Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Weniger Ressourcen, mehr Effizienz

26.10.2011
Die deutsche Industrie hat gute Beispiele für eine ressourceneffiziente Produktion. Großflächig ist das Thema Ressourceneffizienz, also die Einsparung von Wasser, Material und Energie, indes noch zu wenig verbreitet. Der neu gegründete Kompetenzpool Ressourceneffizienz hat sich auf die Fahnen geschrieben, Unternehmern und deren Belegschaft den Nutzen einer gelebten Ressourceneffizienz vor Augen zu führen.

Bundesumweltminister Röttgen bringt die umwelt- und wirtschaftspolitische Bedeutung auf den Punkt: „Ressourceneffizienz bedeutet Innovation und Modernisierung. Hier liegt eine Schlüsselqualifikation zukunftsfähiger Gesellschaften. Unsere Wirtschaft hat das Potenzial, zur ressourceneffizientesten Volkswirtschaft der Welt zu werden. Und das wollen wir auch erreichen“ (BMU-Pressemitteilung Nr. 013/11 vom 26.01.2011).

Der Kompetenzpool Ressourceneffizienz offeriert ein umfassendes Angebot im Bereich der Einsparung von Ressourcen und Energie sowie nachhaltiger Innovationen. Er bietet Unternehmen die Möglichkeit gewinnbringend etwas für die Umwelt und die Zukunftsfähigkeit des Betriebs zu tun. Zum Angebot gehören:

• Aufbau und Pflege eines Beraterpools,

• Beratung, Information und Expertise durch erfahrene und kompetente Institutionen und Mitarbeiter im Bereich Ressourceneffizienz,

• Analyse, Planung und Umsetzung von Verbesserungsmaßnahmen auf dem neuesten Stand von Forschung und Technik speziell in KMU,

• Entwicklung und Umsetzung von Forschungsprojekten und -kooperationen

• Vermittlung von Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten, Investitions- und Amortisationsplänen,

• Tools wie Digitale Datenbanken, Berechnungsprogramme zur Ressourceneffizienzsteigerung, Potenzialaufdeckung, Selbstchecks, Prozesskettensystematisierung, fachbezogenes Filmarchiv und vieles mehr.

Mit Ressourceneffizienz ergeben sich für Unternehmen verbesserte Zukunftsperspektiven: Optimierung und Sicherung der Markt-/ Wettbewerbsfähigkeit, des Standortes und der Arbeitsplätze, eine Beschleunigung der Betriebsentwicklung und eine größere ökonomische Sicherheit.

Die Partner im Kompetenzpool sind: demea (Deutsche Materialeffizienzagentur); Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK); Effizienz-Agentur NRW; Netzwerk Ressourceneffizienz; Projekt REMake; RKW-Kompetenzzentrum; VDI Zentrum Ressourceneffizienz; Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie.

Weitere Informationen bietet der Kompetenzpool unter www.kompetenzpool-re.de mit einer Broschüre und vielen weiteren Tools für den Einstieg in die Ressourceneffizienz.

Wiebke Ehret | idw
Weitere Informationen:
http://www.kompetenzpool-re.de/

Weitere Berichte zu: Effizienz Kompetenzpool Ressource Ressourceneffizienz

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer auf Rekordstand
29.01.2018 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Containerumschlag unverändert
23.01.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics