Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Eurex Clearing bereitet sich auf die anstehenden regulatorischen Reformen vor ...

16.03.2011
... und weitet Clearing-Angebot auf Zins-Swaps und Equity-Swaps aus

Neue Angebote zielen auf Risikomanagement und Sicherheit für OTC-Derivate/ Einführung der neuen Client Asset Protection-Lösung im zweiten Quartal 2011 geplant

Eurex Clearing, Europas führendes Clearinghaus, hat heute seine Pläne zur Erweiterung des Eurex OTC Clear-Angebots um außerbörslich gehandelte Zins- und Aktien-Derivate bekannt gegeben. Die neuen Services zielen auf die bevorstehenden regulatorischen Reformen, die voraussichtlich zwingend ein zentrales Clearing standardisierter OTC-Derivate sowohl in den USA als auch in Europa vorschreiben werden.

Bereits heute umfasst das Eurex OTC Clear-Angebot außerbörslich gehandelte Futures und Optionen auf Aktien und Zinsprodukte, deren Kontraktspezifikationen mit Eurex-Kontrakten vergleichbar sind, sowie Eurex Credit Clear, einen zentralen Kontrahenten für außerbörslich gehandelte Credit Default Swaps (CDS). Im Jahr 2010 verrechnete Eurex Clearing insgesamt 774 Mio. Kontrakte in außerbörslich gehandelten Produkten.

„Die Ausweitung unserer Produktpalette ist ein wichtiger Teil unserer Strategie, die Vorbereitungen unserer Kunden auf das neue regulatorische Umfeld zu unterstützen“, sagte Thomas Book, Eurex-Vorstandsmitglied verantwortlich für Eurex Clearing. „Wir werden unseren Clearing-Teilnehmern und Buy-Side-Kunden sämtliche Clearing-Services für die maßgeblichen Anlageklassen anbieten, sodass diese die neuen Anforderungen mit einem Maximum an Effektivität und Kapitaleffizienz erfüllen können.“

Neben der Ausweitung des Eurex OTC Clear-Angebots stehen zwei weitere wichtige Initiativen auf der strategischen Agenda von Eurex Clearing, die beide auf das Risikomanagement und die Sicherheit von OTC-Derivaten abzielen. Zum einen wird Eurex Clearing für seine börslichen und OTC-Märkte eine neue Client Asset Protection-Lösung einführen, beginnend im zweiten Quartal in enger Abstimmung mit Marktteilnehmern. Diese wird einen vollumfänglichen Schutz für im Clearinghaus hinterlegte Vermögenswerte von Kunden bieten und die sofortige Übertragbarkeit von Positionen und Vermögenswerten im Falle des Ausfalls eines Clearing-Teilnehmers ermöglichen.

Zum anderen wird Eurex Clearing eine neue Risikomanagement-Methode einführen, die sich – entgegen der derzeit gängigen Praxis vieler CCPs – nicht auf die einzelnen Instrumente konzentriert, sondern das Portfolio eines Teilnehmers bewertet. Durch diese neue portfoliobasierte Risikosteuerung wird ein so genanntes Cross-Margining zwischen den börsennotierten Eurex-Derivaten und den OTC-Zinsswaps und -Aktienderivaten ermöglicht (mit Ausnahme von CDS), wodurch die von Buy- und Sell-Side-Teilnehmern hinterlegten Sicherheiten und Marginzahlungen wesentlich effizienter nutzbar sein werden.

„Unser Ziel ist es, beim Risikomanagement branchenweit Standards zu setzen. Die neue Risikomanagement-Methode wird einen deutlichen Beitrag zur Sicherheit am Derivatemarkt leisten und unseren Kunden gleichzeitig einen effizienteren Einsatz ihres Kapitals durch Verrechnungsmöglichkeiten insbesondere zwischen den börsennotierten Derivaten und den außerbörslich gehandelten Derivaten ermöglichen“, erläuterte Thomas Book.

Ansprechpartner für die Medien:

Heiner Seidel
Tel: +49-69-2 11-1 15 00,
E-Mail: media-relations@deutsche-boerse.com
Über Eurex Clearing
Die Eurex Clearing AG ist eines der weltweit führenden Clearinghäuser. Sie bietet vollautomatisierte Post-Trade-Dienstleistungen mit Straight-Through-Processing in Kombination mit branchenführenden Risikomanagementdiensten für Derivate-, Aktien-, Repo- und Anleihegeschäfte an großen internationalen Börsen und auf Handelsplattformen. Das Angebot umfasst flexible Trade Management-Funktionen, hochentwickelte Risikomanagementdienste und effiziente Verwaltungslösungen in puncto Sicherheiten und Lieferung. Als zentraler Kontrahent liegt der Fokus von Eurex Clearing auf der Steigerung der Marktintegrität. Eurex Clearing AG ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Eurex Frankfurt AG.

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Rezessionsgefahr steigt nur geringfügig
14.02.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht Früherkennung von Innovationsfeldern
09.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie