Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Eurex Group und Bombay Stock Exchange geben Technologieallianz bekannt

12.03.2013
Durch Vereinbarung wird BSE die Handelstechnologie der Eurex Group nutzen

Eurex Group und die Bombay Stock Exchange (BSE) haben heute bekannt gegeben, dass sie vereinbart haben, ihre strategische Partnerschaft zu erweitern.

Im Rahmen der langfristigen Technologieallianz wird sich die BSE der Eurex Technologie-Roadmap anschließen und in einem ersten Schritt die globale Handelsarchitektur der Gruppe Deutsche Börse nutzen.

Die BSE will im Laufe des Jahres 2013 ihr bisheriges System durch die neue Handelsarchitektur ersetzen und plant anschließend auch die Einführung einer neuen Kassamarktplattform.

Die Vereinbarung ist ein weiteres wichtiges Element der strategischen Partnerschaft zwischen der Eurex und der BSE.

Durch die neue Technologie-Vereinbarung wird die BSE schnell eine Handelsplattform anbieten können, die die globalen Standards in puncto Geschwindigkeit, Zuverlässigkeit und Verarbeitungskapazität erfüllt.

Künftig werden Kapazitäten und Latenzzeiten möglich sein, wie sie bereits seit Sommer 2011 bei der International Securities Exchange (ISE) verfügbar sind und derzeit bei Eurex Exchange eingeführt werden. Durch die einheitliche technologische

Basis der Märkte BSE, Eurex Exchange und ISE werden die IT-Kosten für gemeinsame Kunden beträchtlich sinken. Für bestehende Eurex und ISE-Teilnehmer, die auch eine Mitgliedschaft an der BSE anstreben, wird der mit der Weiterentwicklung und Neueinführung verbundene Aufwand erheblich verringert; auch Cross-Listings werden einfacher.

„Wir versprechen uns von der Technologieallianz mit Eurex eine Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der BSE in Indien, eine höhere Attraktivität unseres Marktes für internationale Marktteilnehmer und eine Verbesserung unseres Marktanteils im Derivate- und Aktienhandel“, sagte Ashish Chauhan, Managing Director und Chief Executive Officer der BSE. „Durch die künftige Leistung unserer Matching-Engine und unsere Technologieinfrastruktur dürften die BSE damit sehr bald in die erste Liga der Börsenbetreiber aufsteigen.“

„Diese Technologieallianz stärkt unsere langfristige Partnerschaft mit der BSE.
Es ist auch ein weiterer Meilenstein unserer Asienstrategie, in der Indien eine bedeutende Rolle spielt. Die Allianz trägt zur Ausweitung unseres globalen Liquiditätsnetzwerkes bei, von der künftig einheitlichen Infrastruktur profitieren unsere Partner und Kunden gleichermaßen“, fügte Andreas Preuß, CEO von Eurex und stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Deutsche Börse AG, hinzu.

Pressekontakt:

BSE:
Yatin Padia, Tel.: +91 98330 10098
Ketan P. Mehta, Tel.: +91 98209 42920
E-Mail: corp.comm@bseindia.com
Eurex Group / Gruppe Deutsche Börse:
Heiner Seidel, Telefon: +49-69-2 11-1 15 00,
E-Mail: heiner.seidel@deutsche-boerse.com
About BSE
BSE (formerly Bombay Stock Exchange Ltd.) - Established in 1875, 137 years ago, BSE Ltd. is Asia’s first Stock Exchange and one of India’s leading exchange groups and has played a prominent role in developing the Indian capital market.

BSE is a corporatized and demutualised entity, with a broad shareholder base which includes two leading global exchanges, Deutsche Bourse and Singapore Exchange as strategic partners. BSE provides an efficient and transparent market for trading in equity, debt instruments, derivatives and mutual funds.

It also has a platform for trading in equities of small-and-medium enterprises (SME). BSE also provides a host of other services to capital market participants including risk management, clearing, settlement, market data services and education. It has a global reach with customers around the world and a nation-wide presence. BSE systems and processes are designed to safeguard market integrity, drive the growth of the Indian capital market and stimulate innovation and competition across all market segments.

It operates one of the most respected capital market educational institutes in the country (the BSE Institute Ltd.). BSE also provides depository services through its Central Depository Services Ltd. (CDSL) arm and clearing services through its wholly-owned subsidiary Indian Clearing Corporation Ltd. (ICCL).

About Eurex Group

Durch Eurex Group werden aus Ideen Chancen – in den Bereichen Handel, Clearing, Technologie und Risikomanagement. Jedes einzelne unserer sechs Geschäftsfelder spielt dabei eine zentrale Rolle in der Finanzbranche. Eurex Exchange, die weltweit erste elektronische Börse mit grenzüberschreitendem Handel, offeriert aktuell mehr als 1.900 Produkte aus einer wachsenden Zahl von traditionellen und alternativen Anlageklassen.

Eurex Clearing zählt zu den weltweit führenden zentralen Kontrahenten und ist ein Pionier in den Bereichen Risikomanagement und Nachhandels-Technologie.

Eurex Clearing bietet Clearing-Services für Derivate, Aktien, Anleihen, besicherte Finanzierungen und Energieprodukte.

In den USA revolutionierte die International Securities Exchange (ISE) als erste vollelektronische Börse die US-Optionsmärkte. Heute ist das Unternehmen einer der weltweit größten Handelsplätze für Aktienoptionen.

Die European Energy Exchange (EEX) ist die größte Plattform für den Handel mit
Energie- und energienahen Produkten. Eurex Repo ist die führende Handelsplattform für besicherte Finanzierungen in Europa. Eurex Bonds ist einer der liquidesten Anbieter für den Handel europäischer Anleihen über eine elektronische Handelsplattform.

Wir arbeiten mit anderen Branchenführern, Investoren und Regulatoren auf der ganzen Welt zusammen und schaffen so die Voraussetzungen für einen Markt, an dem unsere Teilnehmer erfolgreich agieren können.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.eurexgroup.com.

Eurex Group ist eine Tochtergesellschaft der Deutsche Börse AG (Xetra:
DB1).

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.eurexgroup.com
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht Mittelstand 4.0-Kompetenz­zentrum Stuttgart gestartet
29.03.2017 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index weiter aufwärts gerichtet
23.03.2017 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Quantenkommunikation: Wie man das Rauschen überlistet

Wie kann man Quanteninformation zuverlässig übertragen, wenn man in der Verbindungsleitung mit störendem Rauschen zu kämpfen hat? Uni Innsbruck und TU Wien präsentieren neue Lösungen.

Wir kommunizieren heute mit Hilfe von Funksignalen, wir schicken elektrische Impulse durch lange Leitungen – doch das könnte sich bald ändern. Derzeit wird...

Im Focus: Entwicklung miniaturisierter Lichtmikroskope - „ChipScope“ will ins Innere lebender Zellen blicken

Das Institut für Halbleitertechnik und das Institut für Physikalische und Theoretische Chemie, beide Mitglieder des Laboratory for Emerging Nanometrology (LENA), der Technischen Universität Braunschweig, sind Partner des kürzlich gestarteten EU-Forschungsprojektes ChipScope. Ziel ist es, ein neues, extrem kleines Lichtmikroskop zu entwickeln. Damit soll das Innere lebender Zellen in Echtzeit beobachtet werden können. Sieben Institute in fünf europäischen Ländern beteiligen sich über die nächsten vier Jahre an diesem technologisch anspruchsvollen Projekt.

Die zukünftigen Einsatzmöglichkeiten des neu zu entwickelnden und nur wenige Millimeter großen Mikroskops sind äußerst vielfältig. Die Projektpartner haben...

Im Focus: A Challenging European Research Project to Develop New Tiny Microscopes

The Institute of Semiconductor Technology and the Institute of Physical and Theoretical Chemistry, both members of the Laboratory for Emerging Nanometrology (LENA), at Technische Universität Braunschweig are partners in a new European research project entitled ChipScope, which aims to develop a completely new and extremely small optical microscope capable of observing the interior of living cells in real time. A consortium of 7 partners from 5 countries will tackle this issue with very ambitious objectives during a four-year research program.

To demonstrate the usefulness of this new scientific tool, at the end of the project the developed chip-sized microscope will be used to observe in real-time...

Im Focus: Das anwachsende Ende der Ordnung

Physiker aus Konstanz weisen sogenannte Mermin-Wagner-Fluktuationen experimentell nach

Ein Kristall besteht aus perfekt angeordneten Teilchen, aus einer lückenlos symmetrischen Atomstruktur – dies besagt die klassische Definition aus der Physik....

Im Focus: Wegweisende Erkenntnisse für die Biomedizin: NAD⁺ hilft bei Reparatur geschädigter Erbinformationen

Eine internationale Forschergruppe mit dem Bayreuther Biochemiker Prof. Dr. Clemens Steegborn präsentiert in 'Science' neue, für die Biomedizin wegweisende Forschungsergebnisse zur Rolle des Moleküls NAD⁺ bei der Korrektur von Schäden am Erbgut.

Die Zellen von Menschen und Tieren können Schäden an der DNA, dem Träger der Erbinformation, bis zu einem gewissen Umfang selbst reparieren. Diese Fähigkeit...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Industriearbeitskreis »Prozesskontrolle in der Lasermaterialbearbeitung ICPC« lädt nach Aachen ein

28.03.2017 | Veranstaltungen

Neue Methoden für zuverlässige Mikroelektronik: Internationale Experten treffen sich in Halle

28.03.2017 | Veranstaltungen

Wie Menschen wachsen

27.03.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Organisch-anorganische Heterostrukturen mit programmierbaren elektronischen Eigenschaften

29.03.2017 | Energie und Elektrotechnik

Klein bestimmt über groß?

29.03.2017 | Physik Astronomie

OLED-Produktionsanlage aus einer Hand

29.03.2017 | Messenachrichten