Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

TAIFEX und Eurex vereinbaren strategische Allianz zur Zusammenarbeit im Derivatehandel

06.02.2013
Eurex führt Kontrakte auf den wichtigsten taiwanesischen Index TAIEX für den Handel nach Börsenschluss in Taiwan ein/ TAIFEX erweitert globale Reichweite von Optionen und Futures auf ihren wichtigsten Index

Die Taiwan Futures Exchange TAIFEX und die internationale Terminbörse Eurex Exchange haben heute eine weitreichende Kooperation beim Handel mit und dem Clearing von Derivaten auf den TAIEX-Index angekündigt, einem der meistgehandelten asiatischen Aktienindizes.

Dr. Tony Fan, Chairman von TAIFEX und Andreas Preuß, Vorstandsvorsitzender von Eurex, unterzeichneten heute eine entsprechende Absichtserklärung in Taipeh, Taiwan. Die Absichtserklärung sieht die Einrichtung eines Links zwischen den beiden Handelsplätzen vor. In einem ersten Schritt planen die Kooperationspartner die Notierung von TAIEX-Optionen und -Futures mit täglichem Verfall an der Eurex Exchange im vierten Quartal 2013.

Das TAIFEX/EUREX-Projekt sei die erste umfangreiche Kooperation mit einem internationalen Börsenbetreiber am taiwanesischen Kapitalmarkt, erklärte die taiwanesischen Finanzaufsicht SFB (Securities and Futures Bureau) als Teil der Financial Supervisory Commission (FSC). Man befürworte diese Art der Zusammenarbeit, die für beide Seiten von Vorteil sei.

Dr. Tony Fan erklärte: „Die Partnerschaft mit der Eurex ist Teil unserer Strategie, unsere Wettbewerbsfähigkeit auf dem von schnellem Wandel geprägten internationalen Derivatemarkt zu stärken. Die Lizenzvergabe an die Eurex zur Nutzung unserer Flagschiffprodukte TAIEX-Futures und TAIEX-Optionen als Basiswerte für Futures mit täglichem Verfall stellt einen Meilenstein in der Entwicklung des taiwanesischen Kapitalmarkts dar. Mit dieser Kooperation erhalten Investoren die Möglichkeit, TAIEX-Futures und -Optionen nach Handelsschluss des TAIFEX-Marktes zu handeln. Zudem können unsere Teilnehmer auf diesem Wege ihr Geschäft ausbauen, indem sie den Kunden diversifizierte Produkte und Dienstleistungen anbieten.“

„Diese Kooperation ist ein wichtiger Meilenstein im Rahmen unserer Asien-Strategie zur Erweiterung unseres weltweiten Produktangebots“, sagte Andreas Preuß. „Unsere Teilnehmer erhalten dabei direkten Zugang zu einem der erfolgreichsten Derivatekontrakte in Asien. Darüber hinaus haben Marktteilnehmer in Taiwan die Möglichkeit, die liquidesten taiwanesischen Indexderivate nach Börsenschluss in Taiwan zu handeln. Ein weiteres Ziel der Zusammenarbeit besteht darin, neue Eurex-Kunden außerhalb Taiwans als Anleger in TAIEX-Produkten zu gewinnen und das Interesse an Eurex-Produkten aus dem asiatisch-pazifischen Raum zu steigern.“

Durch diese Produktzusammenarbeit werden TAIEX-Optionen und -Futures künftig erstmalig nach Handelsschluss in Taiwan verfügbar sein. Mit der Notierung der Produkte haben internationale Anleger und Händler zu den Haupthandelszeiten in Europa und den USA Zugang zum TAIEX Index Derivatemarkt. Am Ende eines jeden Eurex-Handelstages wird das Open Interest an das Clearinghaus der TAIFEX übertragen.

Beide Partner sind der Ansicht, dass dieser Link die Liquidität und Effizienz am taiwanesischen Derivatemarkt weiter steigern wird. Im Januar 2013 belief sich das durchschnittliche tägliche Handelsvolumen der TAIEX-Optionen und -Futures auf über 500.000 bzw. 100.000 Kontrakte. Die Markteinführung der Produkte erfolgt nach Erhalt der endgültigen Genehmigung der Aufsichtsbehörden in Taiwan und Deutschland.

Pressekontakt:

Eurex:
Heiner Seidel,
Telefon: +49-69-2 11-1 15 00,
E-Mail: heiner.seidel@eurexchange.com
TAIFEX:
Sandra Hsieh,
Telefon: +886-2-2366-3132,
E-Mail : weishu@taifex.com.tw
Über die Eurex Group
Durch Eurex Group werden aus Ideen Chancen – in den Bereichen Handel, Clearing, Technologie und Risikomanagement. Jedes einzelne unserer sechs Geschäftsfelder spielt dabei eine zentrale Rolle in der Finanzbranche. Eurex Exchange, die weltweit erste elektronische Börse mit grenzüberschreitendem Handel, offeriert aktuell mehr als 1.900 Produkte aus einer wachsenden Zahl von traditionellen und alternativen Anlageklassen. Eurex Clearing zählt zu den weltweit führenden zentralen Kontrahenten und ist ein Pionier in den Bereichen Risikomanagement und Nachhandels-Technologie. Eurex Clearing bietet Clearing-Services für Derivate, Aktien, Anleihen, besicherte Finanzierungen und Energieprodukte.

In den USA revolutionierte die International Securities Exchange (ISE) als erste vollelektronische Börse die US-Optionsmärkte. Heute ist das Unternehmen einer der weltweit größten Handelsplätze für Aktienoptionen.

Die European Energy Exchange (EEX) ist die größte Plattform für den Handel mit Energie- und energienahen Produkten. Eurex Repo ist die führende Handelsplattform für besicherte Finanzierungen in Europa.

Eurex Bonds ist einer der liquidesten Anbieter für den Handel europäischer Anleihen über eine elektronische Handelsplattform. Wir arbeiten mit anderen Branchenführern, Investoren und Regulatoren auf der ganzen Welt zusammen und schaffen so die Voraussetzungen für einen Markt, an dem unsere Teilnehmer erfolgreich agieren können.

Eurex Group ist eine Tochtergesellschaft der Deutsche Börse AG (Xetra: DB1).

Über die TAIFEX

Das Angebot der 1997 gegründeten TAIFEX umfasst derzeit 19 Produkte wie Futures und Optionen auf Aktienindizes, Zins-Futures, Single Stock Futures, Aktienoptionen und Futures und Optionen auf Gold. Die Flagschiffprodukte der TAIFEX – Futures und Optionen auf den TAIEX Index – zählen zu den erfolgreichsten Aktienindexderivaten Asiens. Am 14. November 2012 führte die TAIFEX TAIEX-Optionen mit einer Laufzeit von einer Woche ein, um der bestehenden Nachfrage am Markt besser gerecht zu werden. Nach der Einführung des Produkts mit einwöchiger Laufzeit ist das durchschnittliche tägliche Handelsvolumen von TAIEX-Optionen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um ganze 30% gestiegen. Nach Angaben der Futures Industry Association (FIA) belegten TAIEX-Optionen in den ersten acht Monaten 2012 Platz 4 der beliebtesten Aktienindexoptionen in Asien und Platz 10 weltweit. Am 25. Januar 2010 erweiterte die TAIFEX ihr Angebot um Single Stock Futures (SSFs), damit Aktienanlegern bessere Absicherungsinstrumente zur Verfügung stehen und der Tracking Error reduziert wird. Das durchschnittliche tägliche Handelsvolumen der SSFs stieg 2012 um 86,72% auf 18.683 Kontrakte. Laut der World Federation of Exchanges (WFE) lagen von der TAIFEX angebotene SSFs in der ersten Jahreshälfte 2012 bei WFE-Mitgliedern auf Platz 10 der Beliebtheitsskala.

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.com
http://www.taifex.com.tw
http://www.eurexgroup.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index bleibt aufwärts gerichtet
20.07.2017 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht Frühwarninstrument zeigt „grün“ - IMK-Konjunkturindikator: Rezessionsgefahr bleibt gering
19.07.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Einblicke unter die Oberfläche des Mars

Die Region erstreckt sich über gut 1000 Kilometer entlang des Äquators des Mars. Sie heißt Medusae Fossae Formation und über ihren Ursprung ist bislang wenig bekannt. Der Geologe Prof. Dr. Angelo Pio Rossi von der Jacobs University hat gemeinsam mit Dr. Roberto Orosei vom Nationalen Italienischen Institut für Astrophysik in Bologna und weiteren Wissenschaftlern einen Teilbereich dieses Gebietes, genannt Lucus Planum, näher unter die Lupe genommen – mithilfe von Radarfernerkundung.

Wie bei einem Röntgenbild dringen die Strahlen einige Kilometer tief in die Oberfläche des Planeten ein und liefern Informationen über die Struktur, die...

Im Focus: Molekulares Lego

Sie können ihre Farbe wechseln, ihren Spin verändern oder von fest zu flüssig wechseln: Eine bestimmte Klasse von Polymeren besitzt faszinierende Eigenschaften. Wie sie das schaffen, haben Forscher der Uni Würzburg untersucht.

Bei dieser Arbeit handele es sich um ein „Hot Paper“, das interessante und wichtige Aspekte einer neuen Polymerklasse behandelt, die aufgrund ihrer Vielfalt an...

Im Focus: Das Universum in einem Kristall

Dresdener Forscher haben in Zusammenarbeit mit einem internationalen Forscherteam einen unerwarteten experimentellen Zugang zu einem Problem der Allgemeinen Realitätstheorie gefunden. Im Fachmagazin Nature berichten sie, dass es ihnen in neuartigen Materialien und mit Hilfe von thermoelektrischen Messungen gelungen ist, die Schwerkraft-Quantenanomalie nachzuweisen. Erstmals konnten so Quantenanomalien in simulierten Schwerfeldern an einem realen Kristall untersucht werden.

In der Physik spielen Messgrößen wie Energie, Impuls oder elektrische Ladung, welche ihre Erscheinungsform zwar ändern können, aber niemals verloren gehen oder...

Im Focus: Manipulation des Elektronenspins ohne Informationsverlust

Physiker haben eine neue Technik entwickelt, um auf einem Chip den Elektronenspin mit elektrischen Spannungen zu steuern. Mit der neu entwickelten Methode kann der Zerfall des Spins unterdrückt, die enthaltene Information erhalten und über vergleichsweise grosse Distanzen übermittelt werden. Das zeigt ein Team des Departement Physik der Universität Basel und des Swiss Nanoscience Instituts in einer Veröffentlichung in Physical Review X.

Seit einigen Jahren wird weltweit untersucht, wie sich der Spin des Elektrons zur Speicherung und Übertragung von Information nutzen lässt. Der Spin jedes...

Im Focus: Manipulating Electron Spins Without Loss of Information

Physicists have developed a new technique that uses electrical voltages to control the electron spin on a chip. The newly-developed method provides protection from spin decay, meaning that the contained information can be maintained and transmitted over comparatively large distances, as has been demonstrated by a team from the University of Basel’s Department of Physics and the Swiss Nanoscience Institute. The results have been published in Physical Review X.

For several years, researchers have been trying to use the spin of an electron to store and transmit information. The spin of each electron is always coupled...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Den Geheimnissen der Schwarzen Löcher auf der Spur

21.07.2017 | Veranstaltungen

Den Nachhaltigkeitskreis schließen: Lebensmittelschutz durch biobasierte Materialien

21.07.2017 | Veranstaltungen

Operatortheorie im Fokus

20.07.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Einblicke unter die Oberfläche des Mars

21.07.2017 | Geowissenschaften

Wegbereiter für Vitamin A in Reis

21.07.2017 | Biowissenschaften Chemie

Den Geheimnissen der Schwarzen Löcher auf der Spur

21.07.2017 | Veranstaltungsnachrichten