Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Logo

ACPLANT CONSULT Software Development GmbH

Ein neues Konzept stellt sich vor

Der ACPlant Designer® ist ein völlig neu entwickeltes Produkt, in dem die Erfahrung aus neun Jahren Softwareentwicklung sowie aus vielen Jahren Anlagenplanung eingeflossen sind. Er wird mit modernsten Softwaretechnologien entwickelt und ist mehr als nur ein gutes CAD-Paket. Zentrales Element ist ein Daten- und Objektmodell-Server, der ein Objektmodell der Anlage im Hintergrund bereithält und verwaltet. Alle Module der ACPlant Designer® Produktfamilie sowie eingebundene Drittprogramme können ständig auf dieses Modell zugreifen.

Sorgfältig Vorbereitet

Bereits Anfang 1994 Jahren wurde mit dem Design und den ersten Prototypen eines völlig neuen Produktes begonnen. Der Start der eigentlichen Entwicklung erfolgte 1996. Somit wurde in die Konzeption noch vor dem eigentlichen Entwicklungsbeginn mehrere Mannjahre gesteckt, um mit dem neuen Produkt alle Aspekte des großen Bereiches des Anlagenbaues abdecken zu können. Auf der CEBIT ´98 wurde dieses neue Produkt erstmalig der Öffentlichkeit präsentiert.
Vollständig Objektorientiert

Die zu planende Anlage wird durch ein Objektmodell repräsentiert. Alle Elemente der realen Anlage (Rohre, Armaturen, Apparate usw.) sowie ihre relevanten Eigenschaften (Abmessungen, Betriebstemperatur, Druck usw.) werden durch das Objektmodell erfasst, wobei soweit wie möglich Elementen aus der realen Welt direkt Objekte aus der Objektwelt zugeordnet werden. Beispielsweise existiert für jede Armatur in der realen Anlage ein Objekt "Armatur" im Objektmodell, das die notwendigen Eigenschaften verwaltet und auch über die notwendige Intelligenz verfügt. Mit dem Inspector ist jederzeit ein Zugriff auch vom CAD aus auf alle im Objektmodell verfügbaren Daten möglich. Eine Erweiterung des intelligenten Verhaltens ist vom (dazu autorisierten) Anwender jederzeit und leicht möglich.

Unabhängig

Durch eine ausgefeilte Softwaretechnologie wird es ermöglicht, das Objektmodell nicht nur auf objektorientierten, sondern auch auf beliebigen relationalen Datenbanken abzubilden und zudem noch bereits existierende Datenbanken und -bestände in das Objektmodell mit einzubeziehen. Das bedeutet, dass auch Berechnungsprogramme oder kaufmännische Datenbanken direkt im Objekt abgebildet und somit von allen Anwendern mit verwendet werden können. Ein Vorteil davon ist, dass alle zum Projekt gehörigen Daten von allen Abteilungen auf dem jeweils aktuellen Stand gehalten werden können. Ein weiterer Vorteil der Datenbank-Unabhängigkeit ist der sich daraus ergebende Investitionsschutz unserer Kunden.
Schnell

Als Einschränkungen im 3D Bereich ist die Performance des Systems bei großen Projekten zu sehen. So wurde eine gute 3D-Performance als Designziel von Beginn an festgelegt und auch erreicht.

Einfache und intuitiv

Auch jemand, der mit dem zugrundeliegenden CAD-System nicht vertraut ist, kann sofort mit ACFlow 2D ein Schema zeichnen, ohne spezielle AutoCAD ® -Befehle verwenden zu müssen. Die Bedienung ist an die Konventionen der verwendeten graphischen Benutzerschnittstelle (derzeit: Microsoft Windows) angelehnt (z.B. Kontextmenü auf rechter Maustaste). Ein permanentes Feedback zum Benutzer vereinfacht die Handhabung.

CAD-Unabhängig

Durch eine spezielle Software-Layertechnik und durch sogenannte Managerobjekte wird eine Unabhängigkeit vom zugrundeliegenden CAD-Paket erreicht. Natürlich ist das erste unterstützte CAD-Paket AutoCAD ® , da es im PC-CAD Bereich den Standard darstellt. Andere Pakete können und werden bei Bedarf folgen.

Offene Struktur

Ein- und Anbindung von bereits bestehenden Programmen und deren Anwenderdaten sind einfach möglich. Es macht für uns wenig Sinn, das Rad nochmals zu erfinden und z. B. ein eigenes Rohrstress-Berechnungsprogramm zu entwickeln. Des Weiteren können zu jedem Element in der Anlage beliebige Dokumente zugeordnet werden wie z. B. Excel ® -Berechnungen oder Grafiken.

ACPLANT CONSULT
Software Development GmbH
Helenenstraße 59-61/3/44
A-2500 Baden/Wien
Fon: +43 (0)2252/41818-0
Fax: +43 (0)2252/41818-32
E-Mail: sales.a@ACPlant.com
ACPLANT CONSULT
Repräsentanz Deutschland Marbachweg 302
D-60320 Frankfurt am Main
Fon: +49 (0)69 / 560430-19
Fax: +49 (0)69 / 560430-21
E-Mail: sales.d@ACPlant.com

 

ACPLANT CONSULT Software Development GmbH

Pressemeldungen

Leistungsspektrum

Weitere Informationen: http://www.acplant.com/