Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

DTCC und Clearstream gehen strategische Partnerschaft auf dem Gebiet der Kredite und des Sicherheitenmanagements ein

15.09.2011
* Clearstream führt neue Dienstleistungen für Kredite auf Basis der Loan/SERV-Dienste von DTCC ein * Ziel der Zusammenarbeit zwischen DTCC und Clearstream ist die Weiterentwicklung von Loan/SERV zur Registrierung und für den Abgleich bilateraler Kredite * Die beiden Unternehmen planen die Verknüpfung der Loan/SERV-Dienste von DTCC mit den Sicherheitenmanagement-Funktionalitäten von Clearstream mit dem Ziel, Kredite als Sicherheiten nutzen zu können

Die Depository Trust & Clearing Corporation (DTCC) und Clearstream haben heute eine strategische Partnerschaft bekannt gegeben, die zur Stärkung der Märkte für bilaterale Kredite (auch Kreditforderungen genannt) und Konsortialkredite beitragen wird. Clearstream wird den Loan/SERV Reconciliation Service von DTCC nutzen und ab der ersten Jahreshälfte 2012 anbieten. Ferner sollen Dienstleistungen im Bereich der bilateralen Kredite entwickelt werden, die auf der bereits bestehenden Loan/SERV-Plattform von DTCC aufsetzen und in die Sicherheitenmanagement-Infrastruktur von Clearstream integriert werden.

Der Loan/SERV Reconciliation Service von DTCC automatisiert den Abstimmungsprozess und ermöglicht kreditabwickelnden Banken und Kreditgebern die tägliche Überprüfung und Abstimmung von Konsortialkrediten. Im Rahmen der strategischen Partnerschaft werden DTCC und Clearstream den Loan/SERV Reconciliation Service an bestehende und potenzielle Kunden in Europa, dem Nahen Osten, Afrika und Asien vertreiben.

Neben der Weiterentwicklung im Bereich der Konsortialkredite planen DTCC und Clearstream eine Erweiterung des Loan/SERV Reconciliation Service, so dass ab Anfang 2012 auch europäische bilaterale Kredite abgewickelt werden können. Bilaterale Kredite sind Kredite, an denen nur ein Kreditnehmer und ein Kreditgeber beteiligt sind, im Gegensatz zu Konsortialkrediten, bei denen einem Kreditnehmer mehrere Kreditgeber gegenüberstehen.

Einen weiteren Schwerpunkt der Partnerschaft wird die Integration des zukünftigen Loan/SERV-Moduls für bilaterale Kredite auf der Sicherheitenmanagement-Plattform von Clearstream bilden. Dadurch erhalten Clearstream-Kunden die Möglichkeit, ihren Bestand an bilateralen Krediten bei der jeweiligen nationalen Zentralbank als Sicherheit einzubringen, was – wie vom ICMA European Repo Council (ERC) schon seit langem gefordert – die Bandbreite möglicher Vermögenswerte zur Besicherung von Geschäften über drei Parteien im Interbankenhandel deutlich erweitert.

Michael C. Bodson, Chief Operating Officer von DTCC, sagt dazu: „Wir sind sehr erfreut, bei diesem Projekt mit Clearstream zusammenzuarbeiten. Durch die strategische Partnerschaft werden die sich in hervorragender Weise ergänzenden Stärken und Dienstleistungen im Bereich der Kredite bzw. im Sicherheitenmanagement zusammengeführt, was den Kunden sowohl von DTCC als auch von Clearstream zugute kommt. Außerdem kann das im Bereich der Kredite bereits bestehende Dienstleistungsangebot in Europa und anderen Ländern ausgebaut werden.“

Jeffrey Tessler, Vorstandsvorsitzender von Clearstream, sagte: „Wir freuen uns, eine neue Anlageklasse mit unseren Dienstleistungen abzudecken und eine neue Marktinfrastruktur für Kredite ins Leben zu rufen. Wir sehen mit Freude der Zusammenarbeit mit DTCC entgegen und damit der Möglichkeit, auf den Erfahrungen von DTCC im Konsortialkreditmarkt aufzubauen. Unser Ziel ist es, das im Bereich der Konsortialkredite bestehende Dienstleistungsangebot auf die bilateralen Kredite auszudehnen und mit unseren Funktionalitäten für das Sicherheitenmanagement zu ergänzen.“

Der Loan/SERV Reconciliation Service ist ein Serviceangebot der DTCC Loan/SERV LLC, einer Tochtergesellschaft von DTCC.

Über DTCC

Über ihre Tochtergesellschaften bietet DTCC Clearing-, Abrechnungs- und Informationsdienste für den Handel mit Aktien, Unternehmens- und Kommunalanleihen, Staatsanleihen und Mortgage-Backed Securities, Geldmarktinstrumenten und außerbörslich gehandelten Derivaten an. Außerdem engagiert sich DTCC als führender Transaktionsabwickler für Investmentfonds und Versicherungen, der Fonds und Träger mit Netzwerken in Verbindung bringt, die diese Produkte vermarkten. Die Hinterlegungsstelle von DTCC leistet Depot- und Vermögensdienste für über 3,6 Millionen Wertpapieremissionen aus den Vereinigten Staaten und 121 anderen Ländern und Regionen im Wert von 36,5 Billionen US$. Im Jahr 2010 wickelte DTCC Wertpapiertransaktionen im Gesamtwert von fast 1,66 Billiarden US$ ab. DTCC unterhält Geschäftsniederlassungen und Datenzentren an verschiedenen Standorten innerhalb und außerhalb der USA.

Weitere Informationen zu DTCC finden Sie unter www.dtcc.com.

Weitere Informationen zu Loan/SERV finden Sie unter www.dtcc.com/loanserv.

Über Clearstream

Clearstream ist das Nachhandelssegment der Gruppe Deutsche Börse. Als internationaler Zentralverwahrer (ICSD) mit Hauptsitz in Luxemburg stellt Clearstream die Nachhandelsinfrastruktur für den Eurobond-Markt und Dienstleistungen für Wertpapiere von 52 Inlandsmärkten weltweit bereit. Das Unternehmen gewährleistet die umgehende und effektive Lieferung von Barmitteln und Wertpapieren zwischen Handelsparteien. Ferner ist es für Management, Verwahrung und Verwaltung der im Kundenauftrag gehaltenen Wertpapiere verantwortlich. Aktuell sind bei Clearstream über 300.000 im In- und Ausland gehandelte Anleihen, Aktien und Investmentfonds hinterlegt.

Rund 2.500 Finanzinstitute aus über 110 Ländern bilden die Kundenbasis des Unternehmens. Die Dienstleistungspalette umfasst die Emission, Abwicklung und Verwahrung von Wertpapieren sowie die Bereiche Investment Fund Services und Global Securities Financing – Clearstream ist der führende europäische Dienstleistungsanbieter im Bereich Liquiditäts- und Sicherheitenmanagement mit über 20 Jahren Erfahrung auf diesem Gebiet. Mit einem verwahrten Vermögen von knapp 11 Billionen € ist Clearstream einer der größten Abwicklungs- und Verwahrungsdienstleister für in- und ausländische Wertpapiere.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.clearstream.com.

Pressekontakt Clearstream

Nicolas Nonnenmacher
Telefon: +352-243-36115
E-Mail: nicolas.nonnenmacher@clearstream.com
Pressekontakt DTCC
Edward C. Kelleher
Telefon:+1 212-855-5301
E-Mail: eckelleher@dtcc.com

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Indikator: Keine Rezessionsgefahr, keine Anzeichen für konjunkturelle Überhitzung
19.02.2018 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer auf Rekordstand
29.01.2018 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Eine Frage der Dynamik

Die meisten Ionenkanäle lassen nur eine ganz bestimmte Sorte von Ionen passieren, zum Beispiel Natrium- oder Kaliumionen. Daneben gibt es jedoch eine Reihe von Kanälen, die für beide Ionensorten durchlässig sind. Wie den Eiweißmolekülen das gelingt, hat jetzt ein Team um die Wissenschaftlerin Han Sun (FMP) und die Arbeitsgruppe von Adam Lange (FMP) herausgefunden. Solche nicht-selektiven Kanäle besäßen anders als die selektiven eine dynamische Struktur ihres Selektivitätsfilters, berichten die FMP-Forscher im Fachblatt Nature Communications. Dieser Filter könne zwei unterschiedliche Formen ausbilden, die jeweils nur eine der beiden Ionensorten passieren lassen.

Ionenkanäle sind für den Organismus von herausragender Bedeutung. Wenn zum Beispiel Sinnesreize wahrgenommen, ans Gehirn weitergeleitet und dort verarbeitet...

Im Focus: In best circles: First integrated circuit from self-assembled polymer

For the first time, a team of researchers at the Max-Planck Institute (MPI) for Polymer Research in Mainz, Germany, has succeeded in making an integrated circuit (IC) from just a monolayer of a semiconducting polymer via a bottom-up, self-assembly approach.

In the self-assembly process, the semiconducting polymer arranges itself into an ordered monolayer in a transistor. The transistors are binary switches used...

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Aachener Optiktage: Expertenwissen in zwei Konferenzen für die Glas- und Kunststoffoptikfertigung

19.02.2018 | Veranstaltungen

Konferenz "Die Mobilität von morgen gestalten"

19.02.2018 | Veranstaltungen

Von Bitcoins bis zur Genomchirurgie

19.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Die Zukunft wird gedruckt

19.02.2018 | Architektur Bauwesen

Fraunhofer HHI präsentiert neueste VR- und 5G-Technologien auf dem Mobile World Congress

19.02.2018 | Messenachrichten

Stabile Gashydrate lösen Hangrutschung aus

19.02.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics