Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

China Foreign Exchange Trade System und Deutsche Börse unterzeichnen Kooperationsvereinbarung

29.10.2015

Das China Foreign Exchange Trade System (CFETS) und die Gruppe Deutsche Börse haben heute eine strategische Kooperation vereinbart. Diese sieht vor, beide Märkte enger miteinander zu verzahnen und Produktinnovationen weiter zu fördern.

Die Kooperationsvereinbarung unterzeichneten Sun Jie, Executive Vice President des CFETS, und Carsten Kengeter, CEO der Deutsche Börse AG, in Gegenwart des chinesischen Premierministers Li Keqiang und Bundeskanzlerin Angela Merkel. Die Vertragsunterzeichnung erfolgte im Rahmen der deutsch-chinesischen Regierungskonsultationen in Peking.

Beide Parteien verständigten sich auf die Gründung eines neuen Joint Venture in Deutschland mit einem Beteiligungsverhältnis von 50:50. Das neue Unternehmen verfolgt drei zentrale Ziele: erstens Teilnehmern des chinesischen Interbankenmarktes den Handel von Kassamarkt- und Derivateprodukten der Deutschen Börse ermöglichen und fördern, zweitens Deutsche Börse-Marktteilnehmern den Handel von Instrumenten des chinesischen Interbankenmarktes ermöglichen und fördern, und drittens Zins- und FX-Produkte in RMB entwickeln und außerhalb der Volksrepublik China anbieten. Im Rahmen der Kooperationsvereinbarung werden beide Partner in enger Zusammenarbeit die nächsten Schritte planen, um schnellstmöglich die vereinbarten Ziele umzusetzen.

Pei Chuanzhi, President des CFETS, sagte: „Von dieser Kooperation werden beide Seiten profitieren und die Öffnung der Finanzmärkte Chinas und Europas unterstützen. Das Joint Venture wird die Anforderungen der chinesischen und europäischen Realwirtschaft zur Absicherung ihrer Zins- und Währungsrisiken adressieren, bilaterale Handels- und Wirtschaftsaktivitäten unterstützen und zur weiteren Entwicklung des europäischen Offshore-Renminbi-Marktes beitragen und dadurch die Internationalisierung des RMB weiter vorantreiben.“

... mehr zu:
»CFETS »Deutsche Börse »Exchange »RMB »Trade

Carsten Kengeter, CEO der Deutsche Börse AG, ergänzte: „Wir freuen uns sehr über diese strategische Partnerschaft mit dem CFETS. Basierend auf den Stärken unserer beiden Unternehmen wird das Joint Venture einen Beitrag zum weiteren Wachstum unserer Märkte und Volkswirtschaften leisten. Es wird darüber hinaus auch Europa als Offshore-Renminbi-Zentrum aufwerten und sowohl für unsere Nutzer als auch uns nutzbringend sein.“

Über das China Foreign Exchange Trade System
Das China Foreign Exchange Trade System and National Interbank Funding Center, kurz CFETS, wurde 1994 gegründet. Mit dem strategischen Auftrag der Regierung, die Interbankenmärkte zu entwickeln, ist das CFETS den Grundsätzen der Vielfalt technischer Ansätze und Handelsmechanismen sowie der Bedienung eines Marktes mit vielen verschiedenen Segmenten verpflichtet, arbeitet am Aufbau der erforderlichen Infrastruktur, fördert die Produkt- und Prozessinnovation auf den chinesischen Interbankenmärkten und verfolgt das Ziel, sich als international bedeutende Handelsplattform und Preisquelle für den RMB und auf ihn bezogene Produkte zu etablieren.

Basierend auf modernster Informationstechnologie, eigenen Leitungen und dem Internet bietet das CFETS eine Vielzahl von Services rund um die Emission, den Handel, Informationsbereitstellung und den Nachhandel von RMB-Kassa- und Terminmarktinstrumenten im Zins- und Währungsbereich. An jedem Geschäftstag veröffentlich das CFETS Marktreferenzsätze, so u.a. den RMB-Referenzkurs mit der zentralen Parität, die Shanghai Interbank Offered Rate (Shibor), die Loan Prime Rate (LPR), Repo-Fixing-Sätze, Rentenindizes oder Zinskurven. Zu seinen Kunden gehören mehr als 10.000 Marktteilnehmer sowie über 33.000 Nutzer des Informations- und Surveillance-Dienstes. Im Jahr 2015 wird ein Handelsvolumen von rund 600 Bio. RMB erwartet.

Über die Gruppe Deutsche Börse
Die Gruppe Deutsche Börse ist einer der weltweit führenden Dienstleistungsanbieter für Kassa- und Derivatemärkte mit Produkten und Dienstleistungsangeboten für Emittenten, Anleger, Intermediäre und Datenvendoren. Das Angebot der Gruppe umfasst die gesamte Prozesskette, vom Handel über Clearing bis hin zu Abwicklung und Verwahrung von Wertpapieren. Darüber hinaus umfasst das Angebotsspektrum der Deutschen Börse Marktdaten und Indizes sowie Dienstleistungen für die Entwicklung und den Betrieb von IT-Systemen.

Weiterführende Links
www.chinamoney.com.cn

Pressekontakt:
Heiner Seidel, Tel.: +49-(0) 69-2 11-1 15 00, heiner.seidel@deutsche-boerse.com

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Berichte zu: CFETS Deutsche Börse Exchange RMB Trade

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index tritt auf der Stelle
24.11.2016 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht Lemgoer Wissenschaftler wollen smarte Banknote realisieren
08.11.2016 | Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Elektronenautobahn im Kristall

Physiker der Universität Würzburg haben an einer bestimmten Form topologischer Isolatoren eine überraschende Entdeckung gemacht. Die Erklärung für den Effekt findet sich in der Struktur der verwendeten Materialien. Ihre Arbeit haben die Forscher jetzt in Science veröffentlicht.

Sie sind das derzeit „heißeste Eisen“ der Physik, wie die Neue Zürcher Zeitung schreibt: topologische Isolatoren. Ihre Bedeutung wurde erst vor wenigen Wochen...

Im Focus: Electron highway inside crystal

Physicists of the University of Würzburg have made an astonishing discovery in a specific type of topological insulators. The effect is due to the structure of the materials used. The researchers have now published their work in the journal Science.

Topological insulators are currently the hot topic in physics according to the newspaper Neue Zürcher Zeitung. Only a few weeks ago, their importance was...

Im Focus: Rätsel um Mott-Isolatoren gelöst

Universelles Verhalten am Mott-Metall-Isolator-Übergang aufgedeckt

Die Ursache für den 1937 von Sir Nevill Francis Mott vorhergesagten Metall-Isolator-Übergang basiert auf der gegenseitigen Abstoßung der gleichnamig geladenen...

Im Focus: Poröse kristalline Materialien: TU Graz-Forscher zeigt Methode zum gezielten Wachstum

Mikroporöse Kristalle (MOFs) bergen große Potentiale für die funktionalen Materialien der Zukunft. Paolo Falcaro von der TU Graz et al zeigen in Nature Materials, wie man MOFs gezielt im großen Maßstab wachsen lässt.

„Metal-organic frameworks“ (MOFs) genannte poröse Kristalle bestehen aus metallischen Knotenpunkten mit organischen Molekülen als Verbindungselemente. Dank...

Im Focus: Gravitationswellen als Sensor für Dunkle Materie

Die mit der Entdeckung von Gravitationswellen entstandene neue Disziplin der Gravitationswellen-Astronomie bekommt eine weitere Aufgabe: die Suche nach Dunkler Materie. Diese könnte aus einem Bose-Einstein-Kondensat sehr leichter Teilchen bestehen. Wie Rechnungen zeigen, würden Gravitationswellen gebremst, wenn sie durch derartige Dunkle Materie laufen. Dies führt zu einer Verspätung von Gravitationswellen relativ zu Licht, die bereits mit den heutigen Detektoren messbar sein sollte.

Im Universum muss es gut fünfmal mehr unsichtbare als sichtbare Materie geben. Woraus diese Dunkle Materie besteht, ist immer noch unbekannt. Die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochgenaue Versuchsstände für dynamisch belastete Komponenten – Workshop zeigt Potenzial auf

09.12.2016 | Seminare Workshops

Ein Nano-Kreisverkehr für Licht

09.12.2016 | Physik Astronomie

Pflanzlicher Wirkstoff lässt Wimpern wachsen

09.12.2016 | Biowissenschaften Chemie