Keramikfliesen

Bauprodukte mit intelligenten Oberflächen

Neue, intelligente Baumaterialien wie die HT-veredelten keramischen Fliesen von AGROB BUCHTAL (eine Marke der Deutsche Steinzeug Cremer & Breuer AG) überzeugen mit ihren besonderen Eigenschaften. Durch die HT-Veredelung werden Reinigungsmittelverbrauch und Reinigungsaufwand deutlich reduziert, Zeiteinsatz und Kosten gesenkt, die Lebensqualität erhöht und die Umwelt geschont. Diese revolutionäre Innovation hat sich bereits unter den unterschiedlichsten Bedingungen in der rauen Praxis bewährt: Weltweit kam bereits eine zweistellige Millionenzahl an Quadratmetern an Wand und Boden zum Einsatz.

HT basiert auf einem speziellen Wirkprinzip

HT ist die geschützte Bezeichnung für ein patentiertes Verfahren, bei dem die besonderen Eigenschaften von Titandioxid (TiO2) der „Gattung“ Anatas genutzt werden. Es wird in speziller Art und Weise auf die keramischen Fliesen appliziert und bei hoher Temperatur dauerhaft in die Glasur eingebrannt.

Die HT-Veredelung setzt eine Reaktion zwischen Licht, Sauerstoff und Luftfeuchtigkeit in Gang, ausgelöst durch die photokatalytischen Eigenschaften von TiO2. Optik und ursprüngliche Vorzüge der Fliese (z.B. Abriebfestigkeit, Chemikalienbeständigkeit etc.) werden dadurch nicht negativ beeinflusst, sondern durch hydrophile und antibakterielle Eigenschaften nochmals optimiert.

Hydrophil versus hydrophob

HT-Oberflächen sind hydrophil, also „wasserfreundlich“: Wasser wird nicht wie beim hydrophoben (wasserabweisenden) Lotuseffekt tropfenförmig abgestoßen, sondern verteilt sich als dünner, flächiger Film.

Dieser Wasserfilm unterspült Verunreinigungen, welche dann mühelos entfernt werden können. Bei Fassadenkeramik mit HT-Veredelung wird Schmutz bei Beregnung sogar ohne zusätzlichen Eingriff abgespült („Self-Washing-Effekt“) - so wird jeder Regenschauer zu einem kostenlosen Reinigungsvorgang.

HT weist darüber hinaus noch weitere verblüffende Fähigkeiten auf: Damit versehene Fliesen wirken antibakteriell ohne Chemie. Durch die Photokatalyse entsteht aktivierter Sauerstoff, der Mikroorganismen wie Bakterien, Pilze, Algen, Moose und Keime zersetzt und deren Neubildung behindert.

HT verwandelt Keramikfliesen in Clean Air Ceramics. Die HT-Veredelung baut störende, beziehungsweise schädliche Gerüche ab und verbessert so nachhaltig die Luftqualität.

Die genannten Effekte verbrauchen sich nicht, sondern werden durch Lichteinfall (Photokatalyse) stets von neuem (re)aktiviert.


AGROB BUCHTAL GmbH
Buchtal 1, D-92515 Schwarzenfeld
92519 Schwarzenfeld
Telefon +49 (0)9435 391-0
Telefax +49 (0)9435 391-3452
e-mail: agrob-buchtal@deutsche-steinzeug.de



 

HT (Deutsche Steinzeug Cremer & Breuer AG)

Pressemeldungen

Leistungsspektrum

Weitere Informationen: http://www.agrob-buchtal.de/