Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Logo

Baan Deutschland GmbH

 Unternehmen   Produkte 

Unternehmensprofil


Als Tochterunternehmen von Invensys plc gehört Baan seit der Übernahme im September 2000 Invensys plc, einem weltweit führenden Anbieter von Automatisierungslösungen für die Fertigungsindustrie.

Baan-Lösungen steuern die Geschäftsprozesse des gesamten erweiterten Unternehmens. In weltweit mehr als 15.000 Kundeninstallationen unterstützen Baan-Anwendungen für unternehmensübergreifendes ERP, Supply Chain Management, Customer Relationship Management und E-Business die Unternehmen beim Übergang zum Internet-basierten Handel, beim strategischen Wachstum und bei der Optimierung und Flexibilisierung ihrer Geschäftsprozesse.


Das Unternehmen


Baan wurde 1978 von den Brüdern Jan und Paul Baan mit der Vision gegründet, eine Standardsoftware für die Steuerung von Unternehmensprozessen anzubieten. Die Vision erwies sich als erfolgreich; in den folgenden zwanzig Jahren etablierte sich Baan in vielen Ländern als die Nr.2 im Markt für ERP-Systeme. Durch eigene Entwicklungen und strategische Übernahmen wurde das Portfolio um Lösungen für CRM, SCM und E-Business ergänzt.

Heute beschäftigt das Unternehmen weltweit rund 3.200 Mitarbeiter. Die Hauptverwaltung befindet sich in Barneveld, Niederlande. Präsident von Baan ist Laurens van der Tang. Im September 2000 wurde Baan von dem britischen Konzern Invensys plc übernommen, einem führenden Anbieter in der Automatisierung und Steuerung von Fertigungsunternehmen mit einem Jahresumsatz von 12,8 Mrd Euro (im Geschäftsjahr 2000/01, per Ende März 2001) und weltweit mehr als 75.000 Mitarbeitern.

Baan bildet das Kernstück des Geschäftsbereichs Invensys Production Management Systems, zu dem — unter der Leitung von Division Chief Operating Officer Leo Quinn — auch Foxboro, Marcam, Wonderware, Triconex, APV und Simulation Sciences gehören.

Die Vertriebs-, Marketing- und Consulting-Aktivitäten von Baan sind in drei Regionen organisiert: Europe, Middle East & Africa (EMEA), Americas und Asia/Pacific. Ein starkes F&E-Team mit etwa 1.100 Mitarbeitern zeichnet für die Weiterentwicklung der Baan-Lösungen verantwortlich.

Baan Deutschland beschäftigt zur Zeit rund 230 Mitarbeiter und hat neben seinem Hauptsitz in Hannover weitere Niederlassungen in Duisburg und Stuttgart. General Manager der deutschen Vertriebs- und Serviceorganisation ist Ralf Othmer.

Weltweit ist Baan-Software bei mehr als 6.500 Kunden im Einsatz. In Deutschland nutzen mehr als 650 Organisationen Anwendungen von Baan. Der Kundenstamm umfasst kleine und mittelständische Unternehmen ebenso wie internationale Großunternehmen und Öffentliche Verwaltungen. Zu den Baan-Anwendern in Deutschland zählen unter anderem Liebherr, Gildemeister, DaimlerChrysler, Volkswagen und das Land Niedersachsen.

Vertrieb und Partnerschaften

Baan konzentriert seine Aktivitäten auf die Fertigungsindustrie, die seit der Gründung den größten Zielmarkt des Unternehmens darstellt, und hier insbesondere auf die Automobilindustrie, den Maschinenbau, Hightech & Elektronik, Luft- und Raumfahrt sowie Anlagenbau. In Deutschland kommt als weiterer wichtiger Zielmarkt die Öffentliche Verwaltung hinzu.

In allen diesen Zielmärkten ist Baan sowohl durch den eigenen Direktvertrieb als auch durch Vertriebspartner vertreten. Andere Branchen werden ausschließlich durch autorisierte Reseller bearbeitet.

Baan hat Partnerschaftsabkommen mit zahlreichen Unternehmen in aller Welt abgeschlossen, die mit ihren Produkten und Dienstleistungen den Kunden von Baan einen zusätzlichen Nutzen bieten. Hierzu gehören Vertriebspartner und Consultingpartner, die lokal oder regional tätig sind, sowie die strategischen Partner IBM und Microsoft.

Service und Support

Bei Baan sind Total Quality Management, Serviceorientierung und kontinuierlicher Verbesserungswille handlungsbestimmend für Management und Mitarbeiter. Dementsprechend ist die Baan Deutschland GmbH gemäß DIN EN ISO-9002 zertifiziert.

Die Beratung der Kunden in allen Phasen eines Projekts und die Implementierung der Lösungen erfolgen sowohl durch die eigene Consulting-Mannschaft, die in Zentraleuropa etwa 100 Mitarbeiter umfasst, als auch durch Consulting- und Implementierungspartner.

Technischen Support für alle Baan-Kunden in den deutschsprachigen Märkten leistet das Supportzentrum in Duisburg.

Mitarbeiter
weltweit Deutschland
3.200 230
  Umsatzentwicklung
weltweit
1997 684 Mill. US-Dollar
1998 736 Mill. US-Dollar
1999 635 Mill. US-Dollar
  Deutschland
1997 183 Mill. DM
1998 172 Mill. DM
1999 160 Mill. DM

Seit der Übernahme durch Invensys werden keine Unternehmensergebnisse mehr veröffentlicht.

Baan
Apeldoornsestraat 131
3781 PM Voorthuizen
P.O. Box 41
3780 BA Voorthuizen
Netherlands
Fon: +31 342 47 7500
Fax: +31 342 47 7576
Internet: www.baan.com
Baan Deutschland GmbH
Günther-Wagner-Allee 19
30177 Hannover
Fon: +49 (0) 511 8504-0
Fax: +49 (0) 511 8504-299
Internet: www.baan.de

 

Baan Deutschland GmbH

Pressemeldungen

Leistungsspektrum