Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Korea Securities Depository (KSD) und Clearstream starten Zusammenarbeit im Bereich Investmentfonds

02.02.2015

Dienstleistungen für den grenzüberschreitenden Fondsvertrieb werden durch die Verbindung der Fondsverarbeitungsplattformen FundNet und Vestima erweitert / Partnerschaft mit KSD stärkt Clearstreams Investmentfondsstrategie für Asien / Märkte in Asien öffnen sich weiter für nicht ansässige Fonds (Offshore-Fonds)

Am 2. Februar 2015 unterzeichneten Korea Securities Depository (KSD) und Clearstream ein vertragliches Rahmenwerk in Seoul, das den Grundstein für ihre Zusammenarbeit im Bereich Investmentfonds legt. Die neue Partnerschaft unterstützt den grenzüberschreitenden Vertrieb von Investmentfonds (direkter und indirekter Vertrieb) durch die Verbindung von KSDs FundNet und Clearstreams globaler Fondsverarbeitungsplattform Vestima.


v.l.n.r.: Jaehoon Yoo, Vorstandsvorsitzender von KSD, Philippe Seyll, Vorstandsmitglied bei Clearstream


v.l.n.r.: KSD: Chang Seob Ko, General Manager, Young Ho Park, Managing Director, Jao Bong Shin, Senior Managing Director, Jaehoon Yoo, CEO; Clearstream: Philippe Seyll, Vorstandsmitglied, Alton Chan, Head of Relationship Management North Asia, Anette Choi, Relationship Manager, Stanley Poon, Vice President und Relationship Manager Investment Fund Services

Clearstream hat einen wichtigen Schritt zur Unterstützung der Öffnung des Koreanischen Marktes für nicht ansässige Fonds unternommen und hat somit die Verbindungen zu den asiatischen Finanzmärkten verstärkt.

Herr Jaehoon Yoo, Vorstandsvorsitzender von KSD, erklärte: „Die Partnerschaft mit Clearstream steigert unsere Kapazitäten im grenzüberschreitenden Fondsvertrieb erheblich. Im Hinblick auf die unterschiedlichen Anlageerfordernisse der Kunden haben wir beschlossen, eine Verbindung mit Vestima einzurichten, der größten globalen Fondsverarbeitungsplattform. Mit dieser Maßnahme tragen wir auch zur Kostensenkung und Effizienzsteigerung in unserer einheimischen koreanischen Vermögensverwaltungsbranche bei.“

Philippe Seyll, Vorstandsmitglied und Head of Investment Fund Services bei Clearstream, erklärte, dass die Partnerschaft mit KSD ein weiterer Meilenstein in der asiatischen Fondsstrategie des Unternehmens darstellt, da sie internationalen Fondsmanagern den einfachen Zugang zu koreanischen Investoren ermöglichen. „Wir freuen uns über unsere neue Verbindung zu KSD und dem koreanischen Investmentfondsmarkt. Korea ist ein Zentrum für Investmentfonds in Asien, wo sich die Märkte weiterhin für nichtansässige Fonds (Offshore-Fonds) öffnen“, bemerkte er.

Über Clearstream
Als internationaler Zentralverwahrer (International Central Securities Depository, ICSD) mit Hauptsitz in Luxemburg stellt Clearstream – eine Tochtergesellschaft der Deutsche Börse AG - die Nachhandelsinfrastruktur für den Eurobond-Markt und Dienstleistungen für Wertpapiere von 54 Inlandsmärkten weltweit bereit. Rund 2.500 Finanzinstitute aus über 110 Ländern bilden die Kundenbasis des Unternehmens. Die Dienstleistungspalette umfasst die Emission, Abwicklung und Verwahrung von Wertpapieren sowie die Bereiche Investment Fund Services und Global Securities Financing. Mit einem verwahrten Vermögen von mehr als 12,5 Billionen Euro ist Clearstream einer der weltweit größten Abwicklungs- und Verwahrungsdienstleister für in- und ausländische Wertpapiere.

Clearstream ist mit über 200.000 Investmentfonds, einschließlich 70.000 Hedgefonds auf seiner Fondsverarbeitungsplattform Vestima, und jährlich knapp 9 Millionen verarbeiteten Abwicklungsanweisungen einer der führenden Anbieter von Investmentfondsdienstleistungen weltweit. Das Unternehmen leistet zudem den größten Beitrag zur Standardisierung der Fondsverarbeitung.

Über KSD
Das Korea Securities Depository (KSD) ist die einzige zentrale Verwahrstelle in Korea. Es wurde 1974 gemäß dem koreanischen Wertpapier- und Börsengesetz gegründet. KSD bietet Verwahr- und Abwicklungsdienstleistungen für Wertpapiere aller Art an, die auf dem koreanischen Markt gehandelt werden. Auf dem Aktienmarkt wickelt KSD Stammaktien, Wandelanleihen, Vorzugsaktien und Optionsscheine ab. Auf dem Anleihenmarkt wickelt das Unternehmen Anleihen und kurzfristige Geldmarktinstrumente wie CDs und CPs ab. KSD betreibt FundNet-Service, eine Infrastruktur, die alle fondsbezogenen Transaktionen von der Auflegung bis zum Ablauf verarbeitet.

Weiterführende Links
www.clearstream.com
www.ksd.or.kr

Medienkontakt
Susanne Zorn, +352-243-32270
susanne.zorn@clearstream.com

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index sinkt nach März-Hoch
23.05.2017 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Rezessionsgefahr bleibt niedrig
19.05.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Tumult im trägen Elektronen-Dasein

Ein internationales Team von Physikern hat erstmals das Streuverhalten von Elektronen in einem nichtleitenden Material direkt beobachtet. Ihre Erkenntnisse könnten der Strahlungsmedizin zu Gute kommen.

Elektronen in nichtleitenden Materialien könnte man Trägheit nachsagen. In der Regel bleiben sie an ihren Plätzen, tief im Inneren eines solchen Atomverbunds....

Im Focus: Turmoil in sluggish electrons’ existence

An international team of physicists has monitored the scattering behaviour of electrons in a non-conducting material in real-time. Their insights could be beneficial for radiotherapy.

We can refer to electrons in non-conducting materials as ‘sluggish’. Typically, they remain fixed in a location, deep inside an atomic composite. It is hence...

Im Focus: Hauchdünne magnetische Materialien für zukünftige Quantentechnologien entwickelt

Zweidimensionale magnetische Strukturen gelten als vielversprechendes Material für neuartige Datenspeicher, da sich die magnetischen Eigenschaften einzelner Molekülen untersuchen und verändern lassen. Forscher haben nun erstmals einen hauchdünnen Ferrimagneten hergestellt, bei dem sich Moleküle mit verschiedenen magnetischen Zentren auf einer Goldfläche selbst zu einem Schachbrettmuster anordnen. Dies berichten Wissenschaftler des Swiss Nanoscience Institutes der Universität Basel und des Paul Scherrer Institutes in der Wissenschaftszeitschrift «Nature Communications».

Ferrimagneten besitzen zwei magnetische Zentren, deren Magnetismus verschieden stark ist und in entgegengesetzte Richtungen zeigt. Zweidimensionale, quasi...

Im Focus: Neuer Ionisationsweg in molekularem Wasserstoff identifiziert

„Wackelndes“ Molekül schüttelt Elektron ab

Wie reagiert molekularer Wasserstoff auf Beschuss mit intensiven ultrakurzen Laserpulsen? Forscher am Heidelberger MPI für Kernphysik haben neben bekannten...

Im Focus: Wafer-thin Magnetic Materials Developed for Future Quantum Technologies

Two-dimensional magnetic structures are regarded as a promising material for new types of data storage, since the magnetic properties of individual molecular building blocks can be investigated and modified. For the first time, researchers have now produced a wafer-thin ferrimagnet, in which molecules with different magnetic centers arrange themselves on a gold surface to form a checkerboard pattern. Scientists at the Swiss Nanoscience Institute at the University of Basel and the Paul Scherrer Institute published their findings in the journal Nature Communications.

Ferrimagnets are composed of two centers which are magnetized at different strengths and point in opposing directions. Two-dimensional, quasi-flat ferrimagnets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Diabetes Kongress 2017:„Closed Loop“-Systeme als künstliche Bauchspeicheldrüse ab 2018 Realität

23.05.2017 | Veranstaltungen

Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquium 2017: Internet of Production für agile Unternehmen

23.05.2017 | Veranstaltungen

14. Dortmunder MST-Konferenz zeigt individualisierte Gesundheitslösungen mit Mikro- und Nanotechnik

22.05.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Medikamente aus der CLOUD: Neuer Standard für die Suche nach Wirkstoffkombinationen

23.05.2017 | Biowissenschaften Chemie

Diabetes Kongress 2017:„Closed Loop“-Systeme als künstliche Bauchspeicheldrüse ab 2018 Realität

23.05.2017 | Veranstaltungsnachrichten

CAST-Projekt setzt Dunkler Materie neue Grenzen

23.05.2017 | Physik Astronomie