Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Erster Hedgefonds nutzt EurexOTC Clear für Kunden-Clearing

06.02.2013
J.P. Morgan bietet Clearing-Dienstleistungen für Whard Stewart als Registrierten Kunden

Der europäische Hedgefonds Whard Stewart Master Fund nutzt ab sofort die Kunden-Clearing-Dienste von EurexOTC Clear für Interest Rate Swaps (IRS, Zinsswaps).

J.P. Morgan, einer der weltweit größten Anbieter von Clearing-Diensten für börsennotierte und OTC-gehandelte Derivate, hat als Clearing-Teilnehmer bereits erste Transaktionen für Whard Stewart ausgeführt, der als Registrierter Kunde zugelassen wurde. Das frühzeitige Clearing von ersten Kundentransaktionen noch vor dem Beginn der Clearingpflicht in Europa belegt, dass J.P. Morgan und sein Kunde Whard Stewart schon jetzt sehr gut auf künftige Anforderungen vorbereitet sind.

„Unsere Kunden schätzen die Effizienzverbesserungen im Margining, die das Clearing von börsennotierten und OTC-gehandelten Derivaten über einen zentralen Kontrahenten (CCP) bietet. Eurex Clearing hat erkannt, wie wichtig die Segregierung von Kundensicherheiten ist. Die schnelle Einführung eines an den Marktbedürfnissen orientierten neuen Dienstes war ein entscheidender Faktor, weshalb wir uns als eines der ersten Mitglieder für das Clearing von Kundentransaktionen entschieden haben“, sagte Hester Serafini, Global Co-Head of OTC Clearing bei J.P. Morgan.

Walter Womersley, COO, bei Whard Stewart fügte hinzu: „Da OTC-Derivate einen entscheidenden Bestandteil unserer Strategie und unserer Performance bilden, ist die rechtzeitige Auswahl eines umfassenden und effizienten Clearing-Dienstes vor dem Beginn der Clearingpflicht eine unternehmenskritische Entscheidung für unseren künftigen Erfolg. Durch die Nutzung von EurexOTC Clear über unseren Clearing-Anbieter J.P. Morgan haben wir Zugang zu umfassenden und innovativen Lösungen, die unseren Anforderungen gerecht werden.“

„Wir freuen uns sehr, Whard Stewart als neuen Nutzer unserer Kunden-Clearing-Dienste zu begrüßen. Dies ist eine Bestätigung der Attraktivität unseres Angebots für ein breites Spektrum an institutionellen Kunden. Die Anbindung über J. P. Morgan, einem unserer bedeutendsten Clearing-Mitglieder, ist ein Beleg für die großen Fortschritte, die wir in den letzten Monaten erzielt haben“, ergänzte Thomas Book, Eurex-Vorstandsmitglied und verantwortlich für das Ressort Clearing.

Mit dem neuen, am 13. November 2012 eingeführten EurexOTC Clear für Zinsswaps verfügt Eurex Clearing über ein vollintegriertes Angebot für das Clearing und die Besicherung von OTC-gehandelten und börsennotierten Derivaten unter dem Dach eines einzigen Clearinghauses in einem einheitlichen rechtlichen Rahmen.

Der neue Service, der 2013 weiter ausgebaut wird, ist ein wichtiges Element des strategischen Fahrplans der Eurex Clearing zur Vorbereitung auf die neuen aufsichtsrechtlichen Bedingungen. Die Roadmap sieht u.a. ein integriertes produktübergreifendes Serviceportfolio, ein breites Spektrum an geeigneten Sicherheiten sowie den Einsatz des portfoliobasierten Risikomanagementsystems Prisma für börsennotierte und OTC-gehandelte Derivate vor.

Pressekontakte:
Heiner Seidel,
Telefon: +49 (0) 69 211 1 15 00,
E-Mail: heiner.seidel@eurexgroup.com
Über Eurex Clearing
Eurex Clearing zählt zu den führenden zentralen Kontrahenten weltweit, gewährleistet die Sicherheit und Integrität der Märkte und bietet gleichzeitig innovative Lösungen in den Bereichen Risikomanagement, Clearing-Technologie und Client Asset Protection. Eurex Clearing bietet vollautomatisierte Post-Trade-Services für Derivate, Aktien, Anleihen, besicherte Wertpapier-Finanzierung und Energiegeschäfte sowie Risikomanagement-Technologien, die führend in der Branche sind.
Als Teil der Eurex Group betreut Eurex Clearing mehr als 150 Clearing-Mitglieder in 16 Ländern, für die das Unternehmen einen Sicherheitenpool mit einem Wert von rund 48 Mrd. € verwaltet und jeden Monat Bruttorisiken im Gegenwert von nahezu 7,5 Bio. € verarbeitet. 2012 hat Eurex Clearing rund 1,7 Milliarden Kontrakte abgewickelt, fast die Hälfte entfiel auf den außerbörslichen Handel.
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.eurexclearing.com Zur Eurex Group gehören Eurex Exchange, International Securities Exchange, European Energy Exchange, Eurex Clearing, Eurex Bonds und Eurex Repo.
Eurex Group ist eine Tochtergesellschaft der Deutsche Börse AG (Xetra:
DB1).
Über J.P. Morgan
Der Geschäftsbank- und Investmentbank-Bereich von J.P. Morgan ist weltweit führend bei Dienstleistungen für Banken, Märkte und Anleger. Die wichtigsten Unternehmen, Staaten und Institutionen rund um den Globus in mehr als 100 Ländern vertrauen auf unsere Dienstleistungen. Mit einem verwahrten Vermögen von 18,8 Bio. US$ und einem Einlagevermögen von 366 Mrd. US$ ist die
Geschäfts- und Investmentbank in der strategischen Beratung, der Kapitalbeschaffung, dem Risikomanagement und der Bereitstellung von Liquidität an Märkten auf der ganzen Welt tätig.

Weitere Informationen zu J.P. Morgan finden sie unter www.jpmorgan.com.

Über Whard Stewart
Whard Stewart ist ein auf Wachstumsmärkte spezialisierter Fondmanager, der
Makro- und Relative-Value-Strategien umsetzt.
Für weitere Informationen zu Whard Stewart mailen sie bitte an enquiries@whardstewart.com.

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Praktisch keine Rezessionsgefahr, Wachstumsprognose wird angehoben
14.12.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: Aufschwung setzt sich fort
28.11.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Im Focus: Electromagnetic water cloak eliminates drag and wake

Detailed calculations show water cloaks are feasible with today's technology

Researchers have developed a water cloaking concept based on electromagnetic forces that could eliminate an object's wake, greatly reducing its drag while...

Im Focus: Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das in der Zeitschrift Science Advances vorgestellte Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen. Es wird voraussichtlich technologische Innovationen fördern, aber auch neue Einblicke in das Erdinnere und die Erdgeschichte, insbesondere die Bedingungen für die Entstehung von Leben, ermöglichen.

Diamanten setzen Materie unter Hochdruck

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

Materialinnovationen 2018 – Werkstoff- und Materialforschungskonferenz des BMBF

13.12.2017 | Veranstaltungen

Innovativer Wasserbau im 21. Jahrhundert

13.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Was für IT-Manager jetzt wichtig ist

14.12.2017 | Unternehmensmeldung

30 Baufritz-Läufer beim 25. Erkheimer Nikolaus-Straßenlauf

14.12.2017 | Unternehmensmeldung

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungsnachrichten