Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Eurex plant Erweiterung des europäischen Indexderivatesegments

29.06.2010
Einführung von Futures und Optionen auf EURO STOXX und STOXX Europe 600 Indizes am 28. Juli

Die internationale Terminbörse Eurex will ihr Angebot an Futures und Optionen auf europäische Größen-(Size-)Indizes des Anbieters STOXX Ltd. erweitern. Ab 28. Juli sind jeweils vier Futures und Optionen handelbar, die auf dem EURO STOXX® und den drei dazu gehörenden Subindizes EURO STOXX Large, Mid und Small basieren. Diese neuen Derivate ergänzen das bereits bestehende Angebot an jeweils vier Futures und Optionen auf den STOXX Europe 600 Index und die drei Subindizes STOXX Europe Large 200, STOXX Europe Mid 200 und STOXX Europe Small 200.

„Mit der Erweiterung um neue Euro-denominierte Indexderivate schaffen wir zusätzliche Anlage- und Absicherungsmöglichkeiten für Kunden, die Investments basierend auf kompakten Basiswerten ohne Währungsrisiken eingehen wollen“, sagte Michael Peters, Mitglied des Eurex-Vorstands. „Die neuen EURO STOXX-Indexprodukte ergänzen zudem unseren hochliquiden Future auf den europäischen Bluechip-Index EURO STOXX 50.“

Analog zu den existierenden Eurex-Indexprodukten werden alle neu aufgelegten Futures bar abgewickelt. Verfallstermine sind ebenfalls im März, Juni, September und Dezember. Ein mehrmonatiges Anreizprogramm für Market Maker soll von Beginn an den Aufbau von hinreichender Liquidität unterstützen. Der Handel der neuen Futures ist zwischen 8:00 und 22:00 Uhr möglich, Optionen sind zwischen 9:00 und 17:30 Uhr handelbar.

Eurex bietet seit 2005 ausgewählte Derivate auf die STOXX Europe 600 Indizes an. 2009 wurden rund 730.000 Kontrakte in diesen Indexderivaten gehandelt, das Open Interest liegt aktuell bei knapp 30.000 Kontrakten. Der STOXX Europe 600 Index umfasst 600 Unternehmen aus 18 europäischen Staaten, diese 600 Indexwerte wiederum sind – entsprechend der Höhe ihrer Marktkapitalisierung – in je 200 aufgeteilt und bilden die drei Subindizes STOXX Europe Large 200, Mid 200 und Small 200.

Ebenfalls zum 28. Juli wird die Kontraktgröße der bereits gelisteten STOXX Europe 600 Derivate analog zu den neuen Produkten angepasst. Parallel zu den bereits gelisteten jeweils vier Futures und Optionen, die einen Kontraktwert von 200 Euro pro Indexpunkt aufweisen, werden Futures und Optionen mit einem Wert von 50 Euro pro Indexpunkt lanciert.

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort
21.02.2017 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht Ergebnisse der IAB-Stellenerhebung für das 4. Quartal 2016: Anhaltend hohes Niveau offener Stellen
21.02.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten

Wie Proteine zueinander finden

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie