Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

KfW IPEX-Bank: Erfolgreiches erstes Halbjahr 2010

13.08.2010
  • KfW IPEX-Bank mit positivem Halbjahresergebnis und optimistischem Geschäftsausblick für 2010
  • Fokussierung der Geschäftsstrategie der KfW IPEX-Bank
  • Ausscheiden des Sprechers der Geschäftsführung der KfW IPEX-Bank Heinrich Heims

Die KfW IPEX-Bank schreibt zum ersten Halbjahr 2010 ein positives Halbjahresergebnis von 80 Mio. EUR. Sie leistet durch ihre klar fokussierte Geschäftsstrategie einen wichtigen Beitrag zur Wettbewerbsfähigkeit deutscher und europäischer Unternehmen.

Bis zur Jahreshälfte konnten knapp 3 Mrd. EUR Neuzusagen gemacht und ein Ergebnis von 80 Mio. EUR erzielt werden. Mit diesem Ergebnis liegt die Bank deutlich über Plan. Dazu tragen ein positives Investitionsklima für die Kunden der Bank sowie geringere als geplante Risikokosten im Kreditgeschäft bei. "Die KfW IPEX-Bank hat sich in der Finanz- und Wirtschaftskrise gut behauptet. Ihre auch unter Stressbedingungen solide Kapitalausstattung gibt der KfW IPEX-Bank auf der Eigenmittelseite Stabilität, auch künftig ihren Kunden als verlässlicher Finanzierungspartner für anspruchsvolle Finanzierungen weltweit zur Seite stehen zu können", so Dr. Norbert Kloppenburg, Vorsitzender des Aufsichtsrates der KfW IPEX-Bank. Mit einer konservativen Risikovorsorge, getroffen zum Jahresende 2009, und dem insgesamt freundlicheren wirtschaftlichen Umfeld, insbesondere in der Exportwirtschaft des Euro-Raumes, blickt die Geschäftsführung weiterhin optimistisch in die Zukunft.

Die Gesellschafterin der KfW IPEX-Bank, die KfW, hat im Zuge eines Strategieprozesses im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat der KfW IPEX-Bank im ersten Halbjahr eine klare Fokussierung der Geschäftsstrategie auf den Weg gebracht. Danach konzentriert sich die KfW IPEX-Bank zukünftig auf zweckgebundene mittel- bis langfristige Finanzierungslösungen zur Unterstützung der Internationalisierung und zum Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit von deutschen und europäischen Unternehmen der Exportwirtschaft. Darüber hinaus sind der Ausbau der wirtschaftlichen und sozialen Infrastruktur in Europa einschließlich entsprechender Mobilitätsträger, die Sicherung der deutschen Rohstoffversorgung, die Begleitung von Auslandsinvestitionen deutscher Unternehmen sowie der weltweite Klima- und Umweltschutz zentrale, vorrangige Aufgaben der KfW IPEX-Bank.

Die Phase der strategischen Fokussierung soll durch eine personelle Veränderung in der Geschäftsführung unterstützt werden, so dass die Umsetzung der definierten strategischen Vorgaben mit einer langfristigen Perspektive vorangetrieben werden kann. Heinrich Heims, Sprecher der Geschäftsführung der KfW IPEX-Bank, wird im Einvernehmen mit dem KfW-Vorstand und Aufsichtsrat der KfW IPEX-Bank daher aus der Geschäftsführung ausscheiden.

Herr Dr. Norbert Kloppenburg, Vorstand der KfW und Vorsitzender des Aufsichtsrats der KfW IPEX-Bank: "Der Vorstand der KfW dankt Herrn Heims für seine langjährige Tätigkeit in der KfW, insbesondere auch für seine Aufbauleistung in der KfW IPEX-Bank vor und nach deren Gründung als voll reguliertes, extern geratetes Institut. Die Bank befindet sich nun in einer Phase, in der sie die Präsenz auf ihren strategischen Märkten ausbauen und sich als unverzichtbares Element der Auslandsstrategie der KfW weiter etablieren wird."

Die Geschäftsführung der KfW IPEX-Bank besteht nach dem Ausscheiden von Herrn Heims aus Michael Ebert, Christiane Laibach, Christian K. Murach und Markus Scheer. Über die Nachfolge von Herrn Heims wird der Vorstand der KfW zu einem späteren Zeitpunkt entscheiden.

Über die KfW IPEX-Bank GmbH

Die KfW IPEX-Bank verantwortet innerhalb der KfW Bankengruppe die internationale Projekt- und Exportfinanzierung. Ihre Aufgabe zur Finanzierung im Interesse der deutschen und europäischen Wirtschaft leitet sich aus dem gesetzlichen Auftrag der KfW Bankengruppe ab. Ihr Schwerpunkt liegt in der Bereitstellung von mittel- und langfristigen Finanzierungen zur Unterstützung der Exportwirtschaft, Entwicklung der wirtschaftlichen und sozialen Infrastruktur sowie für Vorhaben des Umwelt- und Klimaschutzes. Sie wird als rechtlich selbständiges Konzernunternehmen geführt und trägt maßgeblich zum Förderauftrag der KfW Bankengruppe bei. Sie hat ca. 490 Mitarbeiter (Stand Juli 2010) und ist in den wichtigsten Wirtschafts- und Finanzzentren der Welt vertreten.

| presseportal
Weitere Informationen:
http://www.kfw.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht Rezessionsgefahr nahe null - IMK-Indikator: Deutsche Wirtschaft auf dem Weg in die Hochkonjunktur
16.01.2018 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: Mit Schwung ins neue Jahr
28.12.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Optisches Nanoskop ermöglicht Abbildung von Quantenpunkten

Physiker haben eine lichtmikroskopische Technik entwickelt, mit der sich Atome auf der Nanoskala abbilden lassen. Das neue Verfahren ermöglicht insbesondere, Quantenpunkte in einem Halbleiter-Chip bildlich darzustellen. Dies berichten die Wissenschaftler des Departements Physik und des Swiss Nanoscience Institute der Universität Basel zusammen mit Kollegen der Universität Bochum in «Nature Photonics».

Mikroskope machen Strukturen sichtbar, die dem menschlichen Auge sonst verborgen blieben. Einzelne Moleküle und Atome, die nur Bruchteile eines Nanometers...

Im Focus: Optical Nanoscope Allows Imaging of Quantum Dots

Physicists have developed a technique based on optical microscopy that can be used to create images of atoms on the nanoscale. In particular, the new method allows the imaging of quantum dots in a semiconductor chip. Together with colleagues from the University of Bochum, scientists from the University of Basel’s Department of Physics and the Swiss Nanoscience Institute reported the findings in the journal Nature Photonics.

Microscopes allow us to see structures that are otherwise invisible to the human eye. However, conventional optical microscopes cannot be used to image...

Im Focus: Vollmond-Dreierlei am 31. Januar 2018

Am 31. Januar 2018 fallen zum ersten Mal seit dem 30. Dezember 1982 "Supermond" (ein Vollmond in Erdnähe), "Blutmond" (eine totale Mondfinsternis) und "Blue Moon" (ein zweiter Vollmond im Kalendermonat) zusammen - Beobachter im deutschen Sprachraum verpassen allerdings die sichtbaren Phasen der Mondfinsternis.

Nach den letzten drei Vollmonden am 4. November 2017, 3. Dezember 2017 und 2. Januar 2018 ist auch der bevorstehende Vollmond am 31. Januar 2018 ein...

Im Focus: Maschinelles Lernen im Quantenlabor

Auf dem Weg zum intelligenten Labor präsentieren Physiker der Universitäten Innsbruck und Wien ein lernfähiges Programm, das eigenständig Quantenexperimente entwirft. In ersten Versuchen hat das System selbständig experimentelle Techniken (wieder)entdeckt, die heute in modernen quantenoptischen Labors Standard sind. Dies zeigt, dass Maschinen in Zukunft auch eine kreativ unterstützende Rolle in der Forschung einnehmen könnten.

In unseren Taschen stecken Smartphones, auf den Straßen fahren intelligente Autos, Experimente im Forschungslabor aber werden immer noch ausschließlich von...

Im Focus: Artificial agent designs quantum experiments

On the way to an intelligent laboratory, physicists from Innsbruck and Vienna present an artificial agent that autonomously designs quantum experiments. In initial experiments, the system has independently (re)discovered experimental techniques that are nowadays standard in modern quantum optical laboratories. This shows how machines could play a more creative role in research in the future.

We carry smartphones in our pockets, the streets are dotted with semi-autonomous cars, but in the research laboratory experiments are still being designed by...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

Veranstaltungen

Leichtbau zu Ende gedacht – Herausforderung Recycling

23.01.2018 | Veranstaltungen

Die Flugerprobung des Airbus A320neo

23.01.2018 | Veranstaltungen

15. BF21-Jahrestagung „Mobilität & Kfz-Versicherung im Fokus“

22.01.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Optisches Nanoskop ermöglicht Abbildung von Quantenpunkten

23.01.2018 | Physik Astronomie

Neue Formeln zur Erforschung der Altersstruktur nicht-linearer dynamischer Systeme

23.01.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Dreifachblockade am Glioblastom

23.01.2018 | Medizin Gesundheit

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics