Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Eurex erweitert Vertriebsnetzwerk für Trade Entry Services

05.08.2014

Anbindung von BrokerHub, ITG RFQ-hub und Vectalis an die Eurex Trade Entry Services

Eurex Group gab heute bekannt, dass erstmals so genannte Trade Capture Plattformen (TCPs) an den verbesserten Multilateral Trade Registration (MTR)-Service angebunden worden sind. Den Anfang machen die TCPs BrokerHub und Vectalis; die Anbindung von ITG RFQ-hub ist am 11. August geplant.

Diese Erweiterung der Funktionalität steigert die Effizienz in der Ausführung und Verarbeitung von Block Trades von an der Eurex notierten Derivaten durch ein automatisiertes Straight-Through-Processing (STP). Ferner bringt die Neuerung größere Transparenz und erleichtert die Verfolgung der Bearbeitungshistorie in allen Phasen einer Transaktion, von der Vorverhandlung eines Geschäfts bis zur letztendlichen Bestätigung durch die Gegenparteien und die Verrechnung durch Eurex Clearing.

„Wir freuen uns, dass sich BrokerHub, ITG RFQ-hub und Vectalis als erste Trade Capture-Plattformen für eine direkte Anbindung an die Eurex Trade Entry Services entschieden haben. Durch diese erweiterte Funktionalität erhalten unsere Kunden den Vorteil eines STP-Registrierungs- und Clearingprozesses. Wir freuen uns auf die Intensivierung der Zusammenarbeit und den weiteren Ausbau des Angebots“, sagte Matthias Graulich, Chief Client Officer und Mitglied des Eurex Clearing Vorstands.

„Der erweiterte MTR-Service führt bei Interdealer-Brokern und Kunden zu einer erhöhten Effektivität. Block Trades werden auf Basis einer Indication of Interest für Aktienderivate generiert. Dies erleichtert die Erstellung des PDF-Tickets und lässt in Abrechnungen auch die Eurex-Referenznummern erscheinen“, ergänzte Pierre De Vos, Managing Director von BrokerHub.

„Unsere Kunden begrüßen die Zusammenarbeit mit Eurex Clearing und die Anbindung an den erweiterten MTR-Service. Im Zuge der aufsichtsrechtlichen Änderungen werden effiziente, flexible und workflow-orientierte Lösungen über die gesamte Transaktionskette immer wichtiger“, kommentierte David Sagnier, Leiter RFQ-Plattformen bei ITG.

„Es war für uns eine großartige Erfahrung, an der Entwicklung des TCP-Projekts mitzuwirken. Vectalis ist sehr daran interessiert, noch mehr Synergien zu erzielen, und wird Eurex Clearing dabei unterstützen, weitere Effizienzsteigerungen und Qualitätsverbesserungen für die Branche zu erreichen“, so Julien Flaquieres, Head of Business Development bei Vectalis.

Weiterführende Informationen:

Eurex Trade Entry Services ermöglichen Handelsteilnehmern die Eingabe von außerhalb des Orderbuchs abgeschlossenen Geschäften in das Eurex-System. Die Multilateral Trade Registration-Funktionalität unterstützt vorverhandelte Off-Book-Transaktionen mit mehreren Kontrahenten.

Über BrokerHub

BrokerHub ist ein IT-Dienstleister mit Sitz in Paris und London sowie einem Büro in Hongkong. Die Front Office-Lösung von BrokerHub wird für Interdealer-Broker im Aktienderivatesegment eingesetzt. Die Plattform bietet umfassende Funktionalitäten, zum Beispiel die Weitergabe von Indications of Interest an Eurex-Handelsteilnehmer, die Generierung von Bestätigungen im PDF-Format und die automatische Erstellung von Monatsabrechnungen. www.brokerhub.net

Über ITG RFQ-hub

ITG Software Solutions France entwickelt und vermarktet die Software-Lösung ITG RFQ-hub, eine bilaterale Multi-Dealer-Plattform, die das Verfahren für Quote Requests und Indication of Interest sowie die Erstellung von Transaktionscharts vereinfacht und gezieltes Care Order Handling in Bezug auf Kassa- und OTC-Geschäfte sowie börsennotierte Derivate (einfache und strukturierte Produkte) auf globale Basiswerte ermöglicht. Dank der Anbindung sämtlicher führender Investmentbanken und Market-Maker eröffnet ITG RFQ-hub internationalen institutionellen Buy Side-Kunden Liquiditätsspielräume über ein breites Spektrum an Instrumenten. www.rfq-hub.com

Über Vectalis

Vectalis ist ein IT-Dienstleister mit über zehn Jahren Erfahrung als Anbieter von UTS, einer speziell auf Strategien für Aktienderivate zugeschnittenen Preisfindungsplattform. Über den elektronischen Dienst UTS könnten Interdealer-Broker Indications of Interest (IOI) sowohl für Indizes als auch für Einzelwerte an Händler weiterleiten. Die vom System unterstützten Strategien reichen von ganz einfachen Produkten über Basisvarianten strukturierter Produkte bis hin zu exotischen Produkten. Der Service von Vectalis ist in der EMEA-Region (Sitz in Paris, Frankreich) und im asiatisch-pazifischen Raum (Repräsentanz in Hongkong) verfügbar. www.vectalis.com

Über Eurex Group

Durch Eurex Group werden aus Ideen Chancen – in den Bereichen Handel, Clearing, Technologie und Risikomanagement. Jedes einzelne unserer sechs Geschäftsfelder spielt dabei eine zentrale Rolle in der Finanzbranche.

Eurex Exchange, die weltweit erste elektronische Börse mit grenzüberschreitendem Handel, offeriert aktuell etwa 2.000 Produkte aus einer wachsenden Zahl von traditionellen und alternativen Anlageklassen.

Eurex Clearing zählt zu den weltweit führenden zentralen Kontrahenten und ist ein Pionier in den Bereichen Risikomanagement und Nachhandels-Technologie. Eurex Clearing bietet Clearing-Services für Derivate, Aktien, Anleihen und besicherte Finanzierungen. In den USA revolutionierte die International Securities Exchange (ISE) als erste vollelektronische Börse die US-Optionsmärkte. Heute ist das Unternehmen einer der weltweit größten Handelsplätze für Aktienoptionen.

Die European Energy Exchange (EEX) ist die größte Plattform für den Handel mit Energie- und energienahen Produkten.

Eurex Repo ist die führende Handelsplattform für besicherte Finanzierungen in Europa.

Eurex Bonds ist einer der liquidesten Anbieter für den Handel europäischer Anleihen über eine elektronische Handelsplattform.

Wir arbeiten mit anderen Branchenführern, Investoren und Regulatoren auf der ganzen Welt zusammen und schaffen so die Voraussetzungen für einen Markt, an dem unsere Teilnehmer erfolgreich agieren können.

Eurex Group ist eine Tochtergesellschaft der Deutsche Börse AG (Xetra: DB1). www.eurexgroup.com

Pressekontakt:

Heiner Seidel, Tel.: +49 69 2 111 77 64,

E-Mail: heiner.seidel@eurexchange.com

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index tritt auf der Stelle
24.11.2016 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht Lemgoer Wissenschaftler wollen smarte Banknote realisieren
08.11.2016 | Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Elektronenautobahn im Kristall

Physiker der Universität Würzburg haben an einer bestimmten Form topologischer Isolatoren eine überraschende Entdeckung gemacht. Die Erklärung für den Effekt findet sich in der Struktur der verwendeten Materialien. Ihre Arbeit haben die Forscher jetzt in Science veröffentlicht.

Sie sind das derzeit „heißeste Eisen“ der Physik, wie die Neue Zürcher Zeitung schreibt: topologische Isolatoren. Ihre Bedeutung wurde erst vor wenigen Wochen...

Im Focus: Electron highway inside crystal

Physicists of the University of Würzburg have made an astonishing discovery in a specific type of topological insulators. The effect is due to the structure of the materials used. The researchers have now published their work in the journal Science.

Topological insulators are currently the hot topic in physics according to the newspaper Neue Zürcher Zeitung. Only a few weeks ago, their importance was...

Im Focus: Rätsel um Mott-Isolatoren gelöst

Universelles Verhalten am Mott-Metall-Isolator-Übergang aufgedeckt

Die Ursache für den 1937 von Sir Nevill Francis Mott vorhergesagten Metall-Isolator-Übergang basiert auf der gegenseitigen Abstoßung der gleichnamig geladenen...

Im Focus: Poröse kristalline Materialien: TU Graz-Forscher zeigt Methode zum gezielten Wachstum

Mikroporöse Kristalle (MOFs) bergen große Potentiale für die funktionalen Materialien der Zukunft. Paolo Falcaro von der TU Graz et al zeigen in Nature Materials, wie man MOFs gezielt im großen Maßstab wachsen lässt.

„Metal-organic frameworks“ (MOFs) genannte poröse Kristalle bestehen aus metallischen Knotenpunkten mit organischen Molekülen als Verbindungselemente. Dank...

Im Focus: Gravitationswellen als Sensor für Dunkle Materie

Die mit der Entdeckung von Gravitationswellen entstandene neue Disziplin der Gravitationswellen-Astronomie bekommt eine weitere Aufgabe: die Suche nach Dunkler Materie. Diese könnte aus einem Bose-Einstein-Kondensat sehr leichter Teilchen bestehen. Wie Rechnungen zeigen, würden Gravitationswellen gebremst, wenn sie durch derartige Dunkle Materie laufen. Dies führt zu einer Verspätung von Gravitationswellen relativ zu Licht, die bereits mit den heutigen Detektoren messbar sein sollte.

Im Universum muss es gut fünfmal mehr unsichtbare als sichtbare Materie geben. Woraus diese Dunkle Materie besteht, ist immer noch unbekannt. Die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochgenaue Versuchsstände für dynamisch belastete Komponenten – Workshop zeigt Potenzial auf

09.12.2016 | Seminare Workshops

Ein Nano-Kreisverkehr für Licht

09.12.2016 | Physik Astronomie

Pflanzlicher Wirkstoff lässt Wimpern wachsen

09.12.2016 | Biowissenschaften Chemie