Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Eurex Group handelt börsentäglich 8,7 Mio. Kontrakte im Januar

04.02.2013
Im Januar 2013 wurden an den internationalen Terminmärkten der Eurex Group börsentäglich im Durchschnitt rund 8,7 Mio. Kontrakte gehandelt (Januar 2012: 8,2 Mio.).

Davon entfielen auf die Eurex Exchange rund 5,9 Mio. Kontrakte (Januar 2012: 5,5 Mio.) und rund 2,7 Mio. Kontrakte (Januar 2012: 2,7 Mio.) auf die amerikanische International Securities Exchange (ISE). Insgesamt wurden im Januar 188,2 Mio. Kontrakte gehandelt, davon entfielen 129,9 Mio. Kontrakte auf die Eurex Exchange und 58,2 Mio. Kontrakte auf die ISE.

Aktienindexderivate an der Eurex Exchange erzielten ein Volumen von 47,9 Mio. Kontrakten, im Vorjahresmonat waren es 59,8 Mio. Kontrakte. Der Future auf den EURO STOXX 50® Index lag bei 16,4 Mio. Kontrakten, die Optionen auf diesen Index erzielten 20,4 Mio. Kontrakte. Der DAX-Future kam auf 2,2 Mio. Kontrakte, die DAX-Option auf 3,8 Mio. Kontrakte.

Das Eurex-Segment aktienbasierte Derivate (Aktienoptionen und Single Stock Futures) erreichte 29,3 Mio. Kontrakte (Januar 2012: 26,3 Mio.). Davon entfielen 20,9 Mio. Kontrakte auf Aktienoptionen und 8,4 Mio. Kontrakte auf Single Stock Futures.

Das Eurex-Segment Zins-Derivate verzeichnete 51,0 Mio. Kontrakte (Januar 2012: 33,3 Mio.). Der Euro-Bund-Future erreichte 18,1 Mio. Kontrakte, der Euro-Bobl-Future 12,3 Mio. Kontrakte und der Euro-Schatz-Future 10,4 Mio. Kontrakte.

Eurex Repo, die den Swiss Franc-, Euro Repo- und GC Pooling-Markt betreibt, erreichte im Januar 2013 ein ausstehendes Volumen von 193,4 Mrd. Euro in allen Märkten (Januar 2012: 238,2 Mrd. Euro). Der Euro Repo-Markt lag bei 26,3 Mrd. Euro (Januar 2012: 35,1 Mrd. Euro). Der besicherte Geldmarkt GC Pooling erreichte 134,3 Mrd. Euro beim durchschnittlich ausstehenden Volumen (Januar 2012: 121,4 Mrd. Euro). Der Swiss Franc Repo-Markt erzielte 32,8 Mrd. Euro.

Auf der elektronischen Handelsplattform Eurex Bonds, die das Angebot von Eurex im Bereich Fixed Income komplettiert, wurde im Januar ein Volumen von 9,3 Mrd. Euro (Einfachzählung) gehandelt, verglichen mit 12,0 Mrd. Euro im Vorjahresmonat. Im Vergleich zum Vormonat Dezember 2012 legte das Volumen um 56 Prozent zu.

Am Terminmarkt für Strom der European Energy Exchange (EEX) belief sich das gehandelte Volumen im Monat Januar auf 124,2 Terawattstunden (Januar 2012: 105,2 TWh). Am EEX-Spot- und Terminmarkt für Erdgas wurde ein Handelsvolumen von 9,8 TWh umgesetzt (Januar 2012: 7,0 TWh). Das gehandelte Volumen am Spot- und Terminmarkt für CO2-Emissionsberechtigungen betrug im Januar 56,9 Mio. Tonnen CO2 (Vorjahresvolumen: 7,4 Mio. Tonnen CO2).

Ansprechpartner für die Medien:
Frank Herkenhoff, Tel: +49-69-2 11- 13480,
E-Mail: frank.herkenhoff@deutsche-boerse.com

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht Neuer Rentenindex-ETF von Amundi auf Xetra gestartet
30.06.2015 | Gruppe Deutsche Börse

nachricht Acht neue Exchange Traded Products von Boost ETP auf Xetra gestartet
30.06.2015 | Gruppe Deutsche Börse

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: X-rays and electrons join forces to map catalytic reactions in real-time

New technique combines electron microscopy and synchrotron X-rays to track chemical reactions under real operating conditions

A new technique pioneered at the U.S. Department of Energy's Brookhaven National Laboratory reveals atomic-scale changes during catalytic reactions in real...

Im Focus: Neue Flugzeugflügel reparieren Risse von selbst

Prozess basiert auf Kohlefasern, die bei Schäden sofort aktiv werden

Forscher der University of Bristol http://bris.ac.uk haben Flugzeugflügel entwickelt, die sich im Falle eines Schadens selbst reparieren können. Als...

Im Focus: Aktuatoren – bewegt wie die Mittagsblume

Materialien nach dem Vorbild mancher Pflanzen könnten Robotern künftig zu natürlichen Bewegungen verhelfen

Wenn Ingenieure bewegliche Komponenten von Robotern entwickeln, können sie sich demnächst vielleicht der Kniffe von Pflanzen bedienen. Forscher des...

Im Focus: Iron: A biological element?

Think of an object made of iron: An I-beam, a car frame, a nail. Now imagine that half of the iron in that object owes its existence to bacteria living two and a half billion years ago.

Think of an object made of iron: An I-beam, a car frame, a nail. Now imagine that half of the iron in that object owes its existence to bacteria living two and...

Im Focus: Tausende von Tröpfchen für die Diagnostik

Forscher entwickeln neue Methode, mit der sie DNA-Moleküle in nur 30 Minuten zählen können

Wissenschaftler um Doktorand Friedrich Schuler von der Professur für Anwendungsentwicklung am Institut für Mikrosystemtechnik (IMTEK) der Universität Freiburg...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

VDE-Tagung zeigt Trends in der Simulation und Miniaturisierung

30.06.2015 | Veranstaltungen

Personal neu denken

30.06.2015 | Veranstaltungen

Wissenschaftlicher Kongress zum Zahnärztetag 2015: Spannung pur durch kollegiales Disputie

30.06.2015 | Veranstaltungen

 
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Seit wann kann man Luftschall hören?

30.06.2015 | Biowissenschaften Chemie

Wälzfräsmaschine K 300 von KOEPFER: Die Universallösung für unterschiedlichste Verzahnungsteile

30.06.2015 | Maschinenbau

Drahtlose Kommunikation, Alzheimer, Hanse und mehr

30.06.2015 | Förderungen Preise