Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CFF-Service (Central Facility for Funds) von Clearstream jetzt auch am britischen Markt verfügbar

10.09.2008
Der Central Facility for Funds (CFF) Service, die innovative Post Trade-Lösung für Investmentfonds von Clearstream, wird im Oktober 2008 am britischen Markt eingeführt.

Mit der Einführung im Vereinigten Königreich ist CFF (nach Luxemburg, Belgien, Irland und der Schweiz) dann an fünf europäischen Märkten verfügbar. Der im März 2007 eingeführte CFF-Service wurde ursprünglich für Investmentfonds mit Sitz in Luxemburg, dem größten europäischen Markt für internationale Fonds, entwickelt. Mittlerweile zählt CFF 31 Teilnehmer und bietet Zugang zu mehr als 22.000 Fondsklassen.

Fund Distributors erhalten durch die operativen Funktionen von CFF, insbesondere durch die Zentralisierung der Abwicklung und des Position Keeping, Zugang zu einem breiteren Spektrum an Investmentfonds und profitieren gleichzeitig von einem sicheren, effizienten und harmonisierten Prozess in den verschiedenen Fondsmärkten und Rechtsordnungen. Dank einer Verschlankung der Prozesse entfällt für die Vertriebsstellen die Notwendigkeit der Verwaltung von Kontoeröffnungen, Scheckverarbeitungen, papierbasierten Abstimmungen und Auftragserteilungen per Fax.

CFF bietet allen teilnehmenden Transfer Agenten(1), Fund Distributors und Fund Promoters Abwicklungs- und Zahlungsinstruktionen für sämtliche zugelassenen Fonds in einem einzigen Paket, wodurch nicht nur operative Prozesse beschleunigt und vereinfacht sondern auch Risiken reduziert werden. CFF umfasst Post Trade-Dienstleistungen und verfügt über eine für verschiedene Auftragsausführungsprozesse offene Architektur. Zudem ist CFF vollständig in die bestehenden ICSD-Services im Bereich Custody und Settlement integriert.

Dadurch sind CFF-Teilnehmer in der Lage, ihre Fondsbestände auf derselben Custody-Plattform zu halten, die sie bereits für andere Anteilsklassen nutzen.

Clearstream hat CFF als Antwort auf die wachsende Marktnachfrage in Europa und Luxemburg konzipiert. Die Investmentfondsbranche verzeichnete seit 2005 zwar ein Wachstum von 80%, doch der Post Trade-Bereich ist nach wie vor durch eine hohe Fragmentierung, geringe Standardisierung und somit ein erhöhtes operatives Risiko gekennzeichnet. Nach einer Studie der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft Deloitte konnte die grenzüberschreitend tätige Investmentfondsbranche bis zu 30% ihrer Verarbeitungskosten einsparen und durch eine Verschlankung des grenzüberschreitenden Vertriebs von Investmentfonds einen Gewinn von mehr als 300 Mio. € erzielen.

Philippe Seyll, Head of Investment Fund Services bei Clearstream, sagte:
"Wir freuen uns, die Reichweite unseres CFF-Service durch den Zugang zu einem neuen Markt zu verbessern und damit die Anpassungsfähigkeit dieses Produkts an die lokalen Marktpraktiken unter Beweis stellen zu können. Wir sind überzeugt, dass die Vielseitigkeit von CFF die Zusammenarbeit unserer Kunden mit ausländischen Kontrahenten deutlich vereinfachen und somit ihre operative Reichweite und Kapazität steigern wird. CFF bietet eine Art Schnittstelle, die es ermöglicht, mehrere Transfer Agents und Vertriebsstellen über einen einzigen Zugang zusammenzubringen."

(1)Als Transferagenten bezeichnet man Banken und/oder Finanzinstitute, die das Anteilsverzeichnis für eine Fondsgesellschaft führen.

Pressekontakt

Bruno Rossignol / Yolande Theis 352-243-31500, bruno.rossignol@clearstream.com / yolande.theis@clearstream.com

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Praktisch keine Rezessionsgefahr, Wachstumsprognose wird angehoben
14.12.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: Aufschwung setzt sich fort
28.11.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik