Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Logo

Saarland Landesregierung / Stabsstelle für Innovation

Das Saarland hat sich zu einem attraktiven Wirtschafts- und Forschungsstandort entwickelt, weil die Saarländerinnen und Saarländer wissen, dass die Schätze des Landes nicht mehr tief unter der Erde liegen, sondern in den Köpfen der Menschen. Die Bereitschaft, neue Wege zu gehen, so wie eine hohe Einsatzbereitschaft zeichnen Wirtschaft, Forschung und Gesellschaft aus. Sie sind gleichzeitig Grundlage für den erfolgreichen Strukturwandel, den die Landesregierung zu ihrer zentralen Gestaltungs- und Zukunftsaufgabe gemacht hat.


Der Wandel zum Technologie- und Dienstleistungsstandort stellt das Saarland vor neue Herausforderungen. Wer Zukunft und Perspektive will, muss Nischen in neuen Innovations- und Technologiefeldern besetzen und sich damit von anderen Regionen abheben. Diesen Weg hat das Saarland mit der "Innovationsstrategie für das Saarland eingeschlagen. Bezogen auf Technologien und Themen werden die Kompetenzen in Wirtschaft, Forschung und Bildung in so genannten Clustern gebündelt. Die Innovationscluster des Saarlandes sind:
  • it.saarland (insbesondere Software & Consulting, Mobile Solutions, Sprachtechnologie und IT-Sicherheitslösungen)

  • biokom.saarland (insbesondere Nanobiotechnologie, Bioinformatik, Pharmazeutische Biotechnologie)

  • automotive.saarland (insbesondere Automobilzulieferindustrie)

  • wissen.saarland (insbesondere Weiterbildung, E-Learning, Lebenslanges Lernen)

  • logistik.saarland (insbesondere Logistik & IT)

Dieser Cluster-Ansatz wächst und zeigt Erfolge. Das Bundesländer-Ranking des Instituts der Deutschen Wirtschaft (IW Köln) belegt diese Entwicklung. Die wissenschaftlich fundierte Studie setzte das Saarland auf Platz 1 im „Dynamik-Ranking" der wirtschaftlichen und reformpolitischen Entwicklung der Bundesländer in den Jahren 2000 bis 2002. Damit bestätigt sich auch der Imagewandel des Saarlandes hin zu dem einer der dynamischsten Regionen Europas und findet über die Grenzen des Landes hinaus von neutraler Seite Bestätigung.


Die Landesregierung hält an ihren zwei besonderen Anliegen fest: die Nutzung und Verwertung aller im Land vorhandenen Innovationspotenziale in jungen und alten Branchen sowie der Auf- und Ausbau einer zukunftsfähigen Innovationskultur.


Die Stabsstelle für Innovation, Forschung und Technologie (in der Staatskanzlei des Saarlandes) setzt wichtige Akzente für die Zukunftsorientierung der saarländischen Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung. Mit der Innovationsstrategie für das Saarland legte die Stabsstelle bereits 2001 ein umfassendes strategisches Konzept vor, das die Innovationsentwicklung im Saarland aktiv voranbringt. Mit Prof. Dr. Dr. h.c. mult. August-Wilhelm Scheer engagiert sich ein erfolgreicher Wissenschaftler und Unternehmer für das Saarland, dessen Name für Qualität und wirtschaftliche Zukunft steht. Prof. Scheer ist Innovationsbeauftragter des saarländischen Ministerpräsidenten und leitet die Stabsstelle für Innovation, Forschung und Technologie ehrenamtlich.


Weitere Informationen: www.innovation.saarland.de

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Stabsstelle für
Innovation, Forschung
und Technologie

der Staatskanzlei des
Saarlandes
Am Ludwigsplatz 14
66117 Saarbrücken
Tel.: +49 (0)681-5011401
Fax: +49 (0)681-5011404
 

 

Saarland Landesregierung / Stabsstelle für Innovation

Pressemeldungen

Leistungsspektrum

Weitere Informationen: http://www.saarland.de/staatskanzlei.htm