Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Zukunftsarbeit im Mittelstand

20.07.2009
Jetzt online: Kostenlose Foresight-Toolbox für mittelständische Unternehmen

Mittelständische Unternehmen sind der Innovationsmotor unserer Wirtschaft. Doch turbulente Märkte und dynamische Umfelder stellen die Leistungsträger Deutschlands vor zentrale Herausforderungen: Was will der Kunde von morgen? Wie verändert sich das Kerngeschäft in der Zukunft?

Mit welchen Themen und Trends müssen Unternehmen rechnen? Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat das Zukunftsforschungsunternehmen Z_punkt eine kostenlose Online-Toolbox entwickelt, die kleinen und mittelständischen Unternehmen bei der Beantwortung dieser Fragen hilft. Herzstück der Plattform www.zukunft-im-mittelstand.de ist ein Methoden- Baukasten für Corporate Foresight, der Zukunftsforschung in Unternehmen. Praxisnah beschriebene Methoden und Tools zum Herunterladen sind je nach Fragestellung flexibel kombinierbar. Auf diese Weise können Unternehmen sich ihre individuellen Zukunftsprozesse selbst zusammenstellen. Die Foresight- Toolbox hilft beim Aufbau von Methodenwissen, bei der Analyse von Marktveränderungen und Kundentrends sowie bei der Entwicklung von Zukunftsstrategien und Innovationsideen.

Innovative Mittelständler nutzen Foresight-Methoden

Besonders innovative Mittelständler nutzen Foresight-Methoden in einem signifikant höheren Maße als Mittelständler mit einem geringeren Innovationsgrad. Das hat das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte und von Z_punkt 2008 durchgeführte Projekt „Corporate Foresight im Mittelstand“ gezeigt. Nicht alle Mittelständler verfügen jedoch über ausreichendes Praxiswissen, um Zukunftsforschung in ihr unternehmerisches Handeln zu integrieren.

Mit Hilfe der „Foresight-Toolbox für den Mittelstand“ sollen geeignete Methoden und Prozesse für den Mittelstand identifiziert und weiter entwickelt werden. Die Methodenbeschreibungen auf der Internet-Plattform sind deshalb Vorschläge und Hilfestellung. Unternehmen, die das kostenlose Angebot nutzen, sind eingeladen damit zu experimentieren, es zu kommentieren und über ihre Erfahrungen zu berichten. Über das systematische Feedback von Nutzern sowie die anonyme statistische Auswertung von Nutzungsdaten werden die Inhalte der Plattform schrittweise optimiert.

Hintergrundinformation

Was ist Corporate Foresight?
Download: http://www.z-punkt.de/pressemitteilungen.html
Auf Anfrage erhalten Sie gerne die Untersuchungsergebnisse des Vorläufer- Projekts „Corporate Foresight im Mittelstand“.

Über Z_punkt

Z_punkt ist ein Beratungsunternehmen für strategische Zukunftsfragen. Seit 1997 unterstützt Z_punkt Unternehmen und öffentliche Auftraggeber dabei, den Wandel von Gesellschaft, Technologie und Markt zu erkennen, um daraus neue Geschäftsmodelle, innovative Produkte und robuste Strategien abzuleiten. Z_punkt ist spezialisiert auf Corporate Foresight, die Übersetzung von Trend- und Zukunftsforschung in die Praxis des strategischen Managements. Die technische Umsetzung der Plattform verantwortet das auf CMS-Systeme spezialisierte Team des regionalen Wirtschaftsportals www.business-on.de.

Silke Loh | Z_punkt GmbH
Weitere Informationen:
http://www.z-punkt.de
http://www.business-on.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI erhöht Konjunkturprognose für 2018 auf 2,4 Prozent
21.03.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Leichter Rückgang auf hohem Niveau
20.03.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Metalle verbinden ohne Schweißen

Kieler Prototyp für neue Verbindungstechnik wird auf Hannover Messe präsentiert

Schweißen ist noch immer die Standardtechnik, um Metalle miteinander zu verbinden. Doch das aufwändige Verfahren unter hohen Temperaturen ist nicht überall...

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Metalle verbinden ohne Schweißen

23.04.2018 | HANNOVER MESSE

Revolutionär: Ein Algensaft deckt täglichen Vitamin-B12-Bedarf

23.04.2018 | Medizin Gesundheit

Wie zerfallen kleinste Bleiteilchen?

23.04.2018 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics