Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Futures auf französische Staatsanleihen erfolgreich etabliert

09.08.2012
Open Interest übersteigt erstmals 100.000 Kontrakte

Der internationale Terminmarkt Eurex Exchange hat heute bekannt gegeben, dass mehrere neue Rekorde bei den Euro-OAT-Futures erreicht wurden: Anfang August 2012 überschritt das Open Interest mit 104.869 Kontrakten erstmals die 100.000-Marke. Zudem wurden beim Handelsvolumen im Juli neue Höchststände erreicht.

Das durchschnittliche Tagesvolumen lag bei 19.600 Kontrakten, die Gesamtzahl der gehandelten Kontrakte belief sich auf 431.000. Das insgesamt gehandelte Volumen seit Auflegung beträgt fast 1,5 Millionen Kontrakte.

Eurex Exchange bietet die auf fiktiven langfristigen Schuldverschreibungen der Republik Frankreich (Obligations Assimilables du Trésor – OAT) basierenden OAT-Futures seit dem 16. April 2012 an.

Seit der Einführung haben mehr als 150 Eurex-Kunden die neuen Futures gehandelt. Verschiedene Market Maker, darunter Morgan Stanley und Natixis, stellen Liquidität bereit. Der Handel findet hauptsächlich im Orderbuch statt. Jedoch kommt ein deutlicher Anteil am Gesamtvolumen auch durch bilateral vereinbarte Block Trade- und Exchange for Physicals-Transaktionen zustande, die in das Eurex Clearing-System eingegeben und mittels Eurex Clearing als zentralen Kontrahenten verrechnet werden.

„Wir freuen uns, dass wir zur erfolgreichen Einführung von OAT-Futures und dem Erreichen der neuen Rekordvolumina beitragen konnten. Natixis als Partner von Eurex agiert seit der Auflegung der Kontrakte als Market Maker. Mit diesem Instrument können wir unsere weltweiten Vertriebskapazitäten erweitern und unseren Kunden neue kreative Strategien anbieten“, sagte Nicolas Truong, Global Head of Rates bei Natixis.

„Der Erfolg der OAT-Futures von Eurex freut uns, doch er kommt nicht überraschend. Anleger und Kunden, die nach erweiterten Absicherungs- und Arbitragemöglichkeiten suchen, haben sehr positiv auf die Erweiterung des Produktspektrums an den europäischen Märkten für Staatsanleihen reagiert.

Als einer der führenden Primärmarkthändler sind wir erfreut, als Market Maker für diesen neuen Future tätig zu sein und Eurex bei der Einführung und Entwicklung dieses Produkts sowie der Bereitstellung von Liquidität für französische Staatsanleihen zur Seite zu stehen“, so Ciaran O'Flynn, Co-Head of European Government Bond Trading bei Morgan Stanley.

„Unser neuester Zinsfuture hat unsere Kunden und die Investoren innerhalb weniger Wochen überzeugt. Er bietet eine maßgeschneiderte Absicherung sowie neue Möglichkeiten beim Spread-Handel mit unseren deutschen und italienischen Zins-Futures“, erklärte Mehtap Dinc, Head of Product Development, Eurex.

Der Euro-OAT-Future komplementiert das bestehende Angebot aus Benchmark-Futures auf deutsche Staatsanleihen (Bund-, Bobl- und Schatz-Futures) und kurz-, mittel- und langfristigen Futures auf italienische Staatsanleihen (Euro-BTP-Futures), die zwischen 2009 und 2011 auf den Markt gebracht wurden.

Weitere Informationen sind unter http://www.eurexchange.com/market/quotes/INT/FIX/FOAT/201209_en.html erhältlich.

Pressekontakt:

Heiner Seidel,
Tel.: +49-69-2 11-1 15 00,
E-Mail: heiner.seidel@deutsche-boerse.com

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index bleibt aufwärts gerichtet - Juni 2018
20.06.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer sinkt zum zweiten Mal in Folge
28.05.2018 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Breitbandservices von DNS:NET erweitert

20.06.2018 | Unternehmensmeldung

Mit Parasiten infizierte Stichlinge beeinflussen Verhalten gesunder Artgenossen

20.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics