Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Korea Securities Depository (KSD) und Clearstream starten Zusammenarbeit im Bereich Investmentfonds

02.02.2015

Dienstleistungen für den grenzüberschreitenden Fondsvertrieb werden durch die Verbindung der Fondsverarbeitungsplattformen FundNet und Vestima erweitert / Partnerschaft mit KSD stärkt Clearstreams Investmentfondsstrategie für Asien / Märkte in Asien öffnen sich weiter für nicht ansässige Fonds (Offshore-Fonds)

Am 2. Februar 2015 unterzeichneten Korea Securities Depository (KSD) und Clearstream ein vertragliches Rahmenwerk in Seoul, das den Grundstein für ihre Zusammenarbeit im Bereich Investmentfonds legt. Die neue Partnerschaft unterstützt den grenzüberschreitenden Vertrieb von Investmentfonds (direkter und indirekter Vertrieb) durch die Verbindung von KSDs FundNet und Clearstreams globaler Fondsverarbeitungsplattform Vestima.


v.l.n.r.: Jaehoon Yoo, Vorstandsvorsitzender von KSD, Philippe Seyll, Vorstandsmitglied bei Clearstream


v.l.n.r.: KSD: Chang Seob Ko, General Manager, Young Ho Park, Managing Director, Jao Bong Shin, Senior Managing Director, Jaehoon Yoo, CEO; Clearstream: Philippe Seyll, Vorstandsmitglied, Alton Chan, Head of Relationship Management North Asia, Anette Choi, Relationship Manager, Stanley Poon, Vice President und Relationship Manager Investment Fund Services

Clearstream hat einen wichtigen Schritt zur Unterstützung der Öffnung des Koreanischen Marktes für nicht ansässige Fonds unternommen und hat somit die Verbindungen zu den asiatischen Finanzmärkten verstärkt.

Herr Jaehoon Yoo, Vorstandsvorsitzender von KSD, erklärte: „Die Partnerschaft mit Clearstream steigert unsere Kapazitäten im grenzüberschreitenden Fondsvertrieb erheblich. Im Hinblick auf die unterschiedlichen Anlageerfordernisse der Kunden haben wir beschlossen, eine Verbindung mit Vestima einzurichten, der größten globalen Fondsverarbeitungsplattform. Mit dieser Maßnahme tragen wir auch zur Kostensenkung und Effizienzsteigerung in unserer einheimischen koreanischen Vermögensverwaltungsbranche bei.“

Philippe Seyll, Vorstandsmitglied und Head of Investment Fund Services bei Clearstream, erklärte, dass die Partnerschaft mit KSD ein weiterer Meilenstein in der asiatischen Fondsstrategie des Unternehmens darstellt, da sie internationalen Fondsmanagern den einfachen Zugang zu koreanischen Investoren ermöglichen. „Wir freuen uns über unsere neue Verbindung zu KSD und dem koreanischen Investmentfondsmarkt. Korea ist ein Zentrum für Investmentfonds in Asien, wo sich die Märkte weiterhin für nichtansässige Fonds (Offshore-Fonds) öffnen“, bemerkte er.

Über Clearstream
Als internationaler Zentralverwahrer (International Central Securities Depository, ICSD) mit Hauptsitz in Luxemburg stellt Clearstream – eine Tochtergesellschaft der Deutsche Börse AG - die Nachhandelsinfrastruktur für den Eurobond-Markt und Dienstleistungen für Wertpapiere von 54 Inlandsmärkten weltweit bereit. Rund 2.500 Finanzinstitute aus über 110 Ländern bilden die Kundenbasis des Unternehmens. Die Dienstleistungspalette umfasst die Emission, Abwicklung und Verwahrung von Wertpapieren sowie die Bereiche Investment Fund Services und Global Securities Financing. Mit einem verwahrten Vermögen von mehr als 12,5 Billionen Euro ist Clearstream einer der weltweit größten Abwicklungs- und Verwahrungsdienstleister für in- und ausländische Wertpapiere.

Clearstream ist mit über 200.000 Investmentfonds, einschließlich 70.000 Hedgefonds auf seiner Fondsverarbeitungsplattform Vestima, und jährlich knapp 9 Millionen verarbeiteten Abwicklungsanweisungen einer der führenden Anbieter von Investmentfondsdienstleistungen weltweit. Das Unternehmen leistet zudem den größten Beitrag zur Standardisierung der Fondsverarbeitung.

Über KSD
Das Korea Securities Depository (KSD) ist die einzige zentrale Verwahrstelle in Korea. Es wurde 1974 gemäß dem koreanischen Wertpapier- und Börsengesetz gegründet. KSD bietet Verwahr- und Abwicklungsdienstleistungen für Wertpapiere aller Art an, die auf dem koreanischen Markt gehandelt werden. Auf dem Aktienmarkt wickelt KSD Stammaktien, Wandelanleihen, Vorzugsaktien und Optionsscheine ab. Auf dem Anleihenmarkt wickelt das Unternehmen Anleihen und kurzfristige Geldmarktinstrumente wie CDs und CPs ab. KSD betreibt FundNet-Service, eine Infrastruktur, die alle fondsbezogenen Transaktionen von der Auflegung bis zum Ablauf verarbeitet.

Weiterführende Links
www.clearstream.com
www.ksd.or.kr

Medienkontakt
Susanne Zorn, +352-243-32270
susanne.zorn@clearstream.com

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Praktisch keine Rezessionsgefahr, Wachstumsprognose wird angehoben
14.12.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: Aufschwung setzt sich fort
28.11.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik