Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Eurex Repo führt in Kooperation mit Clearstream weiteres GC Pooling Segment für Unternehmenskunden ein

13.03.2012
  • Start von GC Pooling Select im 4. Quartal 2012
  • Erster Marktplatz für besicherte Finanzierungen mit zentralem Clearing für Banken und deren Unternehmenskunden
  • Vollständige Integration der Sicherheiten- und Liquiditätsmanagementfunktionen von Clearstream

Eurex Repo, Eurex Clearing und Clearstream, die zur Gruppe Deutsche Börse gehören, werden den integrierten und innovativen GC Pooling-Markt für besicherte Finanzierungen für aktive GC Pooling-Mitglieder (Banken) erweitern, um so ihr Dienstleistungsangebot für Unternehmenskunden weiter zu verbessern.

Die Einführung soll im 4. Quartal 2012 erfolgen. Mit der Verbesserung des führenden GC Pooling-Marktplatzes für besicherte Interbankentransaktionen soll das Vertrauen zwischen Banken und deren nicht zum Finanzsektor gehörenden Kunden wie Unternehmen, Vermögensverwalter und Pensionsfonds wiederhergestellt werden. Das neue Marktsegment GC Pooling Select wird speziell auf besicherte kurzfristige Geldanlagen von Nicht-Finanzinstituten an Banken zugeschnitten sein, um systemische Risiken in Verbindung mit unbesicherten Geldmarktransaktionen zu vermeiden.

Mit dem neuen Marktsegment von Eurex Repo soll der wachsenden Nachfrage der Nicht-Finanzinstitute nach besicherten Finanzierungen entgegengekommen werden.

Hierbei sollen Teilnehmer nun auch von den bekannten Vorteilen von GC Pooling wie der elektronischen Trade Entry-Funktionalität, der Minderung des Kontrahentenrisikos über den zentralen Kontrahenten (CCP) von Eurex Clearing und den hochmodernen Sicherheitenmanagement-Lösungen von Clearstream Banking profitieren können. Diese Vorteile komplementieren die vorhandene GC Pooling-Struktur, wobei die bestehenden Geschäftsbeziehungen zwischen Banken und ihren Unternehmenskunden unverändert bestehen bleiben.

Aktuelle GC Pooling-Teilnehmer profitieren von zusätzlichen Geldflüssen, ohne weitere Investitionen tätigen zu müssen. Gleichzeitig bleiben die positiven Effekte bezüglich Risiken und dem Netting von Bilanzpositionen (Balance Sheet Netting) erhalten. Die wichtigsten Vorteile für Unternehmenskunden ergeben sich jedoch aus der Minderung des Kontrahentenrisikos, da ihre Geldanlagen durch die Abwicklung über den zentralen Kontrahenten von Eurex Clearing besichert sind.

Gleichzeitig werden alle Geld- und Sicherheitenmanagement-Funktionalitäten
über den Liquidity Hub von Clearstream gesteuert, wodurch eine reibungslose Integration beider Marktsegmente und somit eine optimale Verwendung von Geld und Sicherheiten gewährleistet wird. Für den Zugang zum neuen Markt bedarf es nur einiger weniger Schritte auf Seite des Kunden.

„Unser neues Marktsegment GC Pooling Select soll eine Verbesserung der bestehenden Marktinfrastruktur bewirken. Wir erhalten die Geschäftsbeziehungen zwischen Banken und ihren nicht dem Finanzsektor angehörenden Kunden und ermöglichen es ihnen gleichzeitig, von der Integration von elektronischem Handel und elektronischer Verarbeitung in Kombination mit zentralem Clearing und Sicherheitenmanagement zu profitieren“, so Marcel Naas, Geschäftsführer von Eurex Repo.

„Mit diesem richtungsweisenden Dienstleistungskonzept erhält die Branche Zugang zum ersten elektronischen ‚B2C‘-Angebot für den Geldmarkthandel unter Einbeziehung eines zentralen Kontrahenten, ohne dabei die wichtige Geschäftsbeziehung zwischen Banken und Nicht-Finanzinstituten zu beeinträchtigen. Die vollständige Integration sämtlicher Sicherheitenmanagement-Dienstleistungen von Clearstream führt zu einer weiteren Verbesserung des Sicherheiten- und Liquiditätsmanagements mit einem höheren Maß an Transparenz und Konsolidierung in diesem Bereich. Damit kann die Fragmentierung der Sicherheiten und die diesbezüglichen Risiken und Kosten verringert werden“, ergänzte Stefan Lepp, Vorstandsvorsitzender der Clearstream Banking AG, Frankfurt.

Pressekontakte

Clearstream: Nicolas Nonnenmacher, Telefon: +352-2 43-3 61 15
Eurex: Heiner Seidel, Telefon: +49-69-2 11-1 15 00
Über Eurex Repo
Eurex Repo (www.eurexrepo.com) zählt zu den führenden Anbietern elektronischer Repo-Märkte und betreibt fünf Märkte im Bereich besicherter Finanzierungen:
GC Pooling, Euro Repo, Swiss Franc Repo, OTC Spot und SecLend. Derzeit sind mehr als 320 Teilnehmer aus zehn Ländern zum Handel an den Repo-Märkten von Eurex zugelassen. Der Swiss Franc Repo-Markt wurde 1999 lanciert. 2001 folgte die Einführung des Euro Repo-Markts und 2005 ging der GC Pooling-Markt an den Start. Der Euro Repo- und der GC Pooling-Markt bieten sämtliche Vorteile des elektronischen Handels in Verbindung mit der Anonymität des zentralen Kontrahenten Eurex Clearing AG. Eurex Repo ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Eurex Frankfurt AG. Beim Repo-Handel können Banken Wertpapierbestände gegen Geld (ver-)leihen und dadurch Liquidität erhalten bzw.

vergeben. Die EZB und die überwiegende Zahl der nationalen europäischen Zentralbanken nutzen Repo-Geschäfte zur Geldmengensteuerung.

Über Clearstream

Clearstream (www.clearstream.com) ist ein internationaler Zentralverwahrer und innerhalb der Gruppe Deutsche Börse für das Nachhandelsgeschäft zuständig.
Clearstream bietet durch den Bereich Global Securities Financing Services
Abwicklungs- und Depotdienstleistungen sowie Instrumente für die Verwaltung von Sicherheiten. Insgesamt umfasst das Servicegeschäft die Bereiche Triparty Repo, Wertpapierleihe und Collateral Management. 2009 lagen die monatlichen Außenstände im Geschäftsbereich GSF erstmals über der Marke von 500 Milliarden €.

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.eurexrepo.com
http://www.clearstream.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI erhöht Konjunkturprognose für 2018 auf 2,4 Prozent
21.03.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Leichter Rückgang auf hohem Niveau
20.03.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics