Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Scoach: Scoach führt den börslichen Handel von Fremdwährungs-Produkten ein – HSBC Trinkaus begibt erste Produkte

14.09.2009
Scoach führt den börslichen Handel von Fremdwährungs-Produkten ein – HSBC Trinkaus begibt erste Produkte An der Frankfurter Zertifikatebörse Scoach können ab sofort Produkte in verschiedenen Fremdwährungen gehandelt werden. Dazu zählen Produkte in US-Dollar, Schweizer Franken und Schwedische Krone.

HSBC Trinkaus nutzt als erste Emittentin den neuen Service Zertifikate in Fremdwährung an einer deutschen Börse zu listen. Anleger können zum Start aus vier Produkten wählen. In Schweizer Franken (CHF) denominieren je ein Capped Bonus-Zertifikat und eine Protect-Indexanleihe auf das Schweizer Börsenbarometer SMI®.

Für Anleger mit einem US-Dollar (USD)-Konto könnten sich das Capped Bonus-Zertifikat und die Protect-Indexanleihe auf den S&P 500® eignen, die jeweils in USD notieren. „Wie auch bei den Intraday-Emissionen, die wir vor einigen Monaten eingeführt haben, handelt es sich bei diesen Emissionen um eine Prozessinnovation und nicht um neue Produktstrukturen“, sagt Heiko Weyand, Abteilungsdirektor von HSBC Trinkaus. Weiterer Vorteil für Anleger: „Da die vier Wertpapiere in der jeweiligen Währung ihres Basiswerts notieren, ist ihre Entwicklung für den Anleger leichter nachzuvollziehen als bei einer Notierung in Euro.“

Die Fremdwährungsprodukte können für Anleger interessant sein, die über Fremdwährungskonten in USD oder CHF verfügen, jedoch über eine deutsche Börse handeln möchten. Da die Produkte an der Zertifikatebörse Scoach gehandelt werden, unterliegen sie der deutschen Börsenaufsicht. „Die Überwachung des Handels bietet dem Anleger eine zusätzliche Sicherheit“, sagt Christian Reuss, CEO der Scoach Europa AG. „Gerade für Vermögensverwalter ist der Handel über eine Börse oft notwendige Voraussetzung.“

Über HSBC Trinkaus

HSBC Trinkaus ist eine der führenden Privatbanken in Deutschland und Teil der weltweit operierenden HSBC-Gruppe. Als Emittent von Zertifikaten und Optionsscheinen zählt HSBC Trinkaus seit zwanzig Jahren zu den führenden Anbietern innovativer Finanzprodukte im deutschen Markt. Als Pionier im damals noch jungen Derivatemarkt emittierte die Bank 1989 den ersten Optionsschein (Covered Warrant) und brachte 1995 das erste Discountzertifikat in Deutschland heraus.

Über Scoach

Scoach ist ein Joint Venture der Deutsche Börse AG und der Schweizer SIX Group für den Handel mit strukturierten Produkten. Mit seinem umfangreichen Angebot und seinen beiden Handelsplätzen in Frankfurt und Zürich hat sich Scoach als führende Börse für Zertifikate und Optionsscheine in Europa etabliert. www.scoach.com

Ansprechpartner für die Medien:
Andreas von Brevern Tel.: +49-(0) 69-2 11-1 15 00

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.scoach.com
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Rezessionsgefahr nahe Null
18.01.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht WSI-Tarifarchiv: Tariflöhne und -gehälter 2016: Reale Steigerungen von 1,9 Prozent
05.01.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der erste Blick auf ein einzelnes Protein

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Das menschliche Hirn wächst länger und funktionsspezifischer als gedacht

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Zur Sicherheit: Rettungsautos unterbrechen Radio

18.01.2017 | Verkehr Logistik