Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CCP12 Elected New Executive Committee

24.09.2009
Further market improvement to lower systemic market risk as main goal / Members underscore commitment to continue fruitful discussion with regulators

The members of CCP12 – The Global Association of Central Counterparties – elected a new Executive Committee at the special general meeting in Hong Kong. The world’s major providers of central counterparty (CCP) clearing services – CCP12 – held their meeting on 18 September 2009 hosted by Hong Kong Exchanges and Clearing Limited.

The new chairperson will be with immediate effect Mr Marcus Zickwolff, Executive Director, Eurex Clearing AG. He takes over responsibilities from Anne T. Brown, Chief Risk Officer, Australian Securities Exchange Ltd. (ASX). Anne Brown had served as chairperson since April 2008, and she will continue to serve as a member of the CCP12 Executive Committtee. New elected Vice-Chairs are Luis Jorge Pelayo, Risk Manager, S.D. Indeval and CCV, and Siddhartha Roy, Chief Risk Officer, Clearing Corporation of India Ltd. “I am very honoured to chair this group and I would also like to thank Anne for her outstanding work and dedication”, said Marcus Zickwolff. “The financial crisis has revealed which important role clearing houses play as they contribute to minimising and managing global systemic risk. In particular, central clearing and trading on exchanges have proven to remain very resilient throughout these challenging and turbulent times.”

Anne Brown stated: “We have to establish a common voice of CCPs on a global scale in order to be able to make ourselves heard and to make an impact on discussions currently led by policy makers and regulators worldwide. I will support Marcus’ chairmanship as the discussions open a unique window of opportunity for us to strengthen the role of clearing houses and especially of CCPs.” The general meeting also elected the 12 members of the Executive Committee (details see below). Additionally, the association admitted two new members: ICE Clear Europe and Mercado de Valores de Buenos Aires S.A. (Merval).

Notes to the editors:

CCP12 will serve as a global venue for all CCPs and is open to newly established or proposed CCPs for exchange business or OTC markets. The main focus of CCP12 for the next 12 months will be on the review conducted by CPSS-IOSCO on the application of the 2004 CPSS-IOSCO Recommendations for Central Counterparties to clearing arrangements for over-the-counter (OTC) derivatives. This work will provide guidance to CCPs on how they may satisfy the CPSS-IOSCO recommendations when they provide clearing services for OTC instruments, and identify other areas, if any, where the recommendations might be strengthened or expanded to better address risks associated with OTC derivatives.

For more information, please contact Mr. Marcus Zickwolff, CCP12 Chairperson E-mail: marcus.zickwolff@eurexclearing.com

CCP12 Executive Committee:

Chair:
Marcus Zickwolff, Eurex Clearing (Germany)
Vice Chairs:
Luis Jorge Pelayo, S.D. Indeval and CCV (Mexico)
Siddhartha Roy, CCIL (India)
Members:
Anne Brown, ASX (Australia)
Rory Cunningham, LCH.Clearnet Group (UK)
Takeshi Hirano, JSCC/TSE (Japan)
Kevin King, HKEx (Hong Kong)
Dale Michaels, CME Group (USA)
Henrik Paulsson, NASDAQ OMX (Sweden)
Sundararaman Ramamurthy, NSCCL (India)
Andrew Simpson, DTCC/ EuroCCP (USA/ UK)
Mike Walinskas, OCC (USA)
About CCP12
CCP12, a global organisation formed in 2001, has been working to further the industry’s dialogue on the adoption of best clearing and risk management practices, and support strategic progress on regulatory harmonisation and the enhancement of global standards. The group frequently invites regulators and
representatives from other clearing and settlement organisations, exchanges and marketplaces, financial firms and other industry associations around the world to join its meetings to foster dialogue on issues ofmutual interest and concern. With its membership having expanded to 25 CCP organisations, CCP12

has been meeting at least semi-annually, as well as working in smaller teams to advance risk management awareness and analyse industry and regulatory developments.

The 25 member organisations of CCP12 include:
· Australian Securities Exchange Ltd.
· Korea Exchange
· BM&F Bovespa
· LCH.Clearnet Group Limited
· The Canadian Depository for Securities Ltd.
· Mercado de Valores de Buenos Aires S.A. (MERVAL)
· Canadian Derivatives Clearing Corporation
· NASDAQ OMX
· Cassa di Compensazione e Garanzia S.p.A.
· National Securities Clearing Corporation Limited
· The Clearing Corporation of India Ltd
· The Options Clearing Corporation
· CME Group
· The Polish National Depository for Securities
· The Clearing Corporation
· Singapore Exchange Limited
· The Depository Trust & Clearing Corporation
· S.D. Indeval and CCV
· Eurex Clearing AG
· SIX X-Clear
· Hong Kong Exchanges and Clearing Ltd.
· Taiwan Stock Exchange Corporation
· ICE Clear Europe
· Tokyo Stock Exchange Group, Inc
· Japan Securities Clearing Corporation

Heiner Seidel | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.ccp12.org
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index erreicht neuen Höchstwert
22.08.2017 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: Arbeitslosigkeit sinkt verhaltener
27.07.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Platz 2 für Helikopter-Designstudie aus Stade - Carbontechnologie-Studenten der PFH erfolgreich

Bereits lange vor dem Studienabschluss haben vier Studenten des PFH Hansecampus Stade ihr ingenieurwissenschaftliches Können eindrucksvoll unter Beweis gestellt: Malte Blask, Hagen Hagens, Nick Neubert und Rouven Weg haben bei einem internationalen Wettbewerb der American Helicopter Society (AHS International) den zweiten Platz belegt. Ihre Aufgabe war es, eine Designstudie für ein helikopterähnliches Fluggerät zu entwickeln, das 24 Stunden an einem Punkt in der Luft fliegen kann.

Die vier Kommilitonen sind im Studiengang Verbundwerkstoffe/Composites am Hansecampus Stade der PFH Private Hochschule Göttingen eingeschrieben. Seit elf...

Im Focus: Wissenschaftler entdecken seltene Ordnung von Elektronen in einem supraleitenden Kristall

In einem Artikel der aktuellen Ausgabe des Forschungsmagazins „Nature“ berichten Wissenschaftler vom Max-Planck-Institut für Chemische Physik fester Stoffe in Dresden von der Entdeckung eines seltenen Materiezustandes, bei dem sich die Elektronen in einem Kristall gemeinsam in einer Richtung bewegen. Diese Entdeckung berührt eine der offenen Fragestellungen im Bereich der Festkörperphysik: Was passiert, wenn sich Elektronen gemeinsam im Kollektiv verhalten, in sogenannten „stark korrelierten Elektronensystemen“, und wie „einigen sich“ die Elektronen auf ein gemeinsames Verhalten?

In den meisten Metallen beeinflussen sich Elektronen gegenseitig nur wenig und leiten Wärme und elektrischen Strom weitgehend unabhängig voneinander durch das...

Im Focus: Wie ein Bakterium von Methanol leben kann

Bei einem Bakterium, das Methanol als Nährstoff nutzen kann, identifizierten ETH-Forscher alle dafür benötigten Gene. Die Erkenntnis hilft, diesen Rohstoff für die Biotechnologie besser nutzbar zu machen.

Viele Chemiker erforschen derzeit, wie man aus den kleinen Kohlenstoffverbindungen Methan und Methanol grössere Moleküle herstellt. Denn Methan kommt auf der...

Im Focus: Topologische Quantenzustände einfach aufspüren

Durch gezieltes Aufheizen von Quantenmaterie können exotische Materiezustände aufgespürt werden. Zu diesem überraschenden Ergebnis kommen Theoretische Physiker um Nathan Goldman (Brüssel) und Peter Zoller (Innsbruck) in einer aktuellen Arbeit im Fachmagazin Science Advances. Sie liefern damit ein universell einsetzbares Werkzeug für die Suche nach topologischen Quantenzuständen.

In der Physik existieren gewisse Größen nur als ganzzahlige Vielfache elementarer und unteilbarer Bestandteile. Wie das antike Konzept des Atoms bezeugt, ist...

Im Focus: Unterwasserroboter soll nach einem Jahr in der arktischen Tiefsee auftauchen

Am Dienstag, den 22. August wird das Forschungsschiff Polarstern im norwegischen Tromsø zu einer besonderen Expedition in die Arktis starten: Der autonome Unterwasserroboter TRAMPER soll nach einem Jahr Einsatzzeit am arktischen Tiefseeboden auftauchen. Dieses Gerät und weitere robotische Systeme, die Tiefsee- und Weltraumforscher im Rahmen der Helmholtz-Allianz ROBEX gemeinsam entwickelt haben, werden nun knapp drei Wochen lang unter Realbedingungen getestet. ROBEX hat das Ziel, neue Technologien für die Erkundung schwer erreichbarer Gebiete mit extremen Umweltbedingungen zu entwickeln.

„Auftauchen wird der TRAMPER“, sagt Dr. Frank Wenzhöfer vom Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI) selbstbewusst. Der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Zukunft des Leichtbaus: Mehr als nur Material einsparen

23.08.2017 | Veranstaltungen

Logistikmanagement-Konferenz 2017

23.08.2017 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2017

23.08.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Spot auf die Maschinerie des Lebens

23.08.2017 | Biowissenschaften Chemie

Die Sonne: Motor des Erdklimas

23.08.2017 | Physik Astronomie

Entfesselte Magnetkraft

23.08.2017 | Physik Astronomie