Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Clearstream bietet bald Zugang nach Lettland und Litauen

21.10.2010
Clearstream nutzt bestehende Verbindung nach Estland, um alle baltischen Länder abzudecken // Neue Links gehen am 22. November 2010 an den Start // Globales Clearstream-Netzwerk umfasst nun 49 Inlandsmärkte

Clearstream, der internationale Zentralverwahrer (ICSD) der Gruppe Deutsche Börse, bietet zwei neue Verbindungen nach Lettland und Litauen, um ausländischen Anlegern den Zugang zu diesen Märkten zu erleichtern.

So sind Staats- und Unternehmensanleihen sowie Aktien, die über ein Konto bei SEB banka, Riga (Lettland), oder SEB Bankas, Vilnius (Litauen), abgewickelt werden, künftig zur Abwicklung und Verwahrung bei Clearstream Banking zugelassen. Angeboten werden die neuen Dienstleistungen über den Partner von Clearstream Banking für den estnischen Inlandsmarkt, AS SEB Pank, Tallinn (Estland).

Auch gegen Zahlung in Euro getätigte Transaktionen am litauischen Markt können kurz nach Einrichtung des Links über Clearstream Banking erfolgen. Sowohl Lettland als auch Litauen sind Kandidaten für einen Beitritt zur Währungsunion und würden dann zur Eurozone gehören.

Janis Pone, stellvertretender Schatzmeister des lettischen Finanzministeriums,
erklärte: „Wir halten diesen neuen Link für eine sehr gute Möglichkeit, den bestehenden Anlegerkreis für inländische Staatspapiere zu erweitern. Die Verbindung wird das Interesse ausländischer Anleger in ganz Europa wecken und ihnen einen unkomplizierten Zugang zu unseren lokalen Anleihemärkten verschaffen.“

Ulf Noren, Global Head of Sub-Custody bei SEB, GTS Banks, sagte: „Wir sind sehr erfreut darüber, dass wir Clearstream dabei unterstützen können, das globale Netzwerk auszuweiten und die bereits seit langem bestehenden Links nach Schweden und Estland nun um Verbindungen nach Lettland und Litauen zu ergänzen.

Wir werden Clearstream dabei unterstützen, sich an den Wertpapiermärkten im gesamten Baltikum bestens zurechtfinden. Unserer Ansicht nach tragen die neuen Links zu einer Annäherung der internationalen Anleger an die baltischen Märkte bei. Die Links werden ihnen ins Bewusstsein rufen, was für interessante Märkte und moderne Handelsbedingungen die Region inzwischen zu bieten hat.“

Mark Gem, Head of Network Management bei Clearstream, erklärte: „Wir freuen uns sehr, unser globales Netzwerk um Lettland und Litauen erweitern zu können.

Clearstream ist der einzige internationale Zentralverwahrer, der das Baltikum abdeckt. Mit den neuen Links bekräftigen wir einmal mehr unsere Absicht, Anlegern den Zugang zu den Märkten zu erleichtern. Wir werden auch in Zukunft die von uns entwickelten Lösungen an den Bedürfnissen der Kunden und Märkte orientieren. Wir planen deswegen als nächstes eine Erweiterung unseres Netzwerks um, unter anderem, Brasilien und Indien.“

Durch diese Erweiterung umspannt das Netzwerk von Clearstream nun 49 Inlandsmärkte weltweit, davon 32 in Europa, fünf in Nord- und Südamerika, zehn im asiatisch-pazifischen Raum und zwei im Nahen Osten und Afrika. Unter allen internationalen Zentralverwahrern bietet Clearstream damit das größte Netzwerk und ermöglicht es Kontrahenten in lokalen Märkten, Transaktionen mit zugelassenen Wertpapieren über den operativen Clearstream-Knotenpunkt in Luxemburg effizient abzuwickeln.

Über Clearstream
Als internationaler Zentralverwahrer (ICSD) mit Hauptsitz in Luxemburg stellt Clearstream die Post-Trade-Infrastruktur für den Eurobond-Markt und Dienstleistungen für Wertpapiere von 49 Inlandsmärkten weltweit bereit.

Rund 2.500 Finanzinstitute aus über 110 Ländern bilden die Kundenbasis des Unternehmens. Die Dienstleistungspalette umfasst die Emission, Abwicklung und Verwahrung von Wertpapieren sowie die Bereiche Investment Fund Services und Global Securities Financing. Mit einem verwahrten Vermögen von knapp 11 Billionen € ist Clearstream einer der größten Abwicklungs- und Verwahrungsdienstleister für in- und ausländische Wertpapiere. Als Zentralverwahrer (CSD) mit Sitz in Frankfurt stellt Clearstream außerdem die Post-Trade-Infrastruktur für die deutsche Wertpapierbranche bereit und bietet dabei Zugang zu einer wachsenden Zahl an europäischen Märkten.

Ansprechpartner

Nicolas Nonnenmacher / Yolande Theis +352-243-36115, Nicolas.nonnenmacher@clearstream.com / yolande.theis@clearstream.com

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.clearstream.com
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: positiver Ausblick auf die kommenden Monate
27.02.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort
21.02.2017 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Eine Atomfalle für die Wasserdatierung

28.02.2017 | Geowissenschaften

Zellen passen sich ultraschnell an die Schwerelosigkeit an

28.02.2017 | Medizin Gesundheit

Maus-Stammzellen auf Chip könnten Tierversuche ersetzen

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie