Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Deutsche Börse und Philippine Stock Exchange unterzeichnen Absichtserklärung für mögliche Kooperation bei Marktdaten

05.08.2014

Deutsche Börse Market Data + Services und die Philippine Stock Exchange, Inc. (PSE) haben eine gemeinsame Absichtserklärung (Memorandum of Understanding) für eine mögliche Zusammenarbeit der beiden Börsen im Bereich Marktdaten unterzeichnet.

Schwerpunkte hierbei sollen die Lizensierung von Marktdaten, die Ausweitung der Vertriebskanäle für Echtzeitdaten, Produktentwicklung und Innovation sein.Gemäß der Erklärung beabsichtigen die Deutsche Börse und die Philippine Stock Exchange nun, diese Möglichkeiten zu evaluieren und bis Ende des 3. Quartals 2014 an einer konkreten Ausgestaltung zu arbeiten.

„Als Betreiberin einer der ältesten und renommiertesten Handelsplätze Südostasiens stellt die Philippine Stock Exchange für uns einen interessanten Kooperationspartner für Marktdaten dar. Durch Bündelung unserer Kräfte können wir neue Wachstumsbereiche und Synergien erschließen, die dem Marktdatenangebot und den entsprechenden Dienstleistungen beider Partner zugutekommen. Wir freuen uns darauf, künftig eng mit der PSE zusammenarbeiten zu dürfen“, erklärte Hauke Stars, Mitglied des Vorstands und Verantwortliche für den Geschäftsbereich Information Technology und Market Data + Services der Deutschen Börse.

„Durch das rege Interesse von Anlegern an der philippinischen Börse ist der Bedarf an umfassenderen Marktdaten gestiegen. Wir sind sehr erfreut über diese Partnerschaft, denn die Börse lotet kontinuierlich Möglichkeiten zur Verbesserung ihres Marktdatensegments aus – als Dienstleister und als Einnahmequelle“, kommentierte der President und CEO der PSE, Hans B. Sicat.

Bereits vergangenes Jahr ging die Deutsche Börse verschiedene Partnerschaften im Bereich Marktdaten mit anderen Börsen in Asien ein und die Zusammenarbeit mit der PSE stellt das jüngste Projekt dar. Im April 2014 gaben die Deutsche Börse und die Shanghai Stock Exchange (SSE) die Zusammenarbeit bekannt und die SSE übernahm die Echtzeit-Bereitstellung, die Vermarktung und den Vertrieb der wichtigsten Marktdatenprodukte der Deutschen Börse in Festlandchina. Im Oktober 2013 wurde die Deutsche Börse exklusiver Lizenzgeber von Marktdaten und Informationsprodukten der Bombay Stock Exchange für internationale Kunden.


Über Deutsche Börse – Market Data + Services
Die Deutsche Börse ist einer der weltweit führenden Dienstleistungsanbieter für die Wertpapierbranche mit Produkten und Services für Emittenten, Anleger, Intermediäre und Datenvendoren. Das Angebot der Gruppe umfasst die gesamte Wertschöpfungskette, vom Handel über Clearing bis hin zu Abwicklung und Verwahrung von Wertpapieren. Der Geschäftsbereich Market Data + Services beinhaltet das breit gefächerte Marktdatenangebot der Gruppe wie auch externe Technologie- und Netzwerk-Services. Zu den Produkten und Dienstleistungen gehören Echtzeit- und historische Handelsdaten der gruppeneigenen Handelsplätze Eurex und Xetra sowie von Kooperationspartnern aber auch plattformunabhängige exklusive Handelssignale wie z.B. Wirtschaftsindikatoren und Finanznachrichten. Des Weiteren werden Referenzdaten für mehr als 1.000.000 Wertpapiere, sowie rund 10.500 Indizes inklusive der STOXX und DAX Index-Familien, exzellente Handelsinfrastruktur und zuverlässige Netzwerk-Services vermarktet.

Über die Philippine Stock Exchange
Die Philippine Stock Exchange ist die einzige Börse auf den Philippinen und gehört zu den wachstumsstärksten Handelsplätzen der Region. Sie wurde bei den Marquee Awards der Fachzeitschrift Alpha Southeast Asia 2013 zur besten Börse Südostasiens gekürt. Im Dezember 2003 erfolgte die Erstnotierung der PSE-Aktien, womit die PSE die zweite Börse in Südostasien war, deren Anteile öffentlich gehandelt wurden. Gegenwärtig sind die Titel von 260 Unternehmen, ETFs und Optionsscheine an der PSE notiert.

Pressekontakt:

Naomi Pickens

Deutsche Börse

naomi.pickens@deutsche-boerse.com / 1-212-669-6459

Presse-Hotline: 49 69 211 1 1500

Christina Hudelmayer

Deutsche Börse

+49 (0) 69 211 17854

christina.hudelmayer@deutsche-boerse.com

Martha H. Vinzons

Philippine Stock Exchange

mhvinzons@pse.com.ph

+632 688-7583

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://deutsche-boerse.com/mda/dispatch/de/kir/gdb_navigation/mda
http://www.pse.com.ph/stockMarket/home.html

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht Der Dauerläufer: Starke Binnennachfrage macht diesen Aufschwung robuster als seine Vorgänger
17.10.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht Positiv für die Volkswirtschaft: Die Zahl der Betriebsgründungen von Hauptniederlassungen steigt weiter
12.10.2017 | Institut für Mittelstandsforschung (IfM) Bonn

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Schnelle individualisierte Therapiewahl durch Sortierung von Biomolekülen und Zellen mit Licht

Im Blut zirkulierende Biomoleküle und Zellen sind Träger diagnostischer Information, deren Analyse hochwirksame, individuelle Therapien ermöglichen. Um diese Information zu erschließen, haben Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Lasertechnik ILT ein Mikrochip-basiertes Diagnosegerät entwickelt: Der »AnaLighter« analysiert und sortiert klinisch relevante Biomoleküle und Zellen in einer Blutprobe mit Licht. Dadurch können Frühdiagnosen beispielsweise von Tumor- sowie Herz-Kreislauf-Erkrankungen gestellt und patientenindividuelle Therapien eingeleitet werden. Experten des Fraunhofer ILT stellen diese Technologie vom 13.–16. November auf der COMPAMED 2017 in Düsseldorf vor.

Der »AnaLighter« ist ein kompaktes Diagnosegerät zum Sortieren von Zellen und Biomolekülen. Sein technologischer Kern basiert auf einem optisch schaltbaren...

Im Focus: Neue Möglichkeiten für die Immuntherapie beim Lungenkrebs entdeckt

Eine gemeinsame Studie der Universität Bern und des Inselspitals Bern zeigt, dass spezielle Bindegewebszellen, die in normalen Blutgefässen die Wände abdichten, bei Lungenkrebs nicht mehr richtig funktionieren. Zusätzlich unterdrücken sie die immunologische Bekämpfung des Tumors. Die Resultate legen nahe, dass diese Zellen ein neues Ziel für die Immuntherapie gegen Lungenkarzinome sein könnten.

Lungenkarzinome sind die häufigste Krebsform weltweit. Jährlich werden 1.8 Millionen Neudiagnosen gestellt; und 2016 starben 1.6 Millionen Menschen an der...

Im Focus: Sicheres Bezahlen ohne Datenspur

Ob als Smartphone-App für die Fahrkarte im Nahverkehr, als Geldwertkarten für das Schwimmbad oder in Form einer Bonuskarte für den Supermarkt: Für viele gehören „elektronische Geldbörsen“ längst zum Alltag. Doch vielen Kunden ist nicht klar, dass sie mit der Nutzung dieser Angebote weitestgehend auf ihre Privatsphäre verzichten. Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) entsteht ein sicheres und anonymes System, das gleichzeitig Alltagstauglichkeit verspricht. Es wird nun auf der Konferenz ACM CCS 2017 in den USA vorgestellt.

Es ist vor allem das fehlende Problembewusstsein, das den Informatiker Andy Rupp von der Arbeitsgruppe „Kryptographie und Sicherheit“ am KIT immer wieder...

Im Focus: Neutron star merger directly observed for the first time

University of Maryland researchers contribute to historic detection of gravitational waves and light created by event

On August 17, 2017, at 12:41:04 UTC, scientists made the first direct observation of a merger between two neutron stars--the dense, collapsed cores that remain...

Im Focus: Breaking: the first light from two neutron stars merging

Seven new papers describe the first-ever detection of light from a gravitational wave source. The event, caused by two neutron stars colliding and merging together, was dubbed GW170817 because it sent ripples through space-time that reached Earth on 2017 August 17. Around the world, hundreds of excited astronomers mobilized quickly and were able to observe the event using numerous telescopes, providing a wealth of new data.

Previous detections of gravitational waves have all involved the merger of two black holes, a feat that won the 2017 Nobel Prize in Physics earlier this month....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mobilität 4.0: Konferenz an der Jacobs University

18.10.2017 | Veranstaltungen

Smart MES 2017: die Fertigung der Zukunft

18.10.2017 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Dezember 2017

17.10.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Schnelle individualisierte Therapiewahl durch Sortierung von Biomolekülen und Zellen mit Licht

18.10.2017 | Biowissenschaften Chemie

Biokunststoffe könnten auch in Traktoren die Richtung angeben

18.10.2017 | Messenachrichten

»ILIGHTS«-Studie gestartet: Licht soll Wohlbefinden von Schichtarbeitern verbessern

18.10.2017 | Energie und Elektrotechnik