Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Deutsche Börse wählt Telehouse als Betreiber eines neuen Access Points in London aus

28.02.2011
Die Deutsche Börse hat heute den Abschluss eines Vertrags mit Telehouse, einem führenden Anbieter von Rechenzentren und Informations- und Kommunikationstechnik (ICT), bekannt gegeben.

Gegenstand der Vereinbarung ist die Nutzung des Telehouse-Rechenzentrums in London als neuer latenzarmer Access Point der Gruppe Deutsche Börse. Dieser neue Access Point soll den Kunden der Terminbörse Eurex sowie des Kassamarktsegments Xetra ab Frühjahr 2011 zur Verfügung stehen.

Die heutige Vereinbarung ist ein weiterer wichtiger Schritt der von der Deutschen Börse verfolgten Strategie, die Netzwerklatenz zu verringern und die Nutzung der Rechenzentren zu optimieren. Der neue Access Point wird Teil der hochmodernen und ausfallsicheren Infrastruktur der Deutschen Börse sein.

Wie bei den anderen Access Points wird der neue Zugangspunkt konsequent auf vollständige Redundanz bei Übertragungsstrecken und Komponenten ausgelegt. Telehouse ist bereits Anbieter von Rechenzentrumsleistungen für andere Bereiche und an anderen Standorten der Deutschen Börse.

„Wir freuen uns, unseren Kunden für den wichtigen britischen Finanzmarkt einen beispiellos schnellen Zugang anbieten zu können“, sagte Matthias Kluber, Executive Vice President, Head of Networks and Infrastructure bei der Deutschen Börse. „Der neue Access Point bietet unseren Kunden eine Verbindung mit einer One-Way-Latenz von weniger als 4,5 Millisekunden zwischen dem Londoner Rechenzentrum und den Eurex- und Xetra-Matching-Systemen in Frankfurt und schafft so beste Voraussetzungen zur Umsetzung von Handelsstrategien zwischen London und Frankfurt.“

Michelle Reid, Sales & Marketing Director bei Telehouse, kommentierte: „Wir freuen uns, mit der Deutschen Börse zusammenarbeiten zu dürfen. Von diesem neu errichteten Access Point profitieren bestehende Kunden der Deutschen Börse und Telehouse-Kunden gleichermaßen. Die geringe Latenz ist sowohl für den Londoner Finanzmarkt als auch für den gesamten britischen Markt von Vorteil, und wir sind stolz, unseren Beitrag dazu zu leisten.“

Ansprechpartner für die Medien:

Heiner Seidel, Tel.: +49-(0) 69-2 11-1 15 00, E-Mail: media-relations@deutsche-boerse.com

Über Deutsche Börse

Die Gruppe Deutsche Börse ist ein weltweit führender Dienstleister für die Wertpapierindustrie mit einem Produkt- und Dienstleistungsangebot für Emittenten, Investoren, Intermediäre und Datenvendoren. Dabei deckt die Gruppe die gesamte Prozesskette vom Handel über Clearing bis zu Settlement und der Wertpapierverwahrung ab. Darüber hinaus bietet die Deutsche Börse Marktdaten, Indizes und Analysen an und ist Dienstleister für Entwicklung und Betrieb von IT-Systemen. Zur Gruppe Deutsche Börse gehört die Deutsche Börse AG, ein DAX-Unternehmen, mit ihrer 100-prozentigen Tochtergesellschaft Clearstream International S.A. Zudem hält die Deutsche Börse AG 50 Prozent an der Eurex Zürich AG. Zu den von Eurex betriebenen Märkten gehört eine der führenden Aktienoptionsbörsen – die International Securities Exchange (ISE) – sowie Eurex Repo and Eurex Bonds, die Eurex’ Angebot im Bereich Repo- und Anleihenhandel abrunden. Die Kassamarktaktivitäten und das Marktdatengeschäft werden als Geschäftsbereiche der Deutschen Börse AG geführt.

Über Telehouse

Telehouse bietet Rechenzentrums- und Konnektivitätsleistungen und überzeugt dabei durch eine sichere und zuverlässige Plattform für unternehmenskritische IT-Systeme. Seit der Gründung 1988 avancierte Telehouse in Europa zum ersten unabhängigen Anbieter von speziell errichteten Co-Location-Lösungen. Heute spielt Telehouse mit mehr als 1.000 Großkunden weltweit in der Internet- und Telekommunikationsinfrastruktur eine zentrale Rolle. Der Kundenstamm reicht dabei von kleinen Startup-Unternehmen bis hin zu multinationalen Konzernen in einer Vielzahl von Branchen. Telehouse ist eine Tochtergesellschaft des Global Fortune 300-Unternehmens KDDI aus Japan. Das globale Netzwerk des Unternehmens deckt Europa, die USA sowie den asiatisch-pazifischen Raum ab.

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Berichte zu: Deutsche Börse Eurex Finanzmarkt IT-System Rechenzentrum Telehouse

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Praktisch keine Rezessionsgefahr, Wachstumsprognose wird angehoben
14.12.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: Aufschwung setzt sich fort
28.11.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik