Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Clearstream und CDS Clearing and Depository Services geben Pläne für ...

12.03.2012
... effizienten Sicherheitenmanagement-Service für Kanada bekannt

* Nach Brasilien, Australien und Südafrika soll der Clearstream-Service Liquidity Hub GO (Global Outsourcing) nun auch über CDS am kanadischen Markt etabliert werden

* Exklusive Verhandlungen über die Entwicklung eines Sicherheitenmanagement-Service über drei Parteien für Kanada

* CDS-Kunden werden von einer effizienteren Verwendung von Sicherheiten profitieren

Kanadische Finanzinstitute dürften von der Einführung eines neuen effizienten und effektiven Sicherheitenmanagement-Service profitieren. Die Entwicklung soll durch Clearstream und die kanadische CDS Clearing and Depository Services Inc. (CDS) erfolgen.

Die beiden Unternehmen haben vergangene Woche eine Absichtserklärung unterzeichnet und erörtern nun im nächsten Schritt, wie ein neuer Sicherheitenmanagement-Service über drei Parteien (Triparty Collateral Management) für Kanada aufgebaut und eingeführt werden kann. Mit einem solchen Service könnten kanadische Marktteilnehmer ihrem Bedarf an Sicherheiten (Collateral) mit einem Höchstmaß an Kosteneffektivität und operativer Effizienz gerecht werden:

Dazu würde der kanadische Zentralverwahrer CDS die Sicherheitenmanagement-Infrastruktur und den Liquidity Hub GO-Service von Clearstream nutzen, um die Zuteilung, Optimierung und Ersetzung der im Inland gehaltenen Sicherheiten auf vollautomatischer Basis und in Echtzeit vorzunehmen.

Liquidity Hub GO für Kanada würde die operativen Risiken und Kosten senken und gleichzeitig die durch die Fragmentierung der Sicherheiten bedingten Opportunitätskosten minimieren. CDS-Kunden würde ermöglicht, strategischer mit ihrem Bedarf an Sicherheiten umzugehen. Die Sicherheiten würden im inländischen Markt verbleiben. Clearstream ist der einzige Anbieter von Sicherheitenmanagement-Dienstleistungen, der Sicherheiten in verschiedenen Zeitzonen und Regionen verwalten kann und gleichzeitig ermöglicht, dass die Vermögenswerte im jeweiligen Land gemäß vor Ort geltendem Recht verbleiben.

Jeffrey Tessler, Vorstandsvorsitzender von Clearstream, merkte zur jüngsten Ankündigung im Bereich des Sicherheitenanagement-Outsourcings an: „Die Bedeutung unseres Outsourcing-Modells Liquidity Hub GO wird durch diese vierte strategische Partnerschaft bestätigt. Liquidity Hub GO kommt eine entscheidende Bedeutung bei der Unterstützung von Marktinfrastrukturen rund um den Globus mit hochmodernen Sicherheitenmanagement-Lösungen zu.

Clearstream möchte in Zukunft weitere strategische Kooperationen eingehen, die den Kunden unserer strategischen Partner einen besseren Einsatz ihrer knappen Sicherheiten ermöglichen. Dies geschieht unter anderem durch Zugriff auf unseren globalen Liquiditätspool, der wiederum Verbindungen zu einem immer größer werdenden Netzwerk aus zentralen Kontrahenten (Central Counterparty, CCP) schafft und durch den Kunden von einem besseren Zugang zu Zentralbankgeld auf internationaler Ebene profitieren. Wir freuen uns, gemeinsam mit CDS auszuloten, wie ein Sicherheitenmanagement-Service für Kanada entwickelt werden kann.“

Ian A. Gilhooley, Präsident und Vorstandsvorsitzender von CDS, erklärte: „Kostengünstiges und effektives Sicherheitenmanagement wird in der Welt von morgen von entscheidender Bedeutung sein, da der weltweite Bedarf an geeigneten Sicherheiten voraussichtlich exponentiell zunehmen wird. Diese neue Partnerschaft ist ein logischer Schritt für CDS, versetzt sie uns doch in die Lage, einen Sicherheitenmanagement-Dienst über drei Parteien in Kanada anzubieten. Wir beabsichtigen, die Funktionen unseres Zentralverwahrdienstes durch die bestehenden Best Practice-Tools des Clearstream-Service Liquidity Hub GO zu ergänzen. Unser Ziel ist es, dass kanadische Marktteilnehmer letztlich die Möglichkeit haben, den Bedarf an Sicherheiten auf effiziente und effektive Weise zu decken und dabei auf Sicherheiten zurückgreifen können, die an einem beliebigen Ort der Welt gehalten werden. Wir sind überzeugt, dass diese Möglichkeit in dem sich abzeichnenden neuen Marktumfeld eine ganz entscheidende Rolle spielen wird.“

Der Clearstream-Service Liquidity Hub GO wurde im Juli 2011 in Zusammenarbeit mit dem brasilianischen Zentralverwahrer Cetip auf den Weg gebracht. Er bietet nun erfolgreich ein Sicherheitenmanagement über das Finanzrisiken im Rahmen von außerbörslichen Derivatetransaktionen in Brasilien abgedeckt werden. Seither hat Clearstream Pläne über die Entwicklung weiterer Sicherheitenmanagement-Services mit der Australian Securities Exchange (August 2011) und dem südafrikanischen Zentralverwahrer Strate (Januar 2012) bekannt gegeben. Die Initiative hat Auftrieb bekommen, da sich Finanzinstitute und Nichtfinanzinstitute angesichts der anstehenden regulatorischen Neuerungen in Zusammenhang mit Basel III gezwungen sehen, ihr Liquiditätsmanagement zu verbessern und ihr Sicherheitenmanagement entsprechend effizienter zu gestalten.

Die unlängst veröffentlichte englischsprachige Studie von Accenture und Clearstream mit dem Titel „Collateral Management: Unlocking the Potential in Collateral“ zeigt, dass der Finanzsektor im Sicherheitenmanagement jährlich über 4 Milliarden € an Kosten einsparen könnte, wenn er betriebliche Ineffizienzen beseitigen würde.

Über Clearstream

Clearstream ist der führende europäische Dienstleister im Bereich Liquiditäts- und Sicherheitenmanagement mit über 20 Jahren Erfahrung auf diesem Gebiet. Clearstream stellt integrierte Sicherheitenmanagement-Services für die Margin-Hinterlegung bereit. Dazu gehören die Optimierung sowie die automatische Zuteilung und Ersetzung von Sicherheiten in verschiedenen Zeitzonen und für viele verschiedene Marktakteure, d.h. Börsen, Clearinghäuser, Zentralverwahrer, Zentralbanken, Geschäftsbanken, Privatbanken, Vermögensverwalter, Versicherungen und eine stetig wachsende Zahl an Unternehmen.

Als internationaler Zentralverwahrer (ICSD) mit Hauptsitz in Luxemburg stellt Clearstream die Nachhandelsnfrastruktur für den Eurobond-Markt und Dienstleistungen für Wertpapiere von 52 Inlandsmärkten weltweit bereit.

Rund 2.500 Finanzinstitute aus über 110 Ländern bilden die Kundenbasis des Unternehmens. Die Dienstleistungspalette umfasst die Emission, Abwicklung und Verwahrung von Wertpapieren sowie die Bereiche Investment Fund Services und Global Securities Financing. Mit einem verwahrten Vermögen von knapp 11 Billionen € ist Clearstream einer der weltweit größten Abwicklungs- und Verwahrungsdienstleister für in- und ausländische Wertpapiere.

Als Zentralverwahrer (CSD) mit Sitz in Frankfurt stellt Clearstream außerdem die Nachhandelsinfrastruktur für die deutsche Wertpapierbranche bereit und bietet dabei Zugang zu einer wachsenden Zahl europäischer Märkte.

Weitere Informationen: www.clearstream.com

Über CDS Clearing and Depository Services Inc.

CDS Clearing and Depository Services Inc. (CDS) ist Kanadas nationaler Zentralverwahr-, Clearing- und Abwicklungsdienst für den inländischen Aktien-, Renten- und Geldmarkt. Das Unternehmen verwaltet ein Vermögen von nahezu 4 Billionen kanadischen Dollar (CAD) und wickelt jährlich mehr als 413 Millionen inländische Wertpapiertransaktionen ab. Darüber hinaus wickelt CDS jährlich fast 55 Millionen grenzüberschreitende Transaktionen mit den USA ab und unterhält Geschäftsbeziehungen im Depotbereich mit der Depository Trust Company (DTC), Euroclear France, JASDEC und Skandinaviska Enskilda Banken AB (SEB).

Die andauernden Bemühungen von CDS um die Minimierung bestehender Risiken für Marktteilnehmer und das hochentwickelte „Financial Risk Model“ haben dem Zentralverwahrer ein globales Spitzenranking von Thomas Murray, einem auf die Bewertung von Depotbanken, Risikomanagement und Researchanalysen spezialisierten Ratingunternehmen, eingebracht.

CDS ist eine Tochtergesellschaft von The Canadian Depository for Securities Limited – einem anerkannten Partner für Teilnehmer am Wertpapiermarkt, der verlässliche und kostengünstige Verwahr-, Clearing-, Abwicklungs-, aufsichtsrechtliche und Informationsdienste anbietet. CDS bietet innovative Mehrwertlösungen, die die jeweiligen Interessengruppen bei der Aufrechterhaltung eines wettbewerbsfähigen Kapitalmarktes in Kanada und der Verschaffung eines strategischen Vorteils auf internationaler Ebene unterstützen.

Weitere Informationen: www.cds.ca

Pressekontakt Clearstream
Nicolas Nonnenmacher, +352-243-36115
nicolas.nonnenmacher@clearstream.com
Pressekontakt CDS
Janet Comeau, +1 416-365-8427
jcomeau@cds.ca

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: Trotz Dämpfer auf gutem Niveau
25.04.2018 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index auf hohem Niveau deutlich rückläufig
24.04.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Why we need erasable MRI scans

New technology could allow an MRI contrast agent to 'blink off,' helping doctors diagnose disease

Magnetic resonance imaging, or MRI, is a widely used medical tool for taking pictures of the insides of our body. One way to make MRI scans easier to read is...

Im Focus: Fraunhofer ISE und teamtechnik bringen leitfähiges Kleben für Siliciumsolarzellen zu Industriereife

Das Kleben der Zellverbinder von Hocheffizienz-Solarzellen im industriellen Maßstab ist laut dem Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE und dem Anlagenhersteller teamtechnik marktreif. Als Ergebnis des gemeinsamen Forschungsprojekts »KleVer« ist die Klebetechnologie inzwischen so weit ausgereift, dass sie als alternative Verschaltungstechnologie zum weit verbreiteten Weichlöten angewendet werden kann. Durch die im Vergleich zum Löten wesentlich niedrigeren Prozesstemperaturen können vor allem temperatursensitive Hocheffizienzzellen schonend und materialsparend verschaltet werden.

Dabei ist der Durchsatz in der industriellen Produktion nur geringfügig niedriger als beim Verlöten der Zellen. Die Zuverlässigkeit der Klebeverbindung wurde...

Im Focus: BAM@Hannover Messe: Innovatives 3D-Druckverfahren für die Raumfahrt

Auf der Hannover Messe 2018 präsentiert die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), wie Astronauten in Zukunft Werkzeug oder Ersatzteile per 3D-Druck in der Schwerelosigkeit selbst herstellen können. So können Gewicht und damit auch Transportkosten für Weltraummissionen deutlich reduziert werden. Besucherinnen und Besucher können das innovative additive Fertigungsverfahren auf der Messe live erleben.

Pulverbasierte additive Fertigung unter Schwerelosigkeit heißt das Projekt, bei dem ein Bauteil durch Aufbringen von Pulverschichten und selektivem...

Im Focus: BAM@Hannover Messe: innovative 3D printing method for space flight

At the Hannover Messe 2018, the Bundesanstalt für Materialforschung und-prüfung (BAM) will show how, in the future, astronauts could produce their own tools or spare parts in zero gravity using 3D printing. This will reduce, weight and transport costs for space missions. Visitors can experience the innovative additive manufacturing process live at the fair.

Powder-based additive manufacturing in zero gravity is the name of the project in which a component is produced by applying metallic powder layers and then...

Im Focus: IWS-Ingenieure formen moderne Alu-Bauteile für zukünftige Flugzeuge

Mit Unterdruck zum Leichtbau-Flugzeug

Ingenieure des Fraunhofer-Instituts für Werkstoff- und Strahltechnik (IWS) in Dresden haben in Kooperation mit Industriepartnern ein innovatives Verfahren...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Konferenz »Encoding Cultures. Leben mit intelligenten Maschinen« | 27. & 28.04.2018 ZKM | Karlsruhe

26.04.2018 | Veranstaltungen

Konferenz zur Marktentwicklung von Gigabitnetzen in Deutschland

26.04.2018 | Veranstaltungen

infernum-Tag 2018: Digitalisierung und Nachhaltigkeit

24.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Weltrekord an der Uni Paderborn: Optische Datenübertragung mit 128 Gigabits pro Sekunde

26.04.2018 | Informationstechnologie

Multifunktionaler Mikroschwimmer transportiert Fracht und zerstört sich selbst

26.04.2018 | Biowissenschaften Chemie

Berner Mars-Kamera liefert erste farbige Bilder vom Mars

26.04.2018 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics