Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Forschungsstelle für Energiewirtschaft e.V.

Die Forschungsstelle für Energiewirtschaft (FfE) ist ein gemeinnütziger Verein mit Mitgliedern aus Energiewirtschaft, Industrie, Wissenschaft und Verwaltung sowie persönlichen Mitgliedern. Die Forschungsstelle für Energiewirtschaft (FfE) wurde mit dem Ziel geschaffen, sich als neutrale, über dem Wettbewerb der einzelnen Energieträger stehende Institution, auf wissenschaftlicher Grundlage mit energietechnischen und energiewirtschaftlichen Fragen sowie deren Auswirkungen auf die Umwelt zu befassen.

Dieses Ziel wird erreicht durch:
  • Anregung, Unterstützung und Durchführung von Forschungsarbeiten
  • Zusammenarbeit mit Hochschulen, Instituten und Wissenschaftlern im In- und Ausland
  • Ausbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses in Deutschland sowie
  • Lehrgänge, Vortragsveranstaltungen, Veröffentlichungen auf unserer Website

Die Forschungsstelle ist kompetenter Ansprechpartner für die Versorgungswirtschaft, für Industrie sowie für Planer in allen Fragen der Energieerzeugung, -verteilung und -anwendung.

Die Forschungsstelle sorgt für die Umsetzung wissenschaftlicher Erkenntnisse in die praktische Anwendung durch Anregung, Unterstützung und Durchführung von Forschungsarbeiten auf folgenden Gebieten:

Derzeit lassen sich nachfolgende acht Arbeitsschwerpunkte der FfE formulieren:

  • Technische Analysen und Energiemanagement
  • Energiebedarfsprognosen, Struktur und Marktanalysen
  • Gebäudetechnik
  • Mobilität und alternative Antriebskonzepte
  • Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnik
  • Techniken und Potenziale regenerativer Energien
  • Ausstellungen und Informationsvermittlung
  • Ganzheitliche Energie-, Emissions- und Kostenanalysen


 

Forschungsstelle für Energiewirtschaft e.V.
Am Blütenanger 71
80995 München
Tel: +49 (0)89 158121-0
Fax: +49 (0)89 158121-10
E-Mail: info@ffe.de

Pressemeldungen

Leistungsspektrum

Weitere Informationen: http://www.ffe.de