Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Management Cockpit hat Zukunft-Charakter

24.10.2008
Fakultät Informatik geht neue Weg in der Lehre / bundesweit einmalige Computer-Simulation eingeweiht / aktuelle Krise wäre besser zu steuern

Als erste deutsche Hochschule hat am Wochenende die Hochschule Reutlingen ein Management Cockpit in Betrieb genommen. Mit dem Management Cockpit können erstmals praxisnahe Entscheidungssituationen in Unternehmen an der Fakultät Informatik simuliert werden.

Damit, so Dieter Hillebrand, Staatssekretär beim baden-württembergischen Arbeits- und Sozialministerium, beweise die Hochschule Reutlingen erneut ihre Spitzenstellung in Sachen praxisnahe Ausbildung. Er sieht daher eine große Zukunft für das Reutlinger Management Cockpit, so Hillebrand auf der Eröffnung des Management Cockpits am Freitag.

Dass die Reutlinger Forscher mit ihrem Management Cockpit auf den richtigen zukunftsweisenden Weg seien, bestätigte auch Dr. Stefan Knopf, Business Area Director des Walldorfer Software Konzerns SAP. SAP lieferte für das Management Cockpit die Software und arbeitet bei dem Projekt mit der Hochschule zusammen. Lob gab es auch vom Präsidenten der Hochschule Prof. Dr. Peter Nieß, der den Kollegen gute Arbeit bescheinigte.

Über ein Jahr hatten 12 Studenten in einem Projekt unter der Leitung von Prof. Armin Roth das Management Cockpit entwickelt und dabei neueste Erkenntnisse aus der Informatik und Unternehmenskommunikation in das Projekt einbezogen. Das Cockpit besteht u.a. aus 12 separat ansteuerbaren 42-Zoll-Monitoren, einem großen digitalen Whiteboard, Beamer und einer Videokonferenz-Möglichkeit. Auf den Monitoren können dabei alle relevanten Informationen zu einem bestimmten Bereich (z. B. Marktanteil, Produktqualität, Kundenbindung und Mitarbeiterqualifikation) dargestellt und bearbeitet werden.

Das Besondere bei dem Reutlinger Modell besteht in der außergewöhnlichen Verknüpfung von Informationen und Darstellungen, die bisher oft nur einzeln abrufbar sind. "Mit einer so strukturierten Ursache-Wirkungsdarstellung können Unternehmenskrisen und deren Folgen, wie wir sie zur Zeit erleben, viel schneller erkannt und entsprechend gehandelt werden", betont Projektleiter Prof. Armin Roth.

Damit die Manager von Morgen das Handwerkszeug haben, Krisen sicher zu beherrschen, wird das Management Cockpit für diverse Veranstaltungen der Studiengänge Wirtschaftsinformatik genutzt werden - praxisorientiertes Lernen par excellence. Mit diesem Konzept der intensiven Verknüpfung von Theorie und Praxis befindet sich die Fakultät Informatik, so Staatssekretär Dieter Hillebrand auf der Eröffnung, auf dem richtigen Weg. "Ich finde, in Reutlingen passiert dieses in exzellenter Weise. Man hat langjährige Kontakte in die Unternehmen hinein, man profitiert von dem Wissen und der Erfahrung aus der Praxis und gibt dieses an die Studenten weiter."

Diesen Weg der Verknüpfung von Lehre, Praxisbezug und Anbindung an die Unternehmen will die Fakultät auch in Bezug auf das neue Management Cockpit gehen. Bereits am 12. November haben Wirtschaftsexperten und Manager aus Unternehmen die Gelegenheit, das Management Cockpit live zu erleben. Das Wirtschaftsinformatik-Herbstseminar der Hochschule unter dem Titel "Corporate Performance-Management mit Management-Cockpits - Strategieumsetzung erfolgreich steuern." widmet sich in diesem Jahr ausschließlich diesem Thema. Anmeldungen sind auf der Internetseite der Fakultät möglich.

Rita Maier | idw
Weitere Informationen:
http://www.hochschule-reutlingen.de
http://www.inf.reutlingen-hochschule.de/herbstseminar

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Praktisch keine Rezessionsgefahr, Wachstumsprognose wird angehoben
14.12.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: Aufschwung setzt sich fort
28.11.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik