Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Eurex erweitert Vertriebsnetzwerk für Trade Entry Services

05.08.2014

Anbindung von BrokerHub, ITG RFQ-hub und Vectalis an die Eurex Trade Entry Services

Eurex Group gab heute bekannt, dass erstmals so genannte Trade Capture Plattformen (TCPs) an den verbesserten Multilateral Trade Registration (MTR)-Service angebunden worden sind. Den Anfang machen die TCPs BrokerHub und Vectalis; die Anbindung von ITG RFQ-hub ist am 11. August geplant.

Diese Erweiterung der Funktionalität steigert die Effizienz in der Ausführung und Verarbeitung von Block Trades von an der Eurex notierten Derivaten durch ein automatisiertes Straight-Through-Processing (STP). Ferner bringt die Neuerung größere Transparenz und erleichtert die Verfolgung der Bearbeitungshistorie in allen Phasen einer Transaktion, von der Vorverhandlung eines Geschäfts bis zur letztendlichen Bestätigung durch die Gegenparteien und die Verrechnung durch Eurex Clearing.

„Wir freuen uns, dass sich BrokerHub, ITG RFQ-hub und Vectalis als erste Trade Capture-Plattformen für eine direkte Anbindung an die Eurex Trade Entry Services entschieden haben. Durch diese erweiterte Funktionalität erhalten unsere Kunden den Vorteil eines STP-Registrierungs- und Clearingprozesses. Wir freuen uns auf die Intensivierung der Zusammenarbeit und den weiteren Ausbau des Angebots“, sagte Matthias Graulich, Chief Client Officer und Mitglied des Eurex Clearing Vorstands.

„Der erweiterte MTR-Service führt bei Interdealer-Brokern und Kunden zu einer erhöhten Effektivität. Block Trades werden auf Basis einer Indication of Interest für Aktienderivate generiert. Dies erleichtert die Erstellung des PDF-Tickets und lässt in Abrechnungen auch die Eurex-Referenznummern erscheinen“, ergänzte Pierre De Vos, Managing Director von BrokerHub.

„Unsere Kunden begrüßen die Zusammenarbeit mit Eurex Clearing und die Anbindung an den erweiterten MTR-Service. Im Zuge der aufsichtsrechtlichen Änderungen werden effiziente, flexible und workflow-orientierte Lösungen über die gesamte Transaktionskette immer wichtiger“, kommentierte David Sagnier, Leiter RFQ-Plattformen bei ITG.

„Es war für uns eine großartige Erfahrung, an der Entwicklung des TCP-Projekts mitzuwirken. Vectalis ist sehr daran interessiert, noch mehr Synergien zu erzielen, und wird Eurex Clearing dabei unterstützen, weitere Effizienzsteigerungen und Qualitätsverbesserungen für die Branche zu erreichen“, so Julien Flaquieres, Head of Business Development bei Vectalis.

Weiterführende Informationen:

Eurex Trade Entry Services ermöglichen Handelsteilnehmern die Eingabe von außerhalb des Orderbuchs abgeschlossenen Geschäften in das Eurex-System. Die Multilateral Trade Registration-Funktionalität unterstützt vorverhandelte Off-Book-Transaktionen mit mehreren Kontrahenten.

Über BrokerHub

BrokerHub ist ein IT-Dienstleister mit Sitz in Paris und London sowie einem Büro in Hongkong. Die Front Office-Lösung von BrokerHub wird für Interdealer-Broker im Aktienderivatesegment eingesetzt. Die Plattform bietet umfassende Funktionalitäten, zum Beispiel die Weitergabe von Indications of Interest an Eurex-Handelsteilnehmer, die Generierung von Bestätigungen im PDF-Format und die automatische Erstellung von Monatsabrechnungen. www.brokerhub.net

Über ITG RFQ-hub

ITG Software Solutions France entwickelt und vermarktet die Software-Lösung ITG RFQ-hub, eine bilaterale Multi-Dealer-Plattform, die das Verfahren für Quote Requests und Indication of Interest sowie die Erstellung von Transaktionscharts vereinfacht und gezieltes Care Order Handling in Bezug auf Kassa- und OTC-Geschäfte sowie börsennotierte Derivate (einfache und strukturierte Produkte) auf globale Basiswerte ermöglicht. Dank der Anbindung sämtlicher führender Investmentbanken und Market-Maker eröffnet ITG RFQ-hub internationalen institutionellen Buy Side-Kunden Liquiditätsspielräume über ein breites Spektrum an Instrumenten. www.rfq-hub.com

Über Vectalis

Vectalis ist ein IT-Dienstleister mit über zehn Jahren Erfahrung als Anbieter von UTS, einer speziell auf Strategien für Aktienderivate zugeschnittenen Preisfindungsplattform. Über den elektronischen Dienst UTS könnten Interdealer-Broker Indications of Interest (IOI) sowohl für Indizes als auch für Einzelwerte an Händler weiterleiten. Die vom System unterstützten Strategien reichen von ganz einfachen Produkten über Basisvarianten strukturierter Produkte bis hin zu exotischen Produkten. Der Service von Vectalis ist in der EMEA-Region (Sitz in Paris, Frankreich) und im asiatisch-pazifischen Raum (Repräsentanz in Hongkong) verfügbar. www.vectalis.com

Über Eurex Group

Durch Eurex Group werden aus Ideen Chancen – in den Bereichen Handel, Clearing, Technologie und Risikomanagement. Jedes einzelne unserer sechs Geschäftsfelder spielt dabei eine zentrale Rolle in der Finanzbranche.

Eurex Exchange, die weltweit erste elektronische Börse mit grenzüberschreitendem Handel, offeriert aktuell etwa 2.000 Produkte aus einer wachsenden Zahl von traditionellen und alternativen Anlageklassen.

Eurex Clearing zählt zu den weltweit führenden zentralen Kontrahenten und ist ein Pionier in den Bereichen Risikomanagement und Nachhandels-Technologie. Eurex Clearing bietet Clearing-Services für Derivate, Aktien, Anleihen und besicherte Finanzierungen. In den USA revolutionierte die International Securities Exchange (ISE) als erste vollelektronische Börse die US-Optionsmärkte. Heute ist das Unternehmen einer der weltweit größten Handelsplätze für Aktienoptionen.

Die European Energy Exchange (EEX) ist die größte Plattform für den Handel mit Energie- und energienahen Produkten.

Eurex Repo ist die führende Handelsplattform für besicherte Finanzierungen in Europa.

Eurex Bonds ist einer der liquidesten Anbieter für den Handel europäischer Anleihen über eine elektronische Handelsplattform.

Wir arbeiten mit anderen Branchenführern, Investoren und Regulatoren auf der ganzen Welt zusammen und schaffen so die Voraussetzungen für einen Markt, an dem unsere Teilnehmer erfolgreich agieren können.

Eurex Group ist eine Tochtergesellschaft der Deutsche Börse AG (Xetra: DB1). www.eurexgroup.com

Pressekontakt:

Heiner Seidel, Tel.: +49 69 2 111 77 64,

E-Mail: heiner.seidel@eurexchange.com

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index sinkt nach März-Hoch
23.05.2017 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Rezessionsgefahr bleibt niedrig
19.05.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Orientierungslauf im Mikrokosmos

Physiker der Universität Würzburg können auf Knopfdruck einzelne Lichtteilchen erzeugen, die einander ähneln wie ein Ei dem anderen. Zwei neue Studien zeigen nun, welches Potenzial diese Methode hat.

Der Quantencomputer beflügelt seit Jahrzehnten die Phantasie der Wissenschaftler: Er beruht auf grundlegend anderen Phänomenen als ein herkömmlicher Rechner....

Im Focus: A quantum walk of photons

Physicists from the University of Würzburg are capable of generating identical looking single light particles at the push of a button. Two new studies now demonstrate the potential this method holds.

The quantum computer has fuelled the imagination of scientists for decades: It is based on fundamentally different phenomena than a conventional computer....

Im Focus: Tumult im trägen Elektronen-Dasein

Ein internationales Team von Physikern hat erstmals das Streuverhalten von Elektronen in einem nichtleitenden Material direkt beobachtet. Ihre Erkenntnisse könnten der Strahlungsmedizin zu Gute kommen.

Elektronen in nichtleitenden Materialien könnte man Trägheit nachsagen. In der Regel bleiben sie an ihren Plätzen, tief im Inneren eines solchen Atomverbunds....

Im Focus: Turmoil in sluggish electrons’ existence

An international team of physicists has monitored the scattering behaviour of electrons in a non-conducting material in real-time. Their insights could be beneficial for radiotherapy.

We can refer to electrons in non-conducting materials as ‘sluggish’. Typically, they remain fixed in a location, deep inside an atomic composite. It is hence...

Im Focus: Hauchdünne magnetische Materialien für zukünftige Quantentechnologien entwickelt

Zweidimensionale magnetische Strukturen gelten als vielversprechendes Material für neuartige Datenspeicher, da sich die magnetischen Eigenschaften einzelner Molekülen untersuchen und verändern lassen. Forscher haben nun erstmals einen hauchdünnen Ferrimagneten hergestellt, bei dem sich Moleküle mit verschiedenen magnetischen Zentren auf einer Goldfläche selbst zu einem Schachbrettmuster anordnen. Dies berichten Wissenschaftler des Swiss Nanoscience Institutes der Universität Basel und des Paul Scherrer Institutes in der Wissenschaftszeitschrift «Nature Communications».

Ferrimagneten besitzen zwei magnetische Zentren, deren Magnetismus verschieden stark ist und in entgegengesetzte Richtungen zeigt. Zweidimensionale, quasi...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Meeresschutz im Fokus: Das IASS auf der UN-Ozean-Konferenz in New York vom 5.-9. Juni

24.05.2017 | Veranstaltungen

Diabetes Kongress in Hamburg beginnt heute: Rund 6000 Teilnehmer werden erwartet

24.05.2017 | Veranstaltungen

Wissensbuffet: „All you can eat – and learn”

24.05.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochspannung für den Teilchenbeschleuniger der Zukunft

24.05.2017 | Physik Astronomie

3D-Graphen: Experiment an BESSY II zeigt, dass optische Eigenschaften einstellbar sind

24.05.2017 | Physik Astronomie

Optisches Messverfahren für Zellanalysen in Echtzeit - Ulmer Physiker auf der Messe "Sensor+Test"

24.05.2017 | Messenachrichten