Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

TAIFEX und Eurex erzielen Meilenstein beim Handelsvolumen

07.10.2014

Am 6. Oktober 2014 erreichte Eurex Exchange einen bedeutenden Meilenstein: Die Zahl der insgesamt gehandelten Daily Futures auf TAIEX-Optionen und -Futures überschritt mit 100.242 die Schwelle von 100.000 Kontrakten. Der Eurex/TAIFEX-Link wurde von der internationalen Terminbörse Eurex Exchange und der Taiwan Futures Exchange (TAIFEX) im Mai 2014 lanciert.

„Durch den Eurex/TAIFEX-Link verlängern sich die Handelszeiten für TAIEX-Futures und -Optionen, da diese dadurch auch zu den Handelszeiten in Europa und den USA verfügbar sind. Auf diese Weise entsteht ein „Overnight Market“ für unsere Marktteilnehmer.

Händler aus aller Welt können über den Link Zugang zum hochliquiden taiwanesischen Markt für Aktienderivate erhalten. Darüber hinaus sorgt die Übertragung offener Positionen auf die TAIFEX nicht nur für eine größere Breite und Tiefe des taiwanesischen Derivatemarktes, sondern sie stärkt auch die Verbindung zwischen beiden Märkten“, resümierte Peter Chiu, President der TAIFEX.

„Wir freuen uns über die hohe Akzeptanz des Overnight-Marktes für TAIEX-Indexderivate bei internationalen Investoren und Händlern. Der Eurex/TAIFEX-Link bietet Marktteilnehmern Absicherungsmöglichkeiten für TAIFEX-Positionen sowie die Möglichkeit, auf Schwankungen an den globalen Märkten zu reagieren“, sagte Michael Peters, Mitglied des Eurex-Vorstands.

Beide Partner sind angesichts der schnellen Akzeptanz am Markt optimistisch für die künftige Entwicklung und arbeiten an einer Erweiterung der Kooperation, die für beide Seiten von Vorteil sein wird.

Durch den Ausbau des nachbörslichen Handels durch TAIFEX und Eurex ist mit weiterhin steigenden Handelsvolumina für diese Kontrakte zu rechnen. Die Zahl der aktiven Endkunden wie auch der teilnehmenden Eurex- und TAIFEX-Mitglieder steigt kontinuierlich. Während bei Einführung 19 TAIFEX- und 11 Eurex Exchange-Mitglieder die Eurex-TAIFEX-Produkte handeln konnten, liegt die Gesamtzahl heute bereits bei 33. Derzeit ist eine Vielzahl weiterer Mitglieder im Anbindungsprozess an den Link.

Im September 2014 belief sich das durchschnittliche tägliche Handelsvolumen der an der Eurex Exchange gehandelten TAIEX-Derivate bei 1.235 Kontrakten.

Über Eurex Exchange

Eurex Exchange zählt zu den führenden Terminmärkten weltweit mit einem global wachsenden Vertriebsnetz. Das rund 2.000 Produkte umfassende Angebot deckt neben den klassischen Anlageklassen auch alternative Anlageklassen ab. Unser Handelsplatz – der auf einer innovativen IT-Infrastruktur basiert – bietet Zugang zu den liquidesten und meistgehandelten, Euro-denominierten Aktienindex- und Fixed Income-Derivaten.

Als Teil der Eurex Group bieten wir unseren Kunden gemeinsam mit der International Securities Exchange (ISE) und der European Energy Exchange (EEX) Zugang zu einem globalen Liquiditätsnetzwerk mit einem täglichen Handelsvolumen von etwa 9 Millionen Kontrakten. Das Clearinghaus von Eurex Exchange ist Eurex Clearing, einer der weltweit führenden zentralen Kontrahenten.

Zur Eurex Group gehören Eurex Exchange, International Securities Exchange (ISE), European Energy Exchange (EEX), Eurex Clearing, Eurex Bonds und Eurex Repo.

Eurex Group ist eine Tochtergesellschaft der Deutsche Börse AG (Xetra: DB1).

Über TAIFEX

Die TAIFEX hat es sich zum Ziel gesetzt, an der Nachfrage orientierte Produkte und Services auf den Markt zu bringen und gleichzeitig dem Anspruch gerecht zu werden, Risikomanagement-Lösungen zu optimieren und ihr Geschäft noch stärker an internationalen Standards auszurichten.

Das Angebot der 1998 gegründeten TAIFEX umfasst derzeit 18 Produkte wie Futures und Optionen auf Aktienindizes, Zins-Futures, Single Stock Futures, Aktienoptionen und Rohstoffkontrakte. Die bedeutendsten Produkte der TAIFEX – Futures und Optionen auf den TAIEX Index – zählen zu den erfolgreichsten Aktienindexderivaten Asiens. FIA-Angaben zufolge rangierten TAIEX-Optionen bei den Aktienindexoptionen in Asien 2013 auf Platz 5 und weltweit auf Platz 11.

Pressekontakt:

Eurex: Heiner Seidel, Telefon: +49-69-2 11-1 15 00, E-Mail:

heiner.seidel@eurexchange.com

TAIFEX: Sandra Hsieh, Telefon:+886-2-2366-3132, E-Mail:

weishu@taifex.com.tw

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.com
http://www.eurexchange.com
http://www.taifex.com.tw

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Rezessionsgefahr nahe Null
18.01.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht WSI-Tarifarchiv: Tariflöhne und -gehälter 2016: Reale Steigerungen von 1,9 Prozent
05.01.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

Neuartige Biofasern aus einem Seidenprotein der Florfliege werden am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP gemeinsam mit der Firma AMSilk GmbH entwickelt. Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar. Ein erstes Materialmuster präsentiert das Fraunhofer IAP auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20.1. bis 29.1.2017 in Halle 4.2 am Stand 212.

Zum Schutz des Nachwuchses vor bodennahen Fressfeinden lagern Florfliegen ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab – auf der Spitze von stabilen seidenen...

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

21.500 Euro für eine grüne Zukunft – Unserer Umwelt zuliebe

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

innovations-report im Interview mit Rolf-Dieter Lafrenz, Gründer und Geschäftsführer der Hamburger Start ups Cargonexx

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

Niederlande: Intelligente Lösungen für Bahn und Stahlindustrie werden gefördert

20.01.2017 | Förderungen Preise