Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Partnerschaft von Clearstream mit Belfius weitet Dienstleistungsangebot für globales Sicherheitenmanagement weiter aus

17.01.2013
Partnerschaft von Clearstream mit Belfius weitet Dienstleistungsangebot für globales Sicherheitenmanagement auf bilateral gehandelte OTC-Derivate aus

* Das Angebot entspricht zukünftigen Verordnungen zur Besicherung

* Weitere Stärkung des zentralen Sicherheitenpools durch Verbindung zwischen bilateralen und Triparty-Transaktionen, um Fragmentierung von Sicherheiten auf dem Markt zu beseitigen

* In Sicherheitenmanagement-Produkte von Clearstream integriert

Clearstream und Belfius haben die exklusive Entwicklung eines neuen Sicherheitenmanagements für bilaterale Transaktionen vereinbart, dass sich vorwiegend an Unternehmen und mittelgroße Banken richtet, wobei der Schwerpunkt auf außerbörslichen (OTC) Derivaten liegt. Clearstream wird das Angebot, bei dem die Fachkenntnisse von Belfius zum Einsatz kommen, als White Label-Lösung übernehmen und seinen Kunden zur Verfügung stellen.

Die Einführung des neuen ausgelagerten Dienstes ist nach der Unterzeichnung einer Absichtserklärung für 2013 geplant. Die Vereinbarung fügt sich in eine Reihe von strategischen Partnerschaften ein, die Clearstream eingegangen ist, um den Wirkungskreis und die Funktionen seines Global Liquidity Hub zu erweitern, einer auf einer offenen Architektur basierenden Sicherheitenmanagement-Umgebung mit weltweiten Dienstleistungen über Landesgrenzen, Anlageklassen, Zeitzonen und Produktkategorien hinweg.

Dank der Partnerschaft mit Belfius können Kunden von Clearstream nun den global einheitlichen Sicherheitenpool, der eine Verbindung zwischen bilateralen und Triparty-Transaktionen schafft, verstärkt nutzen. Zudem wird das Sicherheitenmanagement durch eine weitere Verringerung der Fragmentierung der Sicherheiten für OTC-Derivatgeschäfte mit und ohne Clearing optimiert.

Der neue Dienst wird mit den bewährten Praktiken und Standards in der europäischen Verordnung über die Marktinfrastruktur (European Market Infrastructure Regulation, EMIR), die in diesem Sommer eingeführt wird, in Einklang stehen. Clearstream wird insbesondere mittelgroße Banken und Buy Side-Kunden ins Auge fassen und Margin Calls, Konfliktvermittlung, Portfolioabgleich, rechtliche Vertragsprüfung und -verwaltung, Zahlungs- und Abwicklungsberichte, einen Reinvestitionsmechanismus für Barmittel und eine Umwandlung von Sicherheiten (Collateral Transformation) anbieten.

Nach Aussage von Stefan Lepp, Head of Global Securities Financing bei Clearstream, bietet diese jüngste Kooperation eine willkommene und wichtige Erweiterung des Global Liquidity Hub, die nicht nur einen neuen Service für Banken darstellt, sondern entsprechend der wachsenden Nachfrage im Bereich der OTC-Derivate auch das Dienstleistungsangebot von Clearstream für Unternehmen stärken werde.

Er erklärte: „Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Belfius und die Ausweitung unseres Dienstleistungsportfolios sowohl auf der Buy Side als auch der Sell Side, da das Sicherheitenmanagement branchenweit eine zentrale Rolle einnimmt. Dank dieses einzigartigen Dienstes sind wir in der Lage, dem wachsenden Druck durch aufsichtsrechtliche Änderungen bei OTC-Derivaten durch eine schnelle Markteinführung zu begegnen, indem wir das herausragende Know-how von Belfius mit dem hochmodernen Sicherheitenmanagement-Produktangebot von Clearstream kombinieren. Das Eingehen strategischer Partnerschaften mit wichtigen Branchenakteuren ist ein maßgeblicher Bestandteil des Geschäftsmodells von Clearstream, und wir sind uns sicher, dass unsere Zusammenarbeit mit Belfius unseren Kunden viele Vorteile bieten wird.“

Luc Van Thielen, Chief Operations Officer bei der Belfius Bank, zeigte sich sehr erfreut über die Partnerschaft mit Clearstream.

„Dies ist eine Anerkennung durch einen renommierten Marktteilnehmer, die zeigt, dass Belfius über solide Prozesse im Sicherheitenmanagement verfügt.

Insbesondere angesichts der Änderungen durch die EMIR-Verordnung kann diese

Partnerschaft einen wahren Mehrwert für Marktteilnehmer für OTC-Derivate mit sich bringen. Das OTC-Sicherheitenmanagement stellt eine wichtige Ergänzung des Dienstleistungsangebots von Clearstream dar und wird sich nahtlos in den Global Liquidity Hub einfügen.“

Über Clearstream

Clearstream ist das für Nachhandelsdienstleistungen und weltweite Bereitstellung von Liquidität zuständige Segment der Gruppe Deutsche Börse.
Als internationaler Zentralverwahrer (ICSD) mit Hauptsitz in Luxemburg stellt Clearstream die Post-Trade-Infrastruktur für den Eurobond-Markt und Dienstleistungen für Wertpapiere von 53 Inlandsmärkten weltweit bereit.
Rund 2.500 Finanzinstitute aus über 110 Ländern bilden die Kundenbasis des Unternehmens. Die Dienstleistungspalette umfasst die Emission, Abwicklung und Verwahrung von Wertpapieren sowie die Bereiche Investment Fund Services und Global Securities Financing. Mit einem verwahrten Vermögen von mehr als

11,2 Billionen Euro ist Clearstream einer der größten Abwicklungs- und Verwahrungsdienstleister für in- und ausländische Wertpapiere. Als Zentralverwahrer (CSD) mit Sitz in Frankfurt stellt Clearstream außerdem die Nachhandelsinfrastruktur für die deutsche Wertpapierbranche bereit und bietet dabei Zugang zu einer großen Zahl an europäischen Märkten.

Weitere Informationen: www.clearstream.com

Über Belfius Bank & Insurance

Belfius Bank & Insurance ist eine lokal ausgerichtete Bank und Versicherungsgesellschaft mit Geschäftsaktivitäten in Belgien in drei
Hauptbereichen: Bankdienstleistungen für Privat- und Geschäftskunden, Finanzdienstleistungen für den öffentlichen Sektor und Versicherungen.

Belfius verfügt über 150 Jahre Erfahrung als Partner des öffentlichen Sektors sowie über 50 Jahre Erfahrung im Retail Banking. Die Bank ist über die Société Fédérale de Participations et d’Investissement (“SFPI”) in belgischem Staatsbesitz und ihre Aktien sind nicht börsennotiert.

Weitere Informationen: www.belfius.be

Pressekontakt Clearstream

Nicolas Nonnenmacher, +352-243-36115
nicolas.nonnenmacher@clearstream.com
Pressekontakt Belfius
press@belfius.be, +32-2-222 02 50
Moniek Delvou, moniek.delvou@belfius.be, +32-2-222 98 16

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.com
http://www.clearstream.com
http://www.belfius.be

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht Wert fest „im grünen Bereich“ - IMK-Konjunkturindikator: Rezessionsgefahr sinkt auf nur 5,1 Prozent
14.09.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht Konjunkturprognose: Deutsche Wirtschaft nähert sich der Hochkonjunktur
07.09.2017 | Institut für Weltwirtschaft (IfW)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Tiny lasers from a gallery of whispers

New technique promises tunable laser devices

Whispering gallery mode (WGM) resonators are used to make tiny micro-lasers, sensors, switches, routers and other devices. These tiny structures rely on a...

Im Focus: Wundermaterial Graphen: Gewölbt wie das Polster eines Chesterfield-Sofas

Graphen besitzt extreme Eigenschaften und ist vielseitig verwendbar. Mit einem Trick lassen sich sogar die Spins im Graphen kontrollieren. Dies gelang einem HZB-Team schon vor einiger Zeit: Die Physiker haben dafür eine Lage Graphen auf einem Nickelsubstrat aufgebracht und Goldatome dazwischen eingeschleust. Im Fachblatt 2D Materials zeigen sie nun, warum dies sich derartig stark auf die Spins auswirkt. Graphen kommt so auch als Material für künftige Informationstechnologien infrage, die auf der Verarbeitung von Spins als Informationseinheiten basieren.

Graphen ist wohl die exotischste Form von Kohlenstoff: Alle Atome sind untereinander nur in der Ebene verbunden und bilden ein Netz mit sechseckigen Maschen,...

Im Focus: Hochautomatisiertes Fahren bei Schnee und Regen: Robuste Warnehmung dank intelligentem Sensormix

Schlechte Sichtverhältnisse bei Regen oder Schnellfall sind für Menschen und hochautomatisierte Fahrzeuge eine große Herausforderung. Im europäischen Projekt RobustSENSE haben die Forscher von Fraunhofer FOKUS mit 14 Partnern, darunter die Daimler AG und die Robert Bosch GmbH, in den vergangenen zwei Jahren eine Softwareplattform entwickelt, auf der verschiedene Sensordaten von Kamera, Laser, Radar und weitere Informationen wie Wetterdaten kombiniert werden. Ziel ist, eine robuste und zuverlässige Wahrnehmung der Straßensituation unabhängig von der Komplexität und der Sichtverhältnisse zu gewährleisten. Nach der virtuellen Erprobung des Systems erfolgt nun der Praxistest, unter anderem auf dem Berliner Testfeld für hochautomatisiertes Fahren.

Starker Schneefall, ein Ball rollt auf die Fahrbahn: Selbst ein Mensch kann mitunter nicht schnell genug erkennen, ob dies ein gefährlicher Gegenstand oder...

Im Focus: Ultrakurze Momentaufnahmen der Dynamik von Elektronen in Festkörpern

Mit Hilfe ultrakurzer Laser- und Röntgenblitze haben Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik (Garching bei München) Schnappschüsse der bislang kürzesten Bewegung von Elektronen in Festkörpern gemacht. Die Bewegung hielt 750 Attosekunden lang an, bevor sie abklang. Damit stellten die Wissenschaftler einen neuen Rekord auf, ultrakurze Prozesse innerhalb von Festkörpern aufzuzeichnen.

Wenn Röntgenstrahlen auf Festkörpermaterialien oder große Moleküle treffen, wird ein Elektron von seinem angestammten Platz in der Nähe des Atomkerns...

Im Focus: Ultrafast snapshots of relaxing electrons in solids

Using ultrafast flashes of laser and x-ray radiation, scientists at the Max Planck Institute of Quantum Optics (Garching, Germany) took snapshots of the briefest electron motion inside a solid material to date. The electron motion lasted only 750 billionths of the billionth of a second before it fainted, setting a new record of human capability to capture ultrafast processes inside solids!

When x-rays shine onto solid materials or large molecules, an electron is pushed away from its original place near the nucleus of the atom, leaving a hole...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Höher - schneller - weiter: Der Faktor Mensch in der Luftfahrt

20.09.2017 | Veranstaltungen

Wälder unter Druck: Internationale Tagung zur Rolle von Wäldern in der Landschaft an der Uni Halle

20.09.2017 | Veranstaltungen

7000 Teilnehmer erwartet: 69. Urologen-Kongress startet heute in Dresden

20.09.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Drohnen sehen auch im Dunkeln

20.09.2017 | Informationstechnologie

Pfeilgiftfrösche machen auf „Kommando“ Brutpflege für fremde Kaulquappen

20.09.2017 | Biowissenschaften Chemie

Frühwarnsystem für gefährliche Gase: TUHH-Forscher erreichen Meilenstein

20.09.2017 | Energie und Elektrotechnik