Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Niedersächsisches Kompetenzzentrum Ernährungswirtschaft (NieKE)


Das Kompetenznetz im Profil

Das Niedersächsische Kompetenzzentrum Ernährungswirtschaft (NieKE) ist ein landesweit agierender Kooperationsverbund mehrerer leistungsstarker Partner. Es ist die Fortführung des erfolgreichen Kompetenzzentrums Ernährungswirtschaft der Regionalen Innovationsstrategie Weser-Ems (RIS) und bündelt seit dem Start am 01. Januar 2002 für ganz Niedersachsen Kompetenz und Know-how in allen Bereichen der Ernährungswirtschaft.

Durch die Vernetzung von Bildungsstätten, Wissenschaftseinrichtungen, Produktionsunternehmen, Vermarktungs-und Vertriebsorganisationen, Dienstleistern, Banken sowie öffentlichen Verwaltungen können die vorhandenen Potenziale synergistisch genutzt werden. Das Niedersächsische Kompetenzzentrum ist damit in der Lage, zur Leistungsförderung und Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen der Land- und Ernährungswirtschaft beizutragen.

Prioritäres Ziel der NieKE-Arbeit ist, ein dezentrales Netzwerk der Ernährungswirtschaft für Niedersachsen aufzubauen. Es wird angestrebt, Informationen über neue Entwicklungen allen Unternehmen transparent und verfügbar zu machen und Kooperationen zwischen Firmen, Wirtschafts- und Wissenschaftseinrichtungen zu initiieren. Langfristiges Ziel ist es, die Leistungsfähigkeit der Unternehmen aus der Ernährungswirtschaft zu verbessern sowie Niedersachsen als Standort einer leistungsfähigen und marktorientierten Ernährungswirtschaft zu profilieren.


 

Niedersächsisches Kompetenzzentrum Ernährungswirtschaft (NieKE)

Pressemeldungen

Leistungsspektrum

Weitere Informationen: http://www.ernaehrungswirtschaft.de