Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Maschinenfabrik Spaichingen GmbH begibt Anleihe im Entry Standard

29.06.2011
Zeichnungsfrist vom 29. Juni bis zum 12. Juli 2011

Das schwäbische Traditionsunternehmen Maschinenfabrik Spaichingen GmbH begibt eine Unternehmensanleihe im Entry Standard der Deutschen Börse. Ab heute kann diese Anleihe mit der ISIN: DE000A1KQZL5 gezeichnet werden.

Die Anleihe der Maschinenfabrik Spaichingen GmbH hat ein Volumen von bis zu 30 Millionen Euro, läuft bis 2016 und ist mit 7,25 Prozent verzinst. Die nominale Stückelung beträgt 1.000 Euro.

Die Handelsaufnahme ist für den 15. Juli 2011 geplant.

„Wir freuen uns, dass sich die Maschinenfabrik Spaichingen dafür entschieden hat, eine Anleihe im Entry Standard zu begeben“, sagte Alexander Höptner, Leiter des Bereichs Markets Services bei der Deutschen Börse. „Mit Anleihen im Entry Standard können gerade mittelständische Unternehmen ihren Finanzierungsbedarf decken – auch wenn diese Unternehmen selbst noch gar nicht an der Börse platziert sind. Formale Voraussetzungen wie Unternehmensgröße, Branche oder Mindestanleihevolumen gibt es nicht.“

„Für uns stellt die MS-Anleihe eine optimale Finanzierungslösung dar“, sagte Armin Distel, Geschäftsführer der Maschinenfabrik Spaichingen GmbH. „Die durch den Emissionserlös ermöglichte Rückführung von zinstragenden Verbindlichkeiten verleiht uns den notwendigen Handlungsspielraum, den wir für das angestrebte organische Wachstum benötigen.“

Die Maschinenfabrik Spaichingen GmbH ist nach eigenen Angaben ein international führendes Unternehmen für Motorentechnik und Ultraschall-Schweißtechnik. Zur

Produktpalette zählen Baugruppen und Systeme für Motoren, Maschinen zum Schweißen und Bearbeiten von Kunststoffteilen sowie Verpackungssysteme.

Mit dem Entry Standard hat die Deutsche Börse vor allem für mittelständische Unternehmen einen flexiblen und kosteneffizienten Zugang zum Kapitalmarkt geschaffen; Aktien und Anleihen sind hier unter einem Dach vereint.

Anleger finden Informationen zur Zeichnung und Kennzahlen des Unternehmens unter www.boerse-frankfurt.de/anleihen.

Ansprechpartner für die Medien:
Andreas von Brevern Tel.: +49-(0) 69-2 11-1 15 00

| Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.boerse-frankfurt.de/anleihen
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Berichte zu: Anleihe Deutsche Börse Entry Standard Maschinenfabrik

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Rezessionsgefahr steigt nur geringfügig
14.02.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht Früherkennung von Innovationsfeldern
09.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung