Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

LOOP Entwicklungs- und Demonstrationszentrum "Kreislauffähigkeit neuer Werkstoffe"


Die Aufgaben des Zentrums

Das Entwicklungs- und Demonstrationszentrum "Kreislauffähigkeit neuer Werkstoffe" ist eine notwendige Ergänzung der bereits existierenden Zentren zur angewandten Materialforschung und der spezifischen Verbundforschung, da der Beitrag der Materialforschung zur Schonung von Ressourcen und der Umwelt zunehmend an Bedeutung gewinnt. Unter dem Begriff "Neue Werkstoffe" sind dabei nicht nur vollständige Neuentwicklungen von Materialien zu sehen, sondern ebenfalls schon am Markt etablierte Werkstoffe.

Aufgabe des Zentrums unter Federführung des Fraunhofer-Instituts für Chemische Technologie (Pfinztal) ist die Entwicklung von Kreislaufführungskonzepten sowie die Entwicklung, Untersuchung und die Bewertung der Kreislauffähigkeit neuer Werkstoffe, Verbundwerkstoffe und Werkstoffverbunde. Das Demonstrationszentrum wird sich insbesondere auf die Erarbeitung spezifischer Problemlösungen für kleinere und mittelständische Unternehmen konzentrieren. Es wirkt dabei als Kommunikationsplattform und trägt dazu bei, dass technische Forschungsergebnisse unter besonderer Berücksichtigung ökologischer und ökonomischer Aspekte rasch und breitenwirksam in die Praxis umgesetzt werden.


 

LOOP Entwicklungs- und Demonstrationszentrum "Kreislauffähigkeit neuer Werkstoffe"

Pressemeldungen

Leistungsspektrum

Weitere Informationen: http://www.werkstoffkreislauf.de