Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Stabile Geschäftserwartungen im Mittelstand

01.10.2013
- Geschäftsklima fällt geringfügig wegen etwas schlechterer Lageurteile
- Weitere Klimaaufhellung bei Großunternehmen
- Beschäftigungspläne zunehmend expansiv

Der seit vier Monaten anhaltende Anstieg des Geschäftsklimas im Mittelstand setzt sich im September nicht fort. Das Geschäftsklima der kleinen und mittleren Unternehmen, der wichtigste Indikator des KfW-ifo-Mittelstandsbarometers, gibt im September geringfügig um 0,7 Zähler auf 14,3 Saldenpunkte nach. Dennoch sprechen mehrere Gründe dafür, dass trotz dieser leichten Stimmungskonsolidierung weiter mit einer Konjunkturerholung zu rechnen ist:

Der Rückgang ist mit weniger als einem Drittel einer üblichen Monatsveränderung nicht nur ausgesprochen schwach, sondern nimmt auch nur einen kleinen Teil der kräftigen Aufwärtsbewegung des Vormonats zurück. Der moderate Aufwärtstrend ist also weiterhin intakt. Darüber hinaus ist der Rückgang praktisch ausschließlich auf die etwas weniger guten Urteile zur aktuellen Geschäftslage zurückzuführen.

Diese verlieren auf hohem Niveau 1,2 Zähler und fallen auf 20,3 Saldenpunkte. Demgegenüber zeigen sich die für die Investitionsentscheidungen der Firmen wichtigen Geschäftserwartungen nach dem kräftigen Anstieg im Vormonat stabil (-0,1 Zähler auf 8,1 Saldenpunkte).

Zugleich untermauert das Geschäftsklima bei den Großunternehmen die Hoffnungen auf eine Konjunkturbelebung: Es hellt sich - anders als bei den mittelständischen Unternehmen - im September weiter auf (+1,3 Zähler auf 12,3 Saldenpunkte); die Erwartungskomponente sticht dabei mit einem Plus von 3,0 Zählern auf 9,0 Saldenpunkte ebenfalls positiv hervor. Optimistischer sahen die Großunternehmen die Zukunft zuletzt im Juni 2011.

Auch am Arbeitsmarkt stehen die Zeichen auf Erholung. Die Firmen beider Unternehmensgrößenklassen setzen bei den Arbeitsplätzen aktuell wieder stärker auf Expansion (Mittelstand: +0,9 Zähler auf 8,8 Saldenpunkte; Großunternehmen: +0,9 Zähler auf 11,7 Saldenpunkte). Höher lagen die Beschäftigungsindikatoren zuletzt Anfang 2012.

Der Chefvolkswirt der KfW, Dr. Jörg Zeuner, sagt: "Die Stimmung wächst nicht in den Himmel, aber sie bleibt gut." Das passe zu der in Gang gekommenen, in der Tendenz aber vorerst moderaten Erholung, die unverändert zu erwarten sei. Das außenwirtschaftliche Umfeld helle sich graduell auf, was sich nicht zuletzt an den spürbaren Klimazuwächsen bei den exportsensitiven Branchen über die vergangenen Monate zeige. Zugleich blieben die binnenwirtschaftlichen Voraussetzungen - wie die gute Arbeitsmarktlage, aber auch die Lohnsteigerungen, die Preisentwicklung und das niedrige Zinsniveau - günstig für die Konjunktur.

"Damit stehen die Chancen gut, dass sich bei steigender Kapazitätsauslastung in absehbarer Zeit auch die Unternehmensinvestitionen beleben. Dennoch darf man die globalen und europäischen Risiken nicht aus dem Auge verlieren. Besonders in Europa fehlt es - trotz inzwischen sichtbarer Stabilisierungserfolge

- weiter an echten Wachstumsimpulsen, die Schuldentragfähigkeit einzelner Länder wird noch immer angezweifelt. Hier ist Potenzial für Enttäuschung."

Eine ausführliche Analyse mit Datentabelle und Grafik zum aktuellen KfW-ifo-Mittelstandsbarometer ist unter www.kfw.de/mittelstandsbarometer abrufbar.

ressekontakt:
KfW, Palmengartenstr. 5 - 9, 60325 Frankfurt Kommunikation (KOM) Herr Wolfram Schweickhardt Tel. +49 (0)69 7431 1778, Fax: +49 (0)69 7431 3266,

E-Mail: Wolfram.Schweickhardt@kfw.de, Internet: www.kfw.de

Wolfram Schweickhardt | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.kfw.de
http://www.kfw.de/mittelstandsbarometer

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer auf Rekordstand
29.01.2018 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Containerumschlag unverändert
23.01.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics