Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Lotse für den ganzen Südwesten

14.03.2014

eBusiness-Lotse Region Stuttgart erweitert seinen Wirkungskreis

Der eBusiness-Lotse Region Stuttgart hilft kleinen und mittleren Unternehmen seit 2012 bei der Entwicklung und Nutzung moderner Informations- und Kommunikationstechnologien.


Lotse für den ganzen Südwesten

© Fraunhofer IAO

Durch die große Nachfrage wurden die Leistungen nun auf den Südwesten Baden-Württembergs ausgedehnt. Um dem neuen Verbreitungsgebiet Rechnung zu tragen, erfolgte die Umbenennung in eBusiness-Lotse SüdWest.

Der eBusiness-Lotse expandiert nicht nur geografisch, auch der inhaltliche Schwerpunkt wird Schritt für Schritt weiter ausgebaut. So erweitert das Informationsbüro nicht nur das Veranstaltungsangebot für kleine und mittlere Unternehmen, sondern veröffentlicht auch Marktstudien und neu aufgelegte Leitfäden. In der Marktstudie »Verkaufsplattformen« beleuchtet das regionale Kompetenzzentrum beispielhaft Amazon, eBay, DaWanda, MeinPaket und Yatego näher und zeigt Möglichkeiten und Potenziale der Plattformen auf. Untersucht wurden auch die Schnittstellen zu bestehender Software sowie Zeitaufwand und Kosten, die beim Einsatz entstehen.

Die ebenfalls neu erschienene Anwenderstudie zu »Webbasierten Plattformen in der Praxis« verdeutlicht die Relevanz solcher Marktübersichten und Leitfäden sowie der Transfer über Veranstaltungen. Der Studie zufolge geben Angebote dieser Art kleinen und mittleren Unternehmen eine wichtige Hilfestellung, die insbesondere im Kommunikations- und Marketingumfeld genutzt wird.

Daher wird die Untersuchung »Webbasierte Plattformen in der Praxis« um Angebote wie Sharing-Dienste, Preis- und Produktsuchmaschinen sowie Soziale Medien erweitert. Außerdem soll der bestehende Leitfaden zum regionalen Internetmarketing neu aufgelegt werden.

Eines der neuen Veranstaltungsformate des eBusiness-Lotsen SüdWest ermöglicht den Unternehmen den wichtigen Austausch zwischen Praktikern. Die »Ideenwelt Social Recruiting« am 22. Mai 2014 lädt ein, mit Hilfe von Kreativitätstechniken neue Ansätze für die Arbeit mit Social Media in der Personalbeschaffung zu entwickeln. Diese interaktive Veranstaltung bietet Raum für Kreativität und liefert neue Impulse für die tägliche Arbeit.

In Zusammenarbeit mit der IHK Südlicher Oberrhein startete am 12. Februar die erste Veranstaltung der neuen achtteiligen Reihe »IHK Business Frühstück: e-business Reihe 2014«. Im Rahmen des Business Frühstücks, das bis Ende des Jahres monatlich stattfindet, erhalten Teilnehmer Einblicke in aktuelle Themen des eBusiness. Neben spannenden Impulsvorträgen kommt der fruchtbare Erfahrungsaustausch nicht zu kurz. 

Ansprechpartnerin:
Claudia Dukino
Electronic Business
Fraunhofer IAO
Nobelstraße 12
70569 Stuttgart, Germany
Telefon: +49 711 970-2450
E-Mail:claudia.dukino@iao.fraunhofer.de

Weitere Informationen:
http://s.fhg.de/eBusinessLunch

Weitere Informationen:

http://www.iao.fraunhofer.de/lang-de/component/content/article.html?id=1305&...

Juliane Segedi | Fraunhofer-Institut

Weitere Berichte zu: Arbeitswirtschaft Fraunhofer-Institut IAO IHK Kompetenzzentrum Leitfäden Lotse Medien Social Studie Transfer

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Indikator: Keine Rezessionsgefahr, keine Anzeichen für konjunkturelle Überhitzung
19.02.2018 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer auf Rekordstand
29.01.2018 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Eine Frage der Dynamik

Die meisten Ionenkanäle lassen nur eine ganz bestimmte Sorte von Ionen passieren, zum Beispiel Natrium- oder Kaliumionen. Daneben gibt es jedoch eine Reihe von Kanälen, die für beide Ionensorten durchlässig sind. Wie den Eiweißmolekülen das gelingt, hat jetzt ein Team um die Wissenschaftlerin Han Sun (FMP) und die Arbeitsgruppe von Adam Lange (FMP) herausgefunden. Solche nicht-selektiven Kanäle besäßen anders als die selektiven eine dynamische Struktur ihres Selektivitätsfilters, berichten die FMP-Forscher im Fachblatt Nature Communications. Dieser Filter könne zwei unterschiedliche Formen ausbilden, die jeweils nur eine der beiden Ionensorten passieren lassen.

Ionenkanäle sind für den Organismus von herausragender Bedeutung. Wenn zum Beispiel Sinnesreize wahrgenommen, ans Gehirn weitergeleitet und dort verarbeitet...

Im Focus: In best circles: First integrated circuit from self-assembled polymer

For the first time, a team of researchers at the Max-Planck Institute (MPI) for Polymer Research in Mainz, Germany, has succeeded in making an integrated circuit (IC) from just a monolayer of a semiconducting polymer via a bottom-up, self-assembly approach.

In the self-assembly process, the semiconducting polymer arranges itself into an ordered monolayer in a transistor. The transistors are binary switches used...

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Aachener Optiktage: Expertenwissen in zwei Konferenzen für die Glas- und Kunststoffoptikfertigung

19.02.2018 | Veranstaltungen

Konferenz "Die Mobilität von morgen gestalten"

19.02.2018 | Veranstaltungen

Von Bitcoins bis zur Genomchirurgie

19.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Die Zukunft wird gedruckt

19.02.2018 | Architektur Bauwesen

Fraunhofer HHI präsentiert neueste VR- und 5G-Technologien auf dem Mobile World Congress

19.02.2018 | Messenachrichten

Stabile Gashydrate lösen Hangrutschung aus

19.02.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics