Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

BVE-Konjunkturreport Februar 2012

28.02.2012
Positive Erwartungen der Ernährungsindustrie für 2011 zunächst bestätigt

Die aktuellen vorläufigen Monatsdaten des Statistischen Bundesamtes bestätigen die Konjunkturprognosen der BVE für die Ernährungsindustrie 2011. Nachdem im Dezember 2011 ein Umsatz von 12,9 Mrd. Euro erwirtschaftet wurde, erreichte die Branche einen Jahresumsatz 2011 von insgesamt 164,6 Mrd. Euro. Gegenüber 2010 wurde ein nominales Wachstum von 8,4% erreicht. Bereinigt um den Erzeugerpreisanstieg von 6,1%, verbleibt ein realer Zuwachs von 1%.

Das Exportgeschäft verlief im letzten Quartal 2011 deutlich gemäßigter als in den übrigen Quartalen, was auf das Jahresergebnis durchschlug. Entgegen positiverer Erwartungen erzielte die Ernährungsindustrie 2011 einen Auslandsumsatz von 47,1 Mrd. Euro und steigerte ihre Exporte um 10,1%; ein großer Teil des Wachstums geht auf die Steigerung der Ausfuhrpreise um 8,4% zurück. Der hohe Exportzuwachs aus 2010 wurde nochmals übertroffen und die Exportquote erhöhte sich auf knapp 29%.

Die Stimmungslage in der Ernährungsindustrie laut Ifo-Geschäftsklimaindex verbesserte sich im Februar 2012 um 8 Punkte gegenüber dem Vormonat. Das Geschäftsklima erreichte damit seinen besten Wert seit September 2011.

An den Rohstoffmärkten stiegen die Preise für wichtige Grundstoffe der Lebensmittelproduktion im Januar 2012 zwar um 5% gegenüber Dezember 2011, sie notierten damit aber 9,3% unter dem Vorjahresniveau.

Für die Verbraucher blieben die Preise im Januar 2012 gegenüber dem Vormonat nahezu konstant. So sanken die allgemeinen Lebenshaltungskosten um 0,4%, während sich die Preise für Nahrungsmittel und alkoholfreie Getränke nur um 0,9% erhöhten.

Gegenüber dem Vorjahresmonat entsprach die Preissteigerung im Januar mit +2,1% bei den allgemeinen Lebenshaltungskosten und +3% bei Lebensmitteln weitestgehend den Entwicklungen des vergangenen Jahres.

Diese Kontinuität in der Preisentwicklung zu Jahresbeginn sollte die Konsumlaune der Deutschen ungebrochen lassen.

Die Ernährungsindustrie ist mit 550.900 Beschäftigten der viertgrößte Industriezweig in Deutschland und ein stabiler Arbeitgeber. Die Branche sichert verlässlich die Lebensmittelversorgung von rund 100 Millionen Menschen mit sicheren, hochwertigen und preiswerten Lebensmitteln.

Pressekontakt:
Dr. Sabine Eichner
Geschäftsführerin
Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie e.V.
Tel. +49 30 200786-150; -151
seichner@bve-online.de

Dr. Sabine Eichner | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.bve-online.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI erhöht Konjunkturprognose für 2018 auf 2,4 Prozent
21.03.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Leichter Rückgang auf hohem Niveau
20.03.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Moleküle brillant beleuchtet

Physiker des Labors für Attosekundenphysik, der Ludwig-Maximilians-Universität und des Max-Planck-Instituts für Quantenoptik haben eine leistungsstarke Lichtquelle entwickelt, die ultrakurze Pulse über einen Großteil des mittleren Infrarot-Wellenlängenbereichs generiert. Die Wissenschaftler versprechen sich von dieser Technologie eine Vielzahl von Anwendungen, unter anderem im Bereich der Krebsfrüherkennung.

Moleküle sind die Grundelemente des Lebens. Auch wir Menschen bestehen aus ihnen. Sie steuern unseren Biorhythmus, zeigen aber auch an, wenn dieser erkrankt...

Im Focus: Molecules Brilliantly Illuminated

Physicists at the Laboratory for Attosecond Physics, which is jointly run by Ludwig-Maximilians-Universität and the Max Planck Institute of Quantum Optics, have developed a high-power laser system that generates ultrashort pulses of light covering a large share of the mid-infrared spectrum. The researchers envisage a wide range of applications for the technology – in the early diagnosis of cancer, for instance.

Molecules are the building blocks of life. Like all other organisms, we are made of them. They control our biorhythm, and they can also reflect our state of...

Im Focus: Metalle verbinden ohne Schweißen

Kieler Prototyp für neue Verbindungstechnik wird auf Hannover Messe präsentiert

Schweißen ist noch immer die Standardtechnik, um Metalle miteinander zu verbinden. Doch das aufwändige Verfahren unter hohen Temperaturen ist nicht überall...

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Event News

Invitation to the upcoming "Current Topics in Bioinformatics: Big Data in Genomics and Medicine"

13.04.2018 | Event News

Unique scope of UV LED technologies and applications presented in Berlin: ICULTA-2018

12.04.2018 | Event News

IWOLIA: A conference bringing together German Industrie 4.0 and French Industrie du Futur

09.04.2018 | Event News

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Latest News

Structured light and nanomaterials open new ways to tailor light at the nanoscale

23.04.2018 | Physics and Astronomy

On the shape of the 'petal' for the dissipation curve

23.04.2018 | Physics and Astronomy

Clean and Efficient – Fraunhofer ISE Presents Hydrogen Technologies at the HANNOVER MESSE 2018

23.04.2018 | Trade Fair News

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics