Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Eurex Clearing führt ersten Baustein der neuen Client Asset Protection-Services ein

22.08.2011
Neues “Individual Clearing Model” ermöglicht durch individuelle Segregierung der Kundensicherheiten maximalen rechtlichen Schutz und bestmögliche Übertragbarkeit/ Geplante aufsichtsrechtliche Anforderungen von EMIR hinsichtlich der Trennung der Vermögenswerte von Kunden und Intermediären damit bereits heute erfüllt/ Wichtiger Beitrag zu höherer Marktsicherheit und -integrität

Europas führendes Clearinghaus Eurex Clearing hat die Einführung des "Individual Clearing Model" bekannt gegeben. Dieser Service ist der erste maßgebliche Teil des neuen branchenführenden Services von Eurex Clearing zur Segregierung der Sicherheiten der Nutzer des Clearinghauses.

Bei dem neuen Angebot handelt es sich um die erste von einem Clearinghaus angebotene Lösung, die eine vollständige rechtliche und operative Segregierung aller Vermögenswerte (Positionen und Sicherheiten) der so genannten Non-Clearing-Mitglieder (Kunden, die nur eine Handelszulassung besitzen) auf der Ebene des Clearinghauses erreicht. Durch dieses Modell sind Sicherheiten und Positionen dieser Kunden bei Ausfall eines Clearing-Mitglieds sofort übertragbar, wodurch sie geschützt sind und ihre Handelsaktivitäten fortsetzen können.

Das Individual Clearing Model basiert auf der steigenden Nachfrage von Buy-Side-Unternehmen nach zentralen Clearing-Services. Mit diesem neuen Service leistet Eurex Clearing zugleich auch einen weiteren wichtigen Beitrag zur Sicherheit und Integrität der Märkte und bietet bereits heute einen Service an, der die geplanten aufsichtsrechtlichen Anforderungen erfüllt, die in den veröffentlichten Entwürfen der European Markets Infrastructure Regulation

(EMIR) formuliert sind. Eurex Clearing ist damit weltweit der erste zentrale Kontrahent (CCP), der volle rechtliche und operative Segregierung über alle von ihm verrechneten Märkte bietet.

Der neue Service wird zusätzlich zur derzeit bestehenden Eurex Clearing-Anbindung bereitgestellt. Als dritte Alternative wird Eurex Clearing ein so genanntes Omnibus-Modell einführen, das die Segregierung der Vermögenswerte auf einem Sammelkonto vorsieht und so dem Clearing-Mitglied größere operative Effizienz und Flexibilität bietet. Durch die drei verfügbaren Anbindungsalternativen können Clearing-Mitglieder künftig einen auf die jeweiligen Kundenbedürfnisse zugeschnittenen Zugang zu Eurex Clearing offerieren.

„Bestmöglicher rechtlicher Schutz und sofortige Übertragbarkeit von Kundenvermögen sind wichtige Elemente eines erfolgreichen CCP-Angebots“, betonte das für Clearing zuständige Eurex-Vorstandsmitglied Thomas Book. „In enger Zusammenarbeit mit unseren Teilnehmern haben wir ein einzigartiges Servicepaket an flexiblen Alternativen entwickelt, mit dem Kunden ihre Positionen und Vermögenswerte abhängig von ihrem individuellen Schutzbedürfnis bei Eurex Clearing halten können.“

Die neuen Services von Eurex Clearing sind optional und stehen für alle Märkte zur Verfügung, für die Eurex Clearing als zentraler Kontrahent fungiert. In einem nächsten Schritt sollen die Services auch auf Kunden ohne Handelszulassung und nach dessen Ausbau auf das künftige Eurex OTC Clear-Angebot ausgedehnt werden.

Ansprechpartner für die Medien:
Heiner Seidel, Tel.: +49-69-2 11-1 15 00, E-Mail:
heiner.seidel@deutsche-boerse.com
Hinweis für Redaktionen:
Die strategische Planung von Eurex Clearing sieht zwei weitere wichtige Maßnahmen vor, die die Bedürfnisse der Marktteilnehmer berücksichtigt und zu größerer Sicherheit bei OTC-Derivaten führt. Wie bereits angekündigt, plant Eurex Clearing die Erweiterung der Eurex OTC Clear-Services um außerbörslich gehandelte Zins- und Aktien-Derivate. Des Weiteren ist die Einführung einer neuen Risikosteuerungsmethode geplant, die – entgegen der derzeit gängigen Risikomanagementpraxis vieler CCPs – nicht am einzelnen Instrument ausgerichtet, sondern portfoliobasiert ist. Durch diese neue auf das Portfolio ausgerichtete Risikosteuerungsmethode kann Eurex Clearing Cross-Margining zwischen börsennotierten Derivaten und den OTC-Zinsswaps und –Aktienderivaten anbieten. Buy-Side- und Sell-Side-Unternehmen profitieren damit von erheblichen Effizienzverbesserungen in Bezug auf Margins und Sicherheiten.

Heiner Seidel | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: positiver Ausblick auf die kommenden Monate
27.02.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort
21.02.2017 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?

27.02.2017 | Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Herz-Untersuchung: Kontrastmittel sparen mit dem Mini-Teilchenbeschleuniger

27.02.2017 | Medizintechnik

Neue Maßstäbe für eine bessere Wasserqualität in Europa

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wenn der Schmerz keine Worte findet - Künstliche Intelligenz zur automatisierten Schmerzerkennung

27.02.2017 | Medizintechnik