Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

DAX bildet Basiswert des ersten in China notierten europäischen ETF

18.07.2014

Erstmals können chinesische Anleger an der Wertentwicklung führender deutscher Unternehmen partizipieren

Mit dem DAX-Index wird erstmals ein europäischer Index als Basiswert für einen in China aufgelegten Exchange Traded Fund (ETF) dienen. Der HuaAn Germany DAX 30 ETF wurde am 14. Juli 2014 von der HuaAn Asset Management Co. Ltd. eingeführt und wird an der Shanghai Stock Exchange gehandelt werden.

Anlässlich eines internationalen Anlegerforums in Shanghai stellen die CEOs von STOXX Limited und HuaAn Asset Management heute lokalen Marktteilnehmern sowohl den DAX als auch den neuen ETF vor.

„Der DAX ist einer der renommiertesten und bekanntesten Blue Chip-Indizes weltweit. Der streng regelbasierte und transparente Index gilt als Gradmesser für die Entwicklung führender deutscher Unternehmen und ist nach wie vor ein sehr gefragter Basiswert für eine ganze Palette an Finanzprodukten“, so Hartmut Graf, CEO von STOXX Limited. „Wir freuen uns sehr über die Entscheidung von HuaAn, den DAX als Basiswert des ersten in China gehandelten europäischen ETF zu nehmen.“

... mehr zu:
»Basiswert »Börse »CEO »China »DAX »ETF »Exchange »Indizes »Market »STOXX »Shanghai

STOXX Ltd. ist für die Vermarktung der Indizes der Deutsche Börse AG und der SIX zuständig, zu denen auch der DAX und der SMI zählen. Asien ist für STOXX ein wichtiger Markt. Zu den jüngsten Erfolgen in der Region zählen die Vergabe einer Lizenz an Nomura zur Verwendung des STOXX ASEAN-Five Select Dividend 50 Index als Basiswert für einen ETF, der am 12. März 2014 in Tokio aufgelegt wurde, die Lizenzierung des EURO STOXX 50 Index für einen von Mirae Asset Global Investments am 30. April 2014 in Seoul aufgelegten ETF sowie die offizielle Einführung des chinesischen Markennamens für STOXX, „STOXX 势拓“, am 8. Mai 2014.

„HuaAn ist einer der Innovationsführer in der chinesischen Investmentfondsbranche und entwickelt innovative Produkte und Strategien für die steigende Nachfrage der Anleger nach Vermögensverwaltungs- und Asset-Allokationslösungen. Wir freuen uns, mit dem Germany DAX 30 ETF und Feederfonds den ersten auf deutsche Aktien spezialisierten Investmentfonds auf den chinesischen Markt zu bringen. Mit diesem Produkt können chinesische Anleger auch in Deutschland und der EU investieren“, kommentierte Li Qing, CEO von HuaAn. Endlich ist China im Zeitalter der globalen Asset-Allokation angekommen, und HuaAn hat es sich zum Ziel gesetzt, in China und weltweit Marktführer in der Vermögensverwaltung zu werden.“

Der DAX bildet die Wertentwicklung der 30 größten und liquidesten Unternehmen des deutschen Aktienmarktes ab und repräsentiert rund 80% der Marktkapitalisierung in Deutschland börsennotierter Aktiengesellschaften. Derzeit dient er als Grundlage für mehr als 135.000 Finanzprodukte und zählt damit zu den größten Basiswerten für Derivate weltweit.


DAX® ist eine eingetragene Marke der Deutsche Börse AG.


Über Deutsche Börse – Market Data + Services
Die Deutsche Börse ist einer der weltweit führenden Daten- und Technologie-Dienstleistungsanbieter für die Wertpapierbranche mit Produkten und Services für Emittenten, Anleger, Intermediäre und Datenvendoren. Das Angebot der Gruppe umfasst die gesamte Wertschöpfungskette, vom Handel über Clearing bis hin zu Abwicklung und Verwahrung von Wertpapieren. Der Geschäftsbereich Market Data + Services beinhaltet das breit gefächerte Marktdatenangebot der Gruppe wie auch externe Technologie- und Netzwerk-Services. Zu den Produkten und Dienstleistungen gehören Echtzeit- und historische Handelsdaten der gruppeneigenen Handelsplätze Eurex und Xetra sowie von Kooperationspartnernaber auch plattformunabhängige exklusive Handelssignale wie z.B. Wirtschaftsindikatoren und Finanznachrichten. Des Weiteren werden Referenzdaten für mehr als 500.000 Wertpapiere sowie rund 10.500 Indizes, inklusive der STOXX und DAX Index-Familien, exzellente Handelsinfrastruktur und zuverlässige Netzwerk-Services vermarktet.

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Berichte zu: Basiswert Börse CEO China DAX ETF Exchange Indizes Market STOXX Shanghai

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: Beschäftigung legt weiter zu
29.05.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index sinkt nach März-Hoch
23.05.2017 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Neue Methode für die Datenübertragung mit Licht

Der steigende Bedarf an schneller, leistungsfähiger Datenübertragung erfordert die Entwicklung neuer Verfahren zur verlustarmen und störungsfreien Übermittlung von optischen Informationssignalen. Wissenschaftler der Universität Johannesburg, des Instituts für Angewandte Optik der Friedrich-Schiller-Universität Jena und des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) präsentieren im Fachblatt „Journal of Optics“ eine neue Möglichkeit, glasfaserbasierte und kabellose optische Datenübertragung effizient miteinander zu verbinden.

Dank des Internets können wir in Sekundenbruchteilen mit Menschen rund um den Globus in Kontakt treten. Damit die Kommunikation reibungslos funktioniert,...

Im Focus: Strathclyde-led research develops world's highest gain high-power laser amplifier

The world's highest gain high power laser amplifier - by many orders of magnitude - has been developed in research led at the University of Strathclyde.

The researchers demonstrated the feasibility of using plasma to amplify short laser pulses of picojoule-level energy up to 100 millijoules, which is a 'gain'...

Im Focus: Lässt sich mit Boten-RNA das Immunsystem gegen Staphylococcus aureus scharf schalten?

Staphylococcus aureus ist aufgrund häufiger Resistenzen gegenüber vielen Antibiotika ein gefürchteter Erreger (MRSA) insbesondere bei Krankenhaus-Infektionen. Forscher des Paul-Ehrlich-Instituts haben immunologische Prozesse identifiziert, die eine erfolgreiche körpereigene, gegen den Erreger gerichtete Abwehr verhindern. Die Forscher konnten zeigen, dass sich durch Übertragung von Protein oder Boten-RNA (mRNA, messenger RNA) des Erregers auf Immunzellen die Immunantwort in Richtung einer aktiven Erregerabwehr verschieben lässt. Dies könnte für die Entwicklung eines wirksamen Impfstoffs bedeutsam sein. Darüber berichtet PLOS Pathogens in seiner Online-Ausgabe vom 25.05.2017.

Staphylococcus aureus (S. aureus) ist ein Bakterium, das bei weit über der Hälfte der Erwachsenen Haut und Schleimhäute besiedelt und dabei normalerweise keine...

Im Focus: Can the immune system be boosted against Staphylococcus aureus by delivery of messenger RNA?

Staphylococcus aureus is a feared pathogen (MRSA, multi-resistant S. aureus) due to frequent resistances against many antibiotics, especially in hospital infections. Researchers at the Paul-Ehrlich-Institut have identified immunological processes that prevent a successful immune response directed against the pathogenic agent. The delivery of bacterial proteins with RNA adjuvant or messenger RNA (mRNA) into immune cells allows the re-direction of the immune response towards an active defense against S. aureus. This could be of significant importance for the development of an effective vaccine. PLOS Pathogens has published these research results online on 25 May 2017.

Staphylococcus aureus (S. aureus) is a bacterium that colonizes by far more than half of the skin and the mucosa of adults, usually without causing infections....

Im Focus: Orientierungslauf im Mikrokosmos

Physiker der Universität Würzburg können auf Knopfdruck einzelne Lichtteilchen erzeugen, die einander ähneln wie ein Ei dem anderen. Zwei neue Studien zeigen nun, welches Potenzial diese Methode hat.

Der Quantencomputer beflügelt seit Jahrzehnten die Phantasie der Wissenschaftler: Er beruht auf grundlegend anderen Phänomenen als ein herkömmlicher Rechner....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Lebensdauer alternder Brücken - prüfen und vorausschauen

29.05.2017 | Veranstaltungen

49. eucen-Konferenz zum Thema Lebenslanges Lernen an Universitäten

29.05.2017 | Veranstaltungen

Internationale Konferenz an der Schnittstelle von Literatur, Kultur und Wirtschaft

29.05.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Neue Methode für die Datenübertragung mit Licht

29.05.2017 | Physik Astronomie

Deutschlandweit erstmalig: Selbstauflösender Bronchial-Stent für Säugling

29.05.2017 | Medizintechnik

Professionelle Mooszucht für den Klimaschutz – Projektstart in Greifswald

29.05.2017 | Ökologie Umwelt- Naturschutz