Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

GC Pooling Markt und Collateral Management Services erweitern Sicherheitenkorb

22.10.2008
Ausweitung der zulässigen Sicherheiten um französische Anleihen

Eurex Repo und Clearstream haben heute bekannt gegeben, dass der Pool an Wertpapieren, die für die Belieferung von GC Pooling-Transaktionen und im Rahmen des Sicherheitenmanagements des Eurosystems verwendet werden können, seit gestern um französische Anleihen erweitert wurde. Damit haben Kunden Zugang zu einer noch breiteren Palette an EZB-fähigen Wertpapieren und können sich so effizient und sicher Liquidität beschaffen.

Durch die Zustimmung des EZB-Rates kann mit dieser Erweiterung die direkte und indirekte Verbindung (Relayed Link) von Clearstream Luxemburg und Clearstream Banking Frankfurt zu Euroclear France (Frankreich) für die Besicherung von Kreditgeschäften des Eurosystems genutzt werden. Insbesondere können zugelassene Kontrahenten damit von den Collateral Management Services von Clearstream profitieren, indem sie diese Vermögenswerte in ihren Sicherheitenpool aufnehmen.

Mit dieser Erweiterung umfasst der Korb von Euro GC Pooling-Sicherheiten über 8.000 Wertpapiere, die auch für die Refinanzierung im Rahmen von Offenmarktgeschäften der EZB eingesetzt werden können. Der Korb besteht jetzt aus Eurobonds, Staatsanleihen, Covered Bonds (z.B. Pfandbriefe) und Agency Bonds aus Deutschland, Italien, Österreich, Belgien, den Niederlanden, Luxemburg und Frankreich. Durch die integrierten Collateral Management Services von Clearstream können diese auch in vollem Umfang als Sicherheiten für Offenmarktgeschäfte der EZB verwendet werden.

Marcel Naas, Geschäftsführer der Eurex Repo GmbH sagte: „Unser GC Pooling-Markt erweist sich auch in einem schwierigen Marktumfeld als zuverlässiger Liquiditätspool. Die Ausweitung auf französische Anleihen als EZB-fähige Sicherheiten steigert die Effizienz und verschafft unseren Teilnehmern größere Liquiditätsspielräume.“

Stefan Lepp, Head of Global Securities Financing bei Clearstream, fügte hinzu: „Die Erweiterung um französische Wertpapiere schafft einen wesentlich größeren Sicherheitenpool für die Kunden von Clearstream. In Zeiten der Unsicherheit bieten wir ihnen die Möglichkeit, ihre Liquiditätsbestände aktiv zu verwalten und genau zu steuern sowie den Einsatz von Sicherheiten durch das breite Spektrum an Collateral Management Services von Clearstream zu optimieren.“

Im September 2008 erreichte das durchschnittliche ausstehende Volumen von GC Pooling mit EUR 47 Mrd. im Vergleich zu EUR 15 Mrd. im Vorjahr einen Höchststand. Am 6. Oktober wurde mit EUR 56 Mrd. ausstehendem Tagesvolumen ein neuer Rekordwert ereicht. In diesem Markt sind derzeit 28 Eurex Repo-Teilnehmer aktiv. Mit GC Pooling ist die Abwicklung hoher Volumina möglich, es wurden bereits Einzeltransaktionen von mehr als EUR 10 Mrd. abgewickelt.

GC Pooling wurde im März 2005 eingeführt und ist eine innovative Lösung für den Euro-Repo-Markt, der Teilnehmern drei wesentliche Vorteile bietet: Handel auf einer vollelektronischen Handelsplattform einschließlich eines zentralen Kontrahenten, effizienter Service für das Management von Sicherheiten sowie automatisierter Austausch von Wertpapieren gegen Geld. Mit GC Pooling können Banken ihre Liquiditäts- und Wertpapierbestände effizient verwalten.

Hinweis für die Redaktionen:

"Relayed Links" (indirekte Verbindungen) sind vertragliche und technische Vereinbarungen zur Übertragung von Sicherheiten über mindestens drei Wertpapierabwicklungssysteme (Securites Settlement Systems - SSS): das "Investor-SSS", das "Emittenten-SSS" und das "Intermediär-SSS". Im Januar 2005 hat der Rat der EZB beschlossen, dass indirekte Verbindungen für die Besicherung von Kreditgeschäften im Eurosystem genutzt werden dürfen, allerdings erst nach Prüfung auf Einhaltung der Standards des Eurosystems, um die Erfüllung der vom Rat der EZB festgelegten Bedingungen sicherzustellen.

Die Initiative zur Adhoc-Prüfung des Relayed Link, um den es hier geht, ging vom deutschen Zentralverwahrer CBF in Funktion eines Investor-SSS aus, CBL fungiert als Intermediär-SSS zwischen Euroclear France, dem Emittenten-SSS und dem Investor-SSS. Die Prüfung hat bestätigt, dass diese indirekte Verbindung die Kriterien für die Verwendung zur Besicherung von Kreditgeschäften im Eurosystem erfüllt. Zudem wurde damit die Bestätigung dafür erbracht, dass die direkte Verbindung von CBL und Euroclear France ebenfalls die entsprechenden Bedingungen erfüllt.

Über Eurex Repo

Eurex Repo (www.eurexrepo.com) zählt zu den führenden Anbietern elektronischer Repo-Märkte und betreibt CHF- und EUR-Repo-Märkte. Der CHF-Repo-Markt von Eurex wurde 1999 lanciert. 2001 folgte die Einführung des EUR-Repo-Markts. Derzeit sind mehr als 180 Teilnehmer aus neun Ländern zum Handel an den Repo-Märkten von Eurex zugelassen. Eurex Repo bietet als einzige Plattform in Europa alle Vorteile eines elektronischen Handels in Verbindung mit der Anonymität des zentralen Kontrahenten Eurex Clearing AG und dem zentralisierten Collateral Management System von Clearstream Banking. Eurex Repo ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Eurex. Beim Repo-Handel können Banken ihre Wertpapierbestände gegen Geld (ver-)leihen und dadurch Liquidität erhalten bzw. vergeben. Die EZB und die überwiegende Zahl der nationalen europäischen Zentralbanken nutzen Repo-Geschäfte zur Geldmengensteuerung.

Über Clearstream

Clearstream (www.clearstream.com) ist ein internationaler Zentralverwahrer (International Securities Depository) und innerhalb der Gruppe Deutsche Börse für das Nachhandelsgeschäft zuständig. Clearstream bietet durch den Bereich Global Securities Financing Services Abwicklungs- und Depotdienstleistungen sowie Instrumente für die Verwaltung von Sicherheiten. Insgesamt umfasst das Servicegeschäft die Bereiche Triparty Repo, Wertpapierleihe und Collateral Management.

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.com
http://www.eurexrepo.com
http://www.clearstream.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Praktisch keine Rezessionsgefahr, Wirtschaft auf stabilem Aufschwungpfad
15.11.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer steigt kräftig
30.10.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Transparente Beschichtung für Alltagsanwendungen

Sport- und Outdoorbekleidung, die Wasser und Schmutz abweist, oder Windschutzscheiben, an denen kein Wasser kondensiert – viele alltägliche Produkte können von stark wasserabweisenden Beschichtungen profitieren. Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) haben Forscher um Dr. Bastian E. Rapp einen Werkstoff für solche Beschichtungen entwickelt, der sowohl transparent als auch abriebfest ist: „Fluoropor“, einen fluorierten Polymerschaum mit durchgehender Nano-/Mikrostruktur. Sie stellen ihn in Nature Scientific Reports vor. (DOI: 10.1038/s41598-017-15287-8)

In der Natur ist das Phänomen vor allem bei Lotuspflanzen bekannt: Wassertropfen perlen von der Blattoberfläche einfach ab. Diesen Lotuseffekt ahmen...

Im Focus: Ultrakalte chemische Prozesse: Physikern gelingt beispiellose Vermessung auf Quantenniveau

Wissenschaftler um den Ulmer Physikprofessor Johannes Hecker Denschlag haben chemische Prozesse mit einer beispiellosen Auflösung auf Quantenniveau vermessen. Bei ihrer wissenschaftlichen Arbeit kombinierten die Forscher Theorie und Experiment und können so erstmals die Produktzustandsverteilung über alle Quantenzustände hinweg - unmittelbar nach der Molekülbildung - nachvollziehen. Die Forscher haben ihre Erkenntnisse in der renommierten Fachzeitschrift "Science" publiziert. Durch die Ergebnisse wird ein tieferes Verständnis zunehmend komplexer chemischer Reaktionen möglich, das zukünftig genutzt werden kann, um Reaktionsprozesse auf Quantenniveau zu steuern.

Einer deutsch-amerikanischen Forschergruppe ist es gelungen, chemische Prozesse mit einer nie dagewesenen Auflösung auf Quantenniveau zu vermessen. Dadurch...

Im Focus: Leoniden 2017: Sternschnuppen im Anflug?

Gemeinsame Pressemitteilung der Vereinigung der Sternfreunde und des Hauses der Astronomie in Heidelberg

Die Sternschnuppen der Leoniden sind in diesem Jahr gut zu beobachten, da kein Mondlicht stört. Experten sagen für die Nächte vom 16. auf den 17. und vom 17....

Im Focus: «Kosmische Schlange» lässt die Struktur von fernen Galaxien erkennen

Die Entstehung von Sternen in fernen Galaxien ist noch weitgehend unerforscht. Astronomen der Universität Genf konnten nun erstmals ein sechs Milliarden Lichtjahre entferntes Sternensystem genauer beobachten – und damit frühere Simulationen der Universität Zürich stützen. Ein spezieller Effekt ermöglicht mehrfach reflektierte Bilder, die sich wie eine Schlange durch den Kosmos ziehen.

Heute wissen Astronomen ziemlich genau, wie sich Sterne in der jüngsten kosmischen Vergangenheit gebildet haben. Aber gelten diese Gesetzmässigkeiten auch für...

Im Focus: A “cosmic snake” reveals the structure of remote galaxies

The formation of stars in distant galaxies is still largely unexplored. For the first time, astron-omers at the University of Geneva have now been able to closely observe a star system six billion light-years away. In doing so, they are confirming earlier simulations made by the University of Zurich. One special effect is made possible by the multiple reflections of images that run through the cosmos like a snake.

Today, astronomers have a pretty accurate idea of how stars were formed in the recent cosmic past. But do these laws also apply to older galaxies? For around a...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

500 Kommunikatoren zu Gast in Braunschweig

20.11.2017 | Veranstaltungen

VDI-Expertenforum „Gefährdungsanalyse Trinkwasser"

20.11.2017 | Veranstaltungen

Technologievorsprung durch Textiltechnik

17.11.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Künstliche neuronale Netze: 5-Achs-Fräsbearbeitung lernt, sich selbst zu optimieren

20.11.2017 | Informationstechnologie

Tonmineral bewässert Erdmantel von innen

20.11.2017 | Geowissenschaften

Hemmung von microRNA-29 schützt vor Herzfibrosen

20.11.2017 | Biowissenschaften Chemie