Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

KfW begibt fünfjährige Umtauschanleihe auf Aktien der Deutschen Post AG

23.07.2009
Die KfW beginnt heute mit der Vermarktung einer Umtauschanleihe auf Stammaktien der Deutschen Post AG ("Umtauschaktien"). Die Umtauschanleihe hat voraussichtlich ein Volumen von ca. EUR 750 Mio. Die Begebung der Umtauschanleihe steht im Zeichen der Fortführung der von Bund und KfW durchgeführten erfolgreichen Privatisierungsstrategie der Deutschen Post AG.

"Die KfW nutzt die derzeit günstigen Marktverhältnisse für Wandel- und Umtauschanleihen zur Refinanzierung", erklärt Dr. GüntherBräunig, Mitglied des Vorstands der KfW Bankengruppe, und fügt hinzu: "Wir wollen ähnlich wie im letzten Jahr dem Kapitalmarkt ein klares Signal senden, dass sich sowohl der Bund als auch die KfW weiterhin der Fortführung des Privatisierungsprozesses der Deutschen Post AG verpflichtet fühlen."

Die Umtauschanleihe hat eine Laufzeit von 5 Jahren, ist nach dem dritten Zinszahlungstag nach 3 Jahren vorbehaltlich eines Kündigungsschwellenwertes (hurdle rate) von 130 % kündbar und bei Fälligkeit zu 100 % des Nennbetrags rückzahlbar. Die Umtauschanleihe wird mit einem Kupon von 1,5 % bis 2,25 % und einer Umtauschprämie von 30 % bis 35 % vermarktet. Die genaue Höhe von Kupon und Umtauschprämie werden bei Kursfestlegung festgesetzt.

Die mit der Umtauschanleihe aufgenommenen Mittel sind Teil des von der KfW für 2009 angekündigten Refinanzierungsvolumens, das ca. EUR 75 Mrd. betragen wird.

Die KfW hält Anteile von 30,5 % an der Deutschen Post AG (ca. 368,3 Millionen Aktien insgesamt). Die der Umtauschanleihe zugrunde liegende endgültige Anzahl Umtauschaktien wird bei Kursfestlegung ermittelt. Der Referenzkurswert der Deutschen Post AG wird anhand des volumengewichteten Durchschnittskurses ("VWAP") des Aktienkurses der Deutschen Post AG während des Bookbuilding-Verfahrens bis Kursfestlegung festgelegt.

Die KfW hat einer Stillhalteperiode (lock up) von 180 Tagen für ihre verbleibende Beteiligung an der Deutschen Post AG zugestimmt.

Die Umtauschanleihe wird gemäß Regulation S ausschließlich bei institutionellen Investoren außerhalb der USA platziert. Die Aufnahme der Notierung der Umtauschanleihe im regulierten Markt an der Frankfurter Wertpapierbörse wird beantragt. Bei der Emission treten BNP Paribas und Morgan Stanley Bank AG als Joint Bookrunners und Joint Lead Managers auf.

THIS ANNOUNCEMENT IS NOT AN OFFER OF SECURITIES FOR SALE IN THE UNITED STATES. This announcement is not for distribution, directly or indirectly, in or into the United States or to any US person (as defined in Regulation S under the US Securities Act of 1933, as amended). Neither the Exchangeable Bonds nor the Exchange Shares have been or will be registered under the US Securities Act. The Exchangeable Bonds and Exchange Shares may not be offered or sold in the United States absent registration or an exemption from registration under the US Securities Act. The Exchangeable Bonds and Exchange Shares may therefore not be offered, sold or delivered within the United States.

In the United Kingdom, this announcement is being distributed only to, and is directed only at, qualified investors within the meaning of Art. 2(1)(e) of the Prospectus Directive ("Qualified Investors") (i) who have professional experience in matters relating to investments falling within Article 19(5) of the Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005, as amended (the "Order") and Qualified Investors falling within Article 49(2)(a) to (d) of the Order, and (ii) to whom it may otherwise lawfully be communicated (all such persons together being referred to as "relevant persons"). This document must not be acted on or relied on

(i) in the United Kingdom, by persons who are not relevant persons, and (ii) in any member state of the European Economic Area other than the United Kingdom, by persons who are not Qualified Investors.

BNP Paribas und die Morgan Stanley Bank AG handeln im Zusammenhang mit der Emission der Umtauschanleihe ausschließlich für die KfW und sind keinem Dritten gegenüber verpflichtet, den Schutz zu gewähren, den sie üblicherweise ihren jeweiligen Kunden gewähren oder hinsichtlich der angebotenen Emission beratend tätig zu werden.

Hinsichtlich jedes Mitgliedstaates des Europäischen Wirtschaftsraumes, dessen nationales Recht die Verpflichtung der KfW zur Veröffentlichung eines Prospektes vor dem öffentlichen Angebot der Schuldverschreibungen vorsieht (jeweils ein "Relevanter Mitgliedstaat"), haben BNP Paribas und die Morgan Stanley Bank AG versichert, dass sie kein öffentliches Angebot der Schuldverschreibungen in dem Relevanten Mitgliedstaat gemacht haben und dies auch nicht machen werden, sofern nicht ein Prospekt gemäß den anwendbaren nationalen Gesetzen und Bestimmungen veröffentlicht wurde.

| presseportal
Weitere Informationen:
http://www.kfw.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI erhöht Konjunkturprognose für 2018 auf 2,4 Prozent
21.03.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Leichter Rückgang auf hohem Niveau
20.03.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Im Focus: Gammastrahlungsblitze aus Plasmafäden

Neuartige hocheffiziente und brillante Quelle für Gammastrahlung: Anhand von Modellrechnungen haben Physiker des Heidelberger MPI für Kernphysik eine neue Methode für eine effiziente und brillante Gammastrahlungsquelle vorgeschlagen. Ein gigantischer Gammastrahlungsblitz wird hier durch die Wechselwirkung eines dichten ultra-relativistischen Elektronenstrahls mit einem dünnen leitenden Festkörper erzeugt. Die reichliche Produktion energetischer Gammastrahlen beruht auf der Aufspaltung des Elektronenstrahls in einzelne Filamente, während dieser den Festkörper durchquert. Die erreichbare Energie und Intensität der Gammastrahlung eröffnet neue und fundamentale Experimente in der Kernphysik.

Die typische Wellenlänge des Lichtes, die mit einem Objekt des Mikrokosmos wechselwirkt, ist umso kürzer, je kleiner dieses Objekt ist. Für Atome reicht dies...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

20.04.2018 | Biowissenschaften Chemie

Digitale Medien für die Aus- und Weiterbildung: Schweißsimulator auf Hannover Messe live erleben

20.04.2018 | HANNOVER MESSE

Neurodegenerative Erkrankungen - Fatale Tröpfchen

20.04.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics