Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Clearstream lässt chinesischen Renminbi als Abwicklungswährung zu

20.09.2010
Clearstream lässt chinesischen Renminbi als Abwicklungswährung zu

Außerhalb des chinesischen Festlands gehaltene Positionen im chinesischen Renminbi (RMB) sind nun zur Abwicklung über Clearstream zugelassen. BOC International Holdings (BOCI) und Standard Chartered Bank (Hong Kong) sind erste Emittenten von RMB-Schuldverschreibungen über Clearstream.

Ab dem 27. September 2010 ist der chinesische Renminbi (RMB) vollständig als Abwicklungswährung im System von Clearstream anerkannt – solange die Bestände außerhalb des chinesischen Festlands gehalten werden,. Diese Neuerung gilt für RMB-Bestände, die bei der Geldkorrespondenzbank von Clearstream gehalten werden. BOC International Holdings Limited (BOCI) wird als erster Marktteilnehmer auf RMB lautende Wertpapiere begeben, die nach den neuen Regelungen bei einem Internationalen Zentralverwahrer (ICSD) verwahrt werden können. Standard Chartered Bank (Hong Kong) Limited ist ein weiterer wichtiger Emittent.

Lu Ron, Head oft Financial Products Division bei BOCI, kommentiert: „Wir sind sehr erfreut, in Clearstream einen Partner gefunden zu haben, der uns Sicherheit für unsere auf RMB lautenden strukturierten Produkte bietet. Als führende chinesische Investmentbank ist BOCI besonders gut positioniert, um auf RMB lautende Investment- und Risikomanagementlösungen anzubieten.“

Sundeep Bhandari, Regional Head Global Markets, North East Asia bei Standard Chartered Bank (Hong Kong) Limited, fügt hinzu: „Wir erwarten mit Spannung die Entwicklung des RMB zu einer der wichtigen Abwicklungswährungen im System von Clearstream und sind überzeugt, dass durch diesen technischen Schritt ein unmittelbarer Zugang zu unserer starken Kundenbasis möglich ist, der auch der Region enorme Geschäftschancen durch den Handel in RMB bietet.“

Philippe Metoudi, Head oft Client Relations Asia/Pacific/Middle East/Africa bei Clearstream, sagt: „Wenn ich auf die mehr als 22 Jahre zurückblicke, die ich nun schon in Hongkong arbeite, kann ich ganz klar sagen, dass uns mit dieser Öffnung für den RMB ein wichtiger Durchbruch zum Nutzen der Anleger gelungen ist. Unsere Kunden werden die Möglichkeit haben, in Hongkong Positionen in RMB aufzubauen und zu halten. Hiermit wird eine neue Etappe in der kontinuierlichen Entwicklung der asiatischen Märkte und ihrer Eingliederung in das Gefüge der internationalen Finanzbeziehungen eingeleitet. Clearstream begleitet die Entwicklung des Renminbi zur internationalen Anlagewährung mit großer Freude. Seit über 20 Jahren ist Clearstream mit einer Niederlassung in Hongkong vertreten und ist bestrebt, die Effizienz der asiatischen Märkte weiter zu verbessern.“

Das Netzwerk von Clearstream umspannt derzeit 47 Inlandsmärkte auf der ganzen Welt, davon 30 in Europa, fünf in Nord- und Südamerika, zehn im asiatisch-pazifischen Raum und zwei im Nahen Osten und Afrika. Damit bietet Clearstream das größte internationale Zentralverwahrer-Netzwerk weltweit und ermöglicht Kontrahenten in lokalen Märkten, Transaktionen mit zugelassenen Wertpapieren mithilfe der operativen Knotenpunkte in Luxemburg und Singapur effizient abzuwickeln.

Über BOC International Holdings Limited

BOCI ist eine auf das Investmentbanking spezialisierte 100-prozentige Tochtergesellschaft von Bank of China Ltd, die sich auf mehrere Teams von erfahrenen Finanzproduktexperten stützt und zahlreiche strukturierte Anleiheprodukte sowie an Aktien gekoppelte Produkte entwickelt hat. Kunden werden je nach ihren operativen Anforderungen und Risikopräferenzen mit maßgeschneiderten Lösungen in den Bereichen strukturierte Anlagen, Steuerung des Passivgeschäfts und Risikomanagement bedient. Der Bereich der Produktentwicklung bei BOCI greift auf internationale Erfahrung mit der Konzipierung von Produkten, Hedging-Geschäften und dem Support zurück, damit die Kunden von einem hohen Maß an Professionalität profitieren können. Weitere Information zu BOC International Holdings Limited finden Sie unter: www.bocigroup.com

Über Standard Chartered

Standard Chartered PLC ist eine führende internationale Bank mit Börsennotierungen in London, Hongkong und Mumbai. Sie ist seit mehr als 150 Jahren an den dynamischsten Märkten weltweit tätig und erzielt etwa 90 Prozent ihrer Erträge und ihres Gewinns in Asien, Afrika und dem Nahen Osten. Die geografische Ausrichtung und das Streben nach engen Kundenbeziehungen sind das Erfolgsrezept für das in den letzten Jahren erreichte Wachstum der Bank.

Die 1.700 Niederlassungen in 70 Märkten bieten den 75.000 Mitarbeitern von Standard Chartered spannende internationale Entwicklungsmöglichkeiten voller Herausforderungen. Die Bank setzt auf nachhaltige und langfristige Geschäftsbeziehungen und wird weltweit für die Einhaltung hoher Standards in den Bereichen Corporate Governance, soziale Verantwortung, Umweltschutz und Mitarbeitervielfalt geschätzt. Und so ist auch der Slogan der Bank Here for good Ausdruck ihres Traditions- und Wertebewusstseins.

Die Geschichte von Standard Chartered in Hongkong reicht bis in das Jahr 1859 zurück. Das Institut zählt zu den drei Banken der Sonderverwaltungszone, die Schuldverschreibungen emittieren dürfen. Am 1. Juli 2004 wurden die Hongkonger Geschäftsaktivitäten von Standard Chartered in einer neu gegründeten Kapitalgesellschaft gebündelt. Mittlerweile ist das Unternehmen unter der Firma Standard Chartered Bank (Hong Kong) Limited als Bank in Hongkong zugelassen und gehört als 100-prozentige Tochtergesellschaft zu Standard Chartered PLC.

Standard Chartered Bank (Hong Kong) Limited wurde im Rahmen der renommierten Hong Kong HR Awards zwei Jahre in Folge – 2008 und 2009 – mit der Auszeichnung Employer of Choice als besonders attraktiver Arbeitgeber ausgezeichnet und erhielt zudem dreimal nacheinander – 2008, 2009 und 2010 – von The Gallup Organisation den Gallup Great Workplace Award .

Weitere Informationen zu Standard Chartered finden Sie unter www.standardchartered.com.

Über Clearstream

Als internationaler Zentralverwahrer (ICSD) mit Hauptsitz in Luxemburg stellt Clearstream die Post-Trade-Infrastruktur für den Eurobond-Markt und Dienstleistungen für Wertpapiere von fast 50 Märkten weltweit bereit. Den asiatischen Markt bedient Clearstream bereits seit zwanzig Jahren: Die Niederlassung in Hongkong wurde 1990 eröffnet. In Dubai und Tokio befinden sich weitere Clearstream-Niederlassungen, in Singapur zudem noch ein operativer Knotenpunkt. Rund 2.500 Finanzinstitute aus über 110 Ländern bilden die Kundenbasis des Unternehmens. Die Dienstleistungspalette umfasst die Emission, Abwicklung und Verwahrung von Wertpapieren sowie die Bereiche Investment Fund Services und Global Securities Financing. Mit einem verwahrten Vermögen von knapp 11 Billionen € ist Clearstream einer der größten Abwicklungs- und Verwahrungsdienstleister für in- und ausländische Wertpapiere. Als Zentralverwahrer (CSD) mit Sitz in Frankfurt stellt Clearstream außerdem die Post-Trade-Infrastruktur für die deutsche Wertpapierbranche bereit und bietet dabei Zugang zu einer wachsenden Zahl an europäischen Märkten. Weitere Informationen zu Clearstream finden Sie unter www.clearstream.com.

Ansprechpartner: Nicolas Nonnenmacher / Yolande Theis +352-243-31500, nicolas.nonnenmacher@clearstream.com / yolande.theis@clearstream.com

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index weiter aufwärts gerichtet
23.03.2017 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht RWI erhöht Konjunkturprognose für 2017 leicht auf 1,3 Prozent
15.03.2017 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Fliegende Intensivstationen: Ultraschallgeräte in Rettungshubschraubern können Leben retten

Etwa 21 Millionen Menschen treffen jährlich in deutschen Notaufnahmen ein. Im Kampf zwischen Leben und Tod zählt für diese Patienten jede Minute. Wenn sie schon kurz nach dem Unfall zielgerichtet behandelt werden können, verbessern sich ihre Überlebenschancen erheblich. Damit Notfallmediziner in solchen Fällen schnell die richtige Diagnose stellen können, kommen in den Rettungshubschraubern der DRF Luftrettung und zunehmend auch in Notarzteinsatzfahrzeugen mobile Ultraschallgeräte zum Einsatz. Experten der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin e.V. (DEGUM) schulen die Notärzte und Rettungsassistenten.

Mit mobilen Ultraschallgeräten können Notärzte beispielsweise innere Blutungen direkt am Unfallort identifizieren und sie bei Bedarf auch für Untersuchungen im...

Im Focus: Gigantische Magnetfelder im Universum

Astronomen aus Bonn und Tautenburg in Thüringen beobachteten mit dem 100-m-Radioteleskop Effelsberg Galaxienhaufen, das sind Ansammlungen von Sternsystemen, heißem Gas und geladenen Teilchen. An den Rändern dieser Galaxienhaufen fanden sie außergewöhnlich geordnete Magnetfelder, die sich über viele Millionen Lichtjahre erstrecken. Sie stellen die größten bekannten Magnetfelder im Universum dar.

Die Ergebnisse werden am 22. März in der Fachzeitschrift „Astronomy & Astrophysics“ veröffentlicht.

Galaxienhaufen sind die größten gravitativ gebundenen Strukturen im Universum, mit einer Ausdehnung von etwa zehn Millionen Lichtjahren. Im Vergleich dazu ist...

Im Focus: Giant Magnetic Fields in the Universe

Astronomers from Bonn and Tautenburg in Thuringia (Germany) used the 100-m radio telescope at Effelsberg to observe several galaxy clusters. At the edges of these large accumulations of dark matter, stellar systems (galaxies), hot gas, and charged particles, they found magnetic fields that are exceptionally ordered over distances of many million light years. This makes them the most extended magnetic fields in the universe known so far.

The results will be published on March 22 in the journal „Astronomy & Astrophysics“.

Galaxy clusters are the largest gravitationally bound structures in the universe. With a typical extent of about 10 million light years, i.e. 100 times the...

Im Focus: Auf der Spur des linearen Ubiquitins

Eine neue Methode ermöglicht es, den Geheimcode linearer Ubiquitin-Ketten zu entschlüsseln. Forscher der Goethe-Universität berichten darüber in der aktuellen Ausgabe von "nature methods", zusammen mit Partnern der Universität Tübingen, der Queen Mary University und des Francis Crick Institute in London.

Ubiquitin ist ein kleines Molekül, das im Körper an andere Proteine angehängt wird und so deren Funktion kontrollieren und verändern kann. Die Anheftung...

Im Focus: Tracing down linear ubiquitination

Researchers at the Goethe University Frankfurt, together with partners from the University of Tübingen in Germany and Queen Mary University as well as Francis Crick Institute from London (UK) have developed a novel technology to decipher the secret ubiquitin code.

Ubiquitin is a small protein that can be linked to other cellular proteins, thereby controlling and modulating their functions. The attachment occurs in many...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Lebenswichtige Lebensmittelchemie

23.03.2017 | Veranstaltungen

Die „Panama Papers“ aus Programmierersicht

22.03.2017 | Veranstaltungen

Über Raum, Zeit und Materie

22.03.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Besser lernen dank Zink?

23.03.2017 | Biowissenschaften Chemie

Lebenswichtige Lebensmittelchemie

23.03.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Innenraum-Ortung für dynamische Umgebungen

23.03.2017 | Architektur Bauwesen